Lachs trifft Rucola

Lachs trifft Rucola

Gebackener Pizzaboden (Hefeteigboden) belegt mit geräuchertem Lachs, Crème fraîche und Rucola schneller einfacher Snack
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Abendessen, Mittagessen, Snack
Küche Deutschland
Portionen 2 Personen
Kalorien 877 kcal

Kochutensilien

  • Schneidbrett
  • Schüssel
  • Schälmesser
  • Backblech
  • Schneebesen

Zutaten
  

  • 400 g Hefeteig kann als Frischteig gekauft werden
  • 200 g Creme Fraiche
  • 40 g Kräuter der Provence
  • 200 g Räucherlachs
  • 1 Salz
  • 1 Pfeffer
  • 150 g Rucola

Anleitung
 

  • Alle Zutaten bereitstellen. Den Hefeteig nach Anleitung backen, die Crème fraîche die mit den Kräutern und Salz und Pfeffer verrühren. Den Rucola waschen und abtropfen lassen.
  • Die Creme auf den etwas abgekühlten gebackenen Hefeteigboden großzügig streichen. Danach den gewaschenen und gut abgetropften Rucola auf der Crème fraîche verteilen. Den Rucola mit dem Räucherlachs bedecken.

Nährwerte

Kalorien: 877kcalKohlenhydrate: 114gEiweiß: 39gFett: 32gGesättigte Fettsäuren: 14gCholesterin: 75mgNatrium: 2341mgKalium: 755mgFiber: 11gZucker: 17gVitamin A: 3250IUVitamin C: 22.1mgKalzium: 619mgEisen: 32.2mg
Keyword Geräucherter Lachs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen