Kokos Buttermilchkuchen mit Mandarinen

Kokos Buttermilchkuchen mit Mandarinen

Regina Backen & Süßspeisen, Rezepte Leave a Comment

Kokos Buttermilchkuchen mit Mandarinen

Diesen Kokos Buttermilchkuchen liebt meine Tochter Annika seit ihrer Kindergartenzeit und ich backe ihn so schon gut 25 Jahre. Er ist super schnell zusammen gerührt und in 30 Minuten gebacken. Eigentlich benutze ich Obst aus der Dose so gut wie nie und backe lieber mit frischem Obst . Doch bei diesem Kuchen mache ich eine Ausnahme da meine Kinder ihn so mögen und er immer Kindheitserinnerungen bei Ihnen weckt . Da ich ihn früher oft für Ihre  Kindergeburtstage gebacken habe.  Dieser Kokos Buttermilchkuchen ist unglaublich saftig da er direkt nach dem backen mit einem Becher Sahne übergossen wird.  Selbst mein Mann der Kokos eigentlich weder vom Geruch noch essen mag , macht bei diesem Blechkuchen eine Ausnahme. Früher habe ich diesen Kuchen da er so simpel und einfach ist immer mit meinen Kindern als 3-4 Jahre waren zusammen gebacken und es hat Ihnen sehr viel Spaß gemacht den Teig zu rühren und das Obst und die Kokosflocken drauf zu verteilen.

Kokos Buttermilchkuchen mit Mandarinen

Kokos Buttermilchkuchen mit Mandarinen

 

Kokos Buttermilchkuchen mit Mandarinen

Kokos Buttermilchkuchen mit Mandarinen

Kokos Buttermilchkuchen mit Mandarinen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 6
Bewertung: 4.67
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
1 Blech 5-10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 Blech 5-10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Kokos Buttermilchkuchen mit Mandarinen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 6
Bewertung: 4.67
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
1 Blech 5-10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
1 Blech 5-10 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
  • 430 gramm Mehl
  • 260 gramm Zucker
  • 2 große Eier
  • 500 ml Buttermilch
  • 1 Prise Salz
  • 2 el Vanillezucker Belag
  • 3 Dosen Mandarinen Belag
  • 150 gramm Kokosflocken Belag
  • 80 gramm Zucker Belag
  • 200 gramm Sahne Belag
  • 25 gramm Butter Belag
  • 1 Tütchen Backpulver plus 1 gestrichenen Tel. Backpulver
Portionen: Blech
Einheiten:
Anleitungen
  1. Das Mehl mit dem Zucker, Salz , Backpulver und dem Vanillezucker vermischen . Die Mandarinen in einem Sieb gut abtropfen lassen
    Kokosflocken, Buttermilch , Eier, Mehl und Zucker
  2. dann die Buttermilch langsam unter das Mehl rühren . Wenn der Teig schön glatt ist die Eier aufschlagen und in den Teig rühren
    Buttermilch Teig mit Eiern
  3. die Kokosflocken mit dem Zucker und dem Vanillezucker vermischen
    Buttermilchteig und Kokosflocken
  4. Eine Fettpfanne oder tiefes Blech leicht einfetten und den Buttermilchteig auf das Backblech gießen.
    Buttermilchteig auf dem Backblech
  5. mit den abgetropften Mandarinen den Buttermilchteig belegen
    Buttermilchteig mit Mandarinen belegt
  6. die mit dem Zucker gemischten Kokosflocken über die Mandarinen streuen und ein paar Butterflocken auf die Kokosflocken setzen
    Buttermilchteig mit Mandarinen Kokoksflocken und Butterflocken belegt
  7. Das Blech in den vorgeheizten Backofen schieben und bei ca. 175 Grad ca. 30 Minuten backen . Mit einem Holzstäbchen schauen ob der Teig durch ist .
    Kokos Buttermilchkuchen mit Mandarinen
  8. nun den heißen Kokos Buttermilchkuchen mit der flüssigen Sahne begießen . Die sofort in den Kuchen zieht und ihn sehr schön saftig macht .
Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen