Tomatenmark

Geschmorte Kalbsbäckchen in Rotweinsauce

Von Regina | 14. Oktober 2017 | 0 Kommentare
geschmorte Kalbsbäckchen in Rotweinsauce auf Sellerie-Kartoffelstampf

Geschmorte Kalbsbäckchen in Rotweinsauce Ihr Lieben, ich mag Schmorgerichte aus dem Ofen immer besonders gern. Diese geschmorten Kalbsbäckchen waren super köstlich, weich und zart und man hätte sie auch mit der Gabel zerteilen können. Mit der kräftigen Rotweinsauce und dem Sellerie-Kartoffelstampf stehen sie nun auf der Liste meiner Lieblingsgerichte. Eigentlich hatte ich Ochsenbäckchen für dieses Rezept bestellt, aber mein Metzger hatte mir aus versehen die Kalbsbäckchen zurück gelegt. Was aber nicht schlimm war, da ich sie genauso zubereitet habe, wie ich sonst die Ochsenbäckchen  auch schmore, die aber größer sind und länger im Ofen schmoren müßen. Ich habe einen 3/4

Mehr Lesen

Wirsingrouladen mit Hackfleisch wie bei Oma

Von Regina | 16. September 2017 | 2 Kommentare
Wirsingrouladen mit Kartoffelpüree und Soße

Wirsingrouladen mit Hackfleisch wie bei meiner Oma Ihr Lieben, diese leckeren Wirsingrouladen gehören zu meinen absoluten Lieblingsgerichten . Ich habe sie schon als Kind geliebt und mich immer sehr gefreut wenn meine Oma sie für uns gekocht hat . Es ist zwar etwas aufwendiger die Wirsingrouladen zu zubereiten aber ich mache immer einige mehr und friere sie ungebraten  roh ein.  Wenn ich  die eingefrorenen Wirsingrouladen zubereiten möchte taue ich sie nicht auf sondern lege sie gefroren in eine gefettete Auflaufform und brate sie dann ca. 60 -70 Minuten im Backofen.  Meine Oma hat früher die Wirsingrouladen auf dem Herd in einem Bräter gebraten . Da

Mehr Lesen

Kaninchenfond Rezept mit Weisswein

Von Regina | 19. Mai 2017 | 2 Kommentare
Kaninchen, Möhre , Sellerie Weißwein für Kaninchenfond Rezept

 Kaninchenfond Rezept mit Weißwein Heute habe ich ein Kaninchenfond Rezept für Euch. Dieses Grundrezept habe ich für die Basis der Sauce  zweier neuer toller Rezepte gebraucht.  Ihr könnt diesen Fond  für mein Kaninchen mit einer Aceto Balsamico Sauce nehmen oder für das ältere Rezept – Kaninchen mit groben Senf und Estragon . Das zweite neue Rezept ist spätestens am Montag dann  fertig geschrieben. Diesen Fond könnt Ihr mit den Knochen und Teilen kochen, die bei beiden Rezepten übrig sind. Ich kaufe immer ein ganzes Kaninchen mit Kopf und auch den Innereien. Vielleicht gruselt es ein paar von Euch, den Kopf mit in dem

Mehr Lesen

Hummerbutter Rezept – Beurre de Homard

Von Regina | 26. April 2017 | 0 Kommentare
Hummerschalen und Hummerbutter Rezept

Hummerbutter Rezept – Beurre de Homard Selbstgemachte Hummerbutter ist etwas sehr feines. Wenn ich die Möglichkeit habe, einen ganz frischen Hummer, wie hier in meinem Urlaub in der Normandie, zu bekommen, versuche ich, soviel wie möglich von ihm zu verarbeiten. Der Hummer ist wohl das einzige Tier, dass heute noch sein Leben erst in der Küche verliert. Und wenn ich einen frischen Hummer zubereite ist es mir sehr wichtig, ihn nicht leiden zu lassen. Anders als hier in Frankreich üblich, kommt er bei mir kopfüber in kochendes Wasser, so dass er in 1-2 Sekunden tot ist. Mein Fischhändler hier gibt

Mehr Lesen

Bolognese ragu mit Spaghetti

Von Regina | 27. Januar 2017 | 0 Kommentare
Bolognese ragù mit Spaghetti und Parmesan

Bolognese  ragù auf  italienische Art mit Pancetta  Dieses Bolognese ragù braucht Zeit denn es  köchelt gut 2 Stunden . Durch den Pancetta und den Rotwein etwas Karotte und Sellerie ist sie sehr würzig.  Das  original Sugo wird  in Italien  wird mit Tagliatelle gegessen und nicht wie bei uns in Deutschland sehr häufig mit Spaghetti . Mein Mann liebt diese Bolognese und könnte sie einmal die Woche essen . Die original Soße stammt aus Norditalien  aus Bologna .Diese  braucht zwar Zeit kocht aber ohne Aufwand auf kleiner Flamme.  Sie hat nichts mit den Pulver und Tütchen gemein die man für die

Mehr Lesen

Krustenbraten Rezept mit Honig aus dem Ofen

Von Regina | 10. Januar 2017 | 0 Kommentare
Krustenbraten mit Rosenkohl und Kartoffelpüree

Krustenbraten mit Honig glasiert aus dem Backofen  Meine Familie vor allem meine Kinder lieben Krustenbraten, sie mögen die krosse knusprige Schwarte von dem Schweinebraten sehr gern.  Für diesen Braten habe ich ein Stück leicht gepöckelten Schweineschinken genommen . Damit ich die Schwarte besser einschneiden kann, habe ich den Braten mit der Schwarte nach unten für 3 Minuten  in kochendes Wasser in einem Topf gelegt, wo aber nur die Scharte im Wasser ist und auf hoher Flamme gekocht. Danach kann man sie sehr gut einschneiden. Wer sich weniger arbeit machen möchte, mit einem Teppichmesser oder einem sehr scharfen Messer kann man die

Mehr Lesen

Westfälische Linsensuppe mit Mettwurst

Von Regina | 12. Dezember 2016 | 0 Kommentare
westfälische Linsensuppe mit Mettwurst

Westfälische Linsensuppe mit Mettwurst Hallo ihr Lieben, jetzt im Winter ist wieder Eintopfzeit ich liebe diese Eintopfgerichte aus meiner Kindheit, wie die westfälische Linsensuppe mit Mettwürtschen und Wiener Würstchen. Wenn es so richtig kalt ist schmeckt mir ein herzhafter Eintopf am besten. Wenn ich mittags wenig Zeit habe fülle  ich am Morgen die Linsen schon in einen Topf und bedecke sie mit Wasser. Eigentlich braucht man sie nicht wie z.b. Erbsen für eine Erbsensuppe über Nacht einweichen. Aber so werden die Linsen viel schneller gar. Man sollte bei Linsen auch erst ganz zum Schluß das Salz zu geben , da wenn

Mehr Lesen

Hirschgulasch Rezept mit Rotwein

Von Regina | 1. November 2016 | 0 Kommentare
hirschgulasch

Hirschgulasch mit einer Rotweinsauce  Für dieses leckere Hirschgulasch mörser ich Zimtblüten mit Piment , Nelke  und Wacholderbeeren meinem selbstgemachtem Kräutersalz  und Quatre – Epices . Mit dieser kräftigen  Gewürzmischung wird das Fleisch vor dem anbraten eingerieben .  Ich nehme einen kräftigen trockenen Rotwein zum ablöschen , die schwarze Johannisbeeren Konfitüre gibt der Sauce etwas süße . Statt dessen kann man auch Preiselbeeren in die Sauce geben . Ich mag diese Wildsauce aber lieber mit der Johannisbeer – Konfitüre . Ich liebe Wildfleisch — Hirsch , Wildschwein , Reh und Fasan . Ganz in meiner nähe gibt es einen guten Wild –

Mehr Lesen

Muscheln Miesmuscheln mediterran Rezept

Von Regina | 18. Oktober 2016 | 0 Kommentare
Muscheln Miesmuscheln mediterran im Tomate , Paprika, Zwiebel Wein , Sud Baguette

Pikante Muscheln Miesmuscheln mediterran Ihr Lieben, dieses pikante Rezept für Muscheln Miesmuscheln mediterran liebe ich ganz besonders . Rote, gelbe und grüne Paprika , Gemüsezwiebeln , und Tomaten werden mit reichlich Rosmarin , Thymian , Bohnenkraut in Weißwein gedünstet . Für die leichte schärfe sorgt dann Chilischote und spanische Chorizo Wurst . Wenn Ihr gern Muscheln mögt, habe ich noch ein sehr leckere Variante,  dann schaut Euch mal dieses normanische Muschel Rezept an. Die Muscheln  werden mit Cidre , Äpfeln und Bacon zubereitet und sind auch sehr lecker . In der Normandie werden sie sehr häufig so mit Cidre gekocht. In

Mehr Lesen

Lammstelzen geschmort in Rotwein

Von Regina | 22. April 2016 | 0 Kommentare
lammstelzen- geschmort-in-rotwein-kochen-aus-liebe

Geschmorte Lammstelzen in Rotwein Zu Ostern gibt es bei uns immer traditionell Lamm dieses Jahr sind es dann mal geschmorte Lammstelzen statt der Keule . Sie sind geschmort unglaublich zart und saftig und sie machen auch nicht viel arbeit da sie gut zwei Stunden im Ofen schmoren. Wir mögen dazu am liebsten grüne Bohnen und ein Kartoffel  – Sellerie Püree.

Mehr Lesen

Ossobuco alla Milanese

Von Regina | 20. Januar 2016 | 0 Kommentare
ossobuco- alla- milanese-kochen-aus-liebe

Ossobuco alla Milanese Ossobuco  dieses leckere Rezept aus der Lombardei, wo die Kalbshaxen Scheiben  mit Karotten und Sellerie langsam  geschmort werden.Dieses herzhafte Gericht liebe ich besonders . Durch den Markknochen und das schmoren bekommt man  ein schöne kräftige Soße.  Dazu gehört eine Gremolata die aus gehackter Petersilie , Knoblauch und Zitronenzesten gemacht  wird. Ich esse es am liebsten ganz klassisch Ossobuco mit einem Safranrisotto     . Die Kalbshaxen Scheiben  brauchen etwas Zeit und sollten langsam auf kleiner Flamme schmoren und die  Scheiben sollten auch nicht zu dünn sein.        

Mehr Lesen

Chili con Carne Originalrezept

Von Regina | 20. Januar 2016 | 2 Kommentare
Chili con Carne Originalrezept

Chili con Carne Originalrezept mit Schokolade  Hallo ihr Lieben, heute habe ich ein echtes Chili con Carne Originalrezept mit Schokolade, Rindfleisch, Koriander und Kreuzkümmel für Euch. Dieses Chili mache ich ganz gern, wenn liebe Freunde zu Besuch kommen. Aus meinen Urlauben in Südamerika habe ich es auf diese Art zubereitet dort öfter gegessen.   Ich werde noch ein weiteres Chili Rezept mit einer Habanero Chili deren Schärfegrad bei 100.000  liegt auf den Blog schreiben. Wobei wer nicht zu sehr ins schwitzen kommen möchte kann auch 1 -2 Chili Schoten der Sorte Rawit nehmen diese Schote hat einen schärfegrad zwischen 20

Mehr Lesen