Über mich

Herzlich willkommen auf Kochen aus Liebe®

Regina

Schön, dass Du den Weg zu mir gefunden hast! Hier erfährst Du etwas mehr über mich. Es würde mich freuen, wenn Du Spaß an meiner Seite hast und wieder einmal bei Kochen aus Liebe vorbeischaust.

Hier findest Du Hunderte einfache und bewährte Rezepte, für die keine komplizierten Utensilien erforderlich sind und sich problemlos in jeder Küche nachkochen lassen.

Ich bin Regina, schon als Kind habe ich gern mit meiner Mutter und Oma gekocht und gebacken. Heute bin ich immer noch eine begeisterte Köchin und lebe in Witten am Rande des Ruhrgebiets mit meinem Mann und Alva meiner altdeutschen Schäferhund-Hündin. Unsere beiden Kinder sind erwachsen und wir haben 5 Enkelkinder. Sodass ich oft für unsere große Familie koche und backe.

Wenn ich nicht gerade in meiner Küche neue Kochrezept und Backrezepte ausprobiere oder Zubereitungsmethoden optimiere, oder mit einem meiner 5 Enkelkinder spiele, und mit Alva durch unsere Wälder oder an der Ruhr laufe, tüftele ich meistens an neuen Rezepten.

In der Küche bin ich eine kleine Chaotin, die dann manchmal nach dem Kochen wie ein Schlachtfeld aussieht.

Reisen, das tue ich für mein Leben gern! Innerhalb von Europa, besonders gern nach Frankreich. Seit gut 35 Jahren sind wir – mein Mann und ich – einige Wochen im Jahr dort. Am liebsten im Hinterland – kreuz und quer in allen Regionen, Spanien, Italien und Südamerika, da besonders Kolumbien, haben es mir auch angetan.

Besonders gern bummele ich über Märkte oder gehe auch mal sehr gern in die großen Einkaufszentren in Kolumbien oder Frankreich.  Ich finde das man ein Land und seine Kultur sehr gut mit dem Gaumen kennenlernen kann. Ich liebe die Gerüche auf fremden Märkten, die Gewürze, das reife Obst. Auf Reisen versuche ich immer die regionalen Speisen zu essen und probiere auch alles.

Ein Essen mit Freunden ziehe ich jeder Party vor! Und meistens auch einem Restaurantbesuch.

Ich liebe authentische Küche mit frischen Zutaten der Saison. Ich esse für mein Leben gern und muss dabei ab und zu meine Waage im Auge behalten. Fotografieren, Lesen und Backgammon gehören zu meinen weiteren Hobbys.

Tierlieb und doch Fleisch-essend! Ich kaufe sehr gern regional und versuche mein Fleisch möglichst aus einer artgerechten Tierhaltung.

Im November 2014 gründete ich diesen Foodblog und schreibe auf ihm regelmäßig Neues. Im Juli 2016 nahm ich die große Herausforderung an, um bei der großen Kochshow der ersten Staffel “MasterChef Deutschland” anzutreten. Von den fast 3000 Bewerbern habe ich es bis in die Top 20 geschafft. In den letzten Jahren habe ich dann einige Male im Fernsehen bei RTL und dem WDR gekocht und gebacken. Besonders freut es mich, dass es zwei meiner Rezepte in zwei sehr schöne Kochbücher – eins davon für Kinder – geschafft haben!

Als ich anfing, wusste ich so gut wie rein nichts über das Bloggen, und auch heute nach fast 10 Jahren denke ich, dass noch viel lernen muss. Wenn ich damals gewusst hätte, wie viel Arbeit es kosten würde, eine Rezept-Website zu entwickeln, hätte ich dies vielleicht aufgeschoben, aber ich bin sehr froh, dass ich es nicht getan habe. Die Entwicklung all dieser Rezepte war sehr bereichernd und die Resonanz, die ich über die Jahre von all meinen Followern erhalten habe, hat meine Erwartungen übertroffen.

In den letzten Jahren hat sich mein Blog dann immer weiter verändert. Jetzt hat er nun die Gestalt angenommen, die ich mir immer gewünscht habe. Mein Freund hat dies für mich über die Jahre immer wieder in die Tat umgesetzt. Nachts träumte ich von Rezepten und dem Blog und morgens schrieb ich ihm, was mir noch alles zu meinem Blog eingefallen ist und fragte, ob er dies und das denn noch ändern könne. Was ihm sicherlich das eine oder andere graue Haar einbrachte. Inzwischen ist er fertig und ich hoffe, Ihr habt genauso viel Freude daran wie ich.

Ich wünsche Euch sehr viel Spaß beim Nachkochen! Bei den über 600 Rezepten findet Ihr viele einfache Rezepte für jeden Tag, Familienrezepte meiner Großmutter und Mutter. Ihr werdet Rezepte für jeden Anlass finden und alle sind erprobt und für die ganze Familie geeignet.

Meine Inspirationen hole ich mir aus Zeitschriften, Kochbüchern, Kochsendungen und probiere einfach gern und viel aus, wenn ich im Urlaub oder im Restaurant etwas gegessen habe. Ab und zu hole ich mir auch aus französischen Kochzeitungen Anregungen oder von Food Fotos, die mir gefallen.

Ein kleines aktuelles Update, im Sommer 22 ist mein fünftes Enkelkind, der kleine Lasse, nach Mats, Emil, Emily und Jonathan geboren, unsere Familie wird immer größer und ich koche wieder große Portionen und besonders oft Familiengerichte und entwickle Kinderrezepte, die auch für kleine Kinder geeignet sind!

Mein Seelenhund Lilly ist im September 22 mit 12 Jahren gestorben und im Dezember 22 ist die kleine Alva mit 8 Wochen auch wieder ein altdeutscher Langhaar-Schäferhund bei uns eingezogen. Der kleine Wirbelwind stellt seit dem unser Leben ordentlich auf den Kopf und bereichert es! Statt Zumba ist jetzt erstmal wieder Hundesport angesagt!


“Wo die Liebe den Tisch deckt, schmeckt das Essen am besten.”

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Liebe Grüße Regina


Nach oben scrollen