Französische Küche – leckere Rezepte aus Frankreich

gebratener Rochenflügel mit Kapern, Weißweinsauce

Eine kleine Reise durch die französische Küche

Die französische Küche ist berühmt für ihre Vielfalt und ihren unverwechselbaren Geschmack. Von herzhaften Klassikern bis hin zu raffinierten Desserts bietet sie für jeden Gaumen etwas. In meinem Artikel nehme ich dich mit auf eine kulinarische Reise durch Frankreich.

Seit 35 Jahren fahre ich jedes Jahr 5-6 Wochen im Jahr nach Frankreich in den Urlaub, wir fahren in die unterschiedlichsten Regionen und haben schon sehr viele französische Spezialitäten probiert und gekocht. Wir haben in einigen Regionen Frankreichs enge französische Freunde die für uns immer gern wenn wir zu Besuch kommen sehr leckere französische Gerichte zaubern! Ich freue mich immer wenn ich regional und typisch französisch bekocht werde, zuhause ist es für uns schwieriger in der nähe französisch essen zu gehen! Deshalb koche ich seit vielen jahren typisch französische Gerichte gern zuhause nach!

Über die vielen Jahre haben sich viele Rezepte angesammelt und so findest du hier auf meinem Foodblog über 100 Rezeptefür französische Gerichte. Lasse dich inspirieren und entdecke einige Köstlichkeiten der französischen Küche. Tauchen ein in die Welt von Baguette, Käse, Wein und vielen weiteren französischen Spezialitäten.

Die französische Küche bietet unzählige Möglichkeiten, um Ihren kulinarischen Horizont zu erweitern. Die französische Küche ist 2010 zum immateriellen Welterbe zum Weltkulturerbe ernannt.
Rotwein, Weißwein, Meeresfrüchte, Fisch und Fleisch, Oliven, Früchte, eine delikate Käseauswahl. Lasse dich von der vielfältigen französischen Küche und ihren Aromen verzaubern und tauche ein in die Welt des guten Essens.

Französische Küche Tapenade
Französische Küche Einfaches Oliven Tapenade noire Rezept

Französische Küche: Eine kulinarische Tradition französisch essen wie Gott in Frankreich

Die französische Küche hat eine lange Tradition und ist bekannt für ihre hohe Qualität und Raffinesse. Sie ist geprägt von regionalen Produkten und traditionellen Zubereitungsmethoden. Jede Region in Frankreich hat ihre eigenen kulinarischen Spezialitäten, die auf Jahrhunderte alte Traditionen zurückgehen. Von der Bretagne im Nordwesten bis zur Provence im Süden bietet jede Region ihre eigenen einzigartigen Aromen und Geschmacksrichtungen.

Die französische Küche ist auch bekannt für ihre Liebe zum Detail und ihre Hingabe zur Perfektion. Die Franzosen legen großen Wert auf die Qualität der Zutaten und die Zubereitung der Gerichte. Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein einfaches Gericht stundenlang gekocht und mit einer Vielzahl von Gewürzen und Kräutern verfeinert wird, um den bestmöglichen Geschmack zu erzielen.

Die Klassiker der französischen Küche

Croissant, Brioche, Quiche und Tartes, Französische Zwiebelsuppe

Bouillabaisse: Die klassische Fischsuppe aus Marseille

Die Bouillabaisse ist eine der bekanntesten Spezialitäten der provenzalischen Küche und stammt ursprünglich aus der Hafenstadt Marseille. Diese köstliche Fischsuppe besteht aus einer Vielzahl von Meeresfrüchten wie Fisch, Muscheln und Garnelen, die in einer würzigen Brühe aus Tomaten, Knoblauch und Kräutern gekocht werden. Serviert mit einer Rouille-Sauce und knusprigem Baguette, ist die Bouillabaisse ein Genuss für jeden Fischliebhaber.

Boeuf bourguignon und Coq au Vin: Herzhafte Schmorgerichte aus Burgund

Der Coq au Vin ist ein klassisches französisches Schmorgericht, das traditionell mit Huhn in Rotwein zubereitet wird. Das Fleisch wird langsam in Rotwein mariniert und dann mit Speck, Zwiebeln, Champignons und Kräutern geschmort. Der Coq au Vin ist ein herzhaftes Gericht, das perfekt zu einem Glas französischem Rotwein passt. Besonders lecker sind aber auch die Rillettes und Terrinen.

Original französisches Boeuf Bourguignon Rezept
Original Boeuf Bourguignon

Quiche Lorraine: Ein beliebter herzhafter Kuchen

Die Quiche Lorraine ist ein beliebter herzhafter Kuchen aus Lothringen. Dieser köstliche Klassiker besteht aus einem knusprigen Teig, gefüllt mit einer Mischung aus Schinken, Speck und Käse, die mit einer cremigen Eimischung übergossen wird. Die Quiche Lorraine kann warm oder kalt serviert werden und eignet sich ideal als Hauptgericht oder für ein Picknick.

französische Quiche Lorraine
Quiche Lorraine

Ratatouille: Ein mediterraner Gemüseeintopf

Ratatouille ist ein mediterraner Gemüseeintopf aus der Provence, der aus einer Vielzahl von frischen Gemüsesorten wie Auberginen, Zucchini, Paprika und Tomaten zubereitet wird. Die Gemüsesorten werden langsam geschmort, um ihren vollen Geschmack zu entfalten, und mit Kräutern wie Thymian und Rosmarin gewürzt. Ratatouille ist ein gesundes und farbenfrohes Gericht, das perfekt zu einer vegetarischen oder veganen Ernährung passt.

original französisches Ratatouille Gemüse mit Paprika, Aubergine, Tomate Zwiebel und Zucchini
Original französisches Ratatouille

Tarte Tatin: Ein verführerisches Apfelkuchen-Dessert

Die Tarte Tatin ist ein köstliches französisches Dessert, das aus karamellisierten Äpfeln auf einem knusprigen Teigboden besteht. Die Äpfel werden zunächst in einer Karamellsauce gekocht und dann mit einem Teig bedeckt und gebacken. Die Tarte Tatin wird traditionell warm serviert und oft mit einer Kugel, Vanilleeis oder einer Schlagsahne garniert.

französisches Apfeltarte Rezept
normannische Apfeltarte mit Calvados

Regionale Spezialitäten aus Frankreich

Die Bretagne und Normandie: Meeresfrüchte, Austern, Butter, Käse, Galettes & Crêpes

Die französische Küche ist weltweit bekannt für ihre Raffinesse und Vielfalt. Eine Region, die besonders für ihre kulinarischen Schätze berühmt ist, ist der äußerste Westen Frankreichs – die Bretagne und die Normandie. Hier treffen frische Meeresfrüchte, köstlicher Fisch, aromatische Käsesorten und traditionelle Gerichte aufeinander.

Bretagne Finistere Cap Chevre
Bretagne Finistere Cap Chevre

Hier findet man eine Vielzahl von frischen Meeresfrüchten, die direkt aus dem Atlantik stammen. Von Austern über Muscheln bis hin zu Hummer und Langusten – die Auswahl ist beeindruckend.
Die Bretagne ist berühmt für ihre Austern, die zu den besten der Welt gehören.

In der Region werden verschiedene Sorten von Austern angeboten. Austern werden meistens roh serviert und mit Zitrone oder einer Rotwein-Vinaigrette beträufelt. Ich mag sie aber auch sehr gerne gratiniert. Ein Aperitif mit einem Glas Muscadet oder Chablis rundet das Geschmackserlebnis ab.

Muscheln – Ein Genuss aus dem Meer

Neben Austern sind Muscheln eine weitere Spezialität der Bretagne. Zu den beliebtesten Sorten gehören die Sandmuschel (Amande), die Jakobsmuschel (Coquille Saint-Jacques), die Venusmuscheln (Palourde) und die Kammmuschel (Pétoncle). Muscheln werden oft mit Weißwein und Gemüse gekocht und mit frischem Baguette serviert. Eine weitere köstliche Zubereitungsmethode sind marinierte Muscheln (Moules marinées) oder die berühmten Moules Frites.

Die Normandie ist berühmt für ihre üppigen grünen Wiesen, auf denen Kühe grasen und hochwertige Milch produzieren. Diese Milch wird zur Herstellung von köstlicher Butter und ausgezeichnetem Käse verwendet. Die Normandie ist auch die Heimat der Galettes und Crêpes, die zu den bekanntesten Gerichten der französischen Küche gehören. Galettes sind herzhafte Buchweizenpfannkuchen, die mit einer Vielzahl von Füllungen wie Schinken, Käse und Eiern serviert werden.

Die Crepes sind ein typisches französisches Nationalgericht

Am 2. Februar gibt es sogar einen Tag den die Franzosen La chandeleur nennen, an dem in ganz Frankreich Crêpes gegessen werden. Diesen christlichen Feiertag der 40 Tage nach Weihnachten ist nennt man in Deutschland Maria Lichtmess an diesem Tag endet die Weihnachtszeit.

Crêpes hingegen sind dünne, süße Pfannkuchen, die mit Nutella, Zitrone, Zucker oder frischem Obst gefüllt werden. Galettes und Crêpes sind eine beliebte Mahlzeit oder Snack in der Bretagne und werden oft auf Märkten und Festivals verkauft.

Provence: Ratatouille, Tarte apricot, und Bouillabaisse

Die Provence ist berühmt für ihre mediterrane Küche und ihre frischen Zutaten. Hier findet man köstliche Gerichte wie Ratatouille, einen Gemüseeintopf aus Auberginen, Zucchini, Paprika und Tomaten, sowie Bouillabaisse, eine Fischsuppe mit einer Vielzahl von Meeresfrüchten.

Die regionalen Produkte spiegeln sich sehr häufig im typisch französischen essen wieder! Die provenzalischen Küche ist bekannt für ihren aromatischen Geschmack, sonnengereifte Früchte, Melonen, Oliven und Gemüse. Die Kräuter der Provence kennt man auf der ganzen Welt.

französischer Aprikosenkuchen
Tarte Apricot

Französische Spezialitäten im Elsass: Flammkuchen und Sauerkraut

Das Elsass ist für seine herzhaften Gerichte wie Flammkuchen und Sauerkraut bekannt. Der Flammkuchen ist ein dünner Teig, der mit einer Mischung aus Crème fraîche, Speck und Zwiebeln belegt und im Ofen knusprig gebacken wird. Sauerkraut wird oft als Beilage zu Fleischgerichten wie Elsässer Wurst oder Schmorgerichten serviert. Die Elsässer Küche ist von der deutschen und französischen Küche beeinflusst und bietet eine einzigartige Mischung aus Aromen und Geschmacksrichtungen.

Französische Küche: Eine kulinarische Reise wert

Die französische Küche ist eine der renommiertesten und vielfältigsten Küchen der Welt. Von herzhaften Klassikern bis hin zu der fantastischen Patisserie, die köstlichen kleinen Törtchen und Macarons sind in der ganzen Welt bekannt.

Die raffinierten Desserts wie Crème brûlée, Mousse au Chocolat oder Creme Caramel, il Flottante oder die leckeren Tartes, bieten eine Fülle von Geschmackserlebnissen. Die französische Küche zeichnet sich durch ihre Liebe zum Detail und ihre Hingabe zur Perfektion aus. Jeder Bissen ist ein Fest für die Sinne und ein Genuss für den Gaumen.

Französischer Käse

Die französische Küche ist weltweit für ihre Vielfalt und Raffinesse bekannt, und eine herausragende Komponente ist zweifellos der französische Käse. Mit etwa 500 verschiedenen Sorten bietet Frankreich eine beeindruckende Auswahl an Käsespezialitäten. Von mild bis würzig von zart bis kräftig – französischer Käse begeistert Käseliebhaber auf der ganzen Welt. Wenn wir in der Normandie Urlaub machen ist mein erster Weg zu einer der vielen kleinen Fromagerien um einen Camembert de Normandie oder einen Brie de Meaux, zu kaufen.

Fahren wir über Ostern nach Annecy was in Savoyen liegt, gibt es einen Reblochon und Comté, zum Frühstück Wir aber auch lieben den milden Bleu d’Auvergne aber genauso wie den kräftigen Roquefort. In der Provence gehe ich immer gern zu den kleinen Hof-Käsereien die eine große Auswahl an unterschiedlich gereifter kleiner Ziegenkäse habe. Wenn wir in Frankreich im Urlaub sind schweben wir im 7 Käsehimmel. Denn eine gut sortierte französische Käseplatte ist ein Fest für die Sinne.

französischer Käse Früchten, Nüssen und Dips
Eine perfekte Käseplatte anrichten so gehts

Französischer Käse ist ein wahrer Genuss und eine Bereicherung für jede Käseplatte. Von mild bis kräftig, von zart bis würzig – die Vielfalt ist beeindruckend. Der Bleu d’Auvergne, der Brie de Meaux, der Brocciu, der Camembert de Normandie, der Comté, der Munster, der Reblochon, der Rocamadour und der Saint-Nectaire sind nur einige der köstlichen Käsesorten, die Frankreich zu bieten hat. Wir kombinieren den Käse gern mit frischem Baguette, Trauben und einem guten Glas Rotwein, um ein unvergessliches Geschmackserlebnis zu schaffen.

Das Languedoc – Corbiers: Wein,

In Frankreich hat weltweit das zweitgrößte Fläche in dem Wein angebaut wird, es gibt 6 große Weinanbaugebiete, das Elsass in dem überwiegend Weißwein angebaut wird, die berühmte Champagne, die weltweit mit die besten Champagner herstellt. Das Beaujolais, was zur Region Burgund gehört, in der berühmte Rotwein angebaut werden. Rund um Macon, Dijon und Lyon gibt es viele Weingüter.

Die Region Burgund hat sehr viel zu an Genuss, Wein und Sehenswürdigkeiten zu bieten und ich bin immer sehr gerne dort. Besonders im Frühjahr, wenn es noch nicht so viele Touristen dort sind. Im Sommer liebe ich die Provence, mit den hervorragenden Roséweinen und dem Lavendel. Mit das bekannteste Weinbaugebiet ist wohl Bordeaux mit seinen Weinen. Er unbekannt ist, dass in den letzten Jahren auch im Languedoc – Corbiers sehr gute Rotweine angebaut werden.

Französische Küche: Eine kulinarische Reise wert

Die französische Küche bietet unzählige Möglichkeiten, um Ihren kulinarischen Horizont zu erweitern. Lasse dich von der vielfältigen französischen Küche und ihren Aromen verzaubern und tauche ein in die Welt des guten Essens.

Nach oben scrollen