Blätterteig gefüllt mit Avocado Creme und Jakobsmuschel

Blätterteig gefüllt mit Avocado und Jakobsmuschel

Hallo Ihr Lieben, heute habe ich leckere Blätterteigschnitten mit Jakobsmuschel und einer Avocado Creme für Euch. Dieses französische Millefeuille aux Saint Jacques Rezept ist nicht schwer nachzumachen. Dafür wird der Blätterteig gefüllt mit einer pikanten Avocado Creme und gebratener Jakobsmuschel.

Diese köstlichen Millefeuille aux Saint Jacques habe ich letztes Jahr in Courseulle sur mer in der Normandie in einem kleinen Restaurant als Vorspeise gegessen. Ich war total begeistert, da ich Meeresfrüchte sehr liebe.

Ihr könnt den gefüllten Blätterteig als Fingerfood oder als kleine Vorspeise, zum Aperitif servieren. In nicht zu große Stückchen geschnitten, kann man sie für die Silvesterparty auf einer Platte anrichten.

Millefeuille aux Saint Jacques

Blätterteig gefüllt mit Avocado Creme und Jakobsmuschel
Blätterteig gefüllt mit Avocado Creme und Jakobsmuschel

Diese Blätterteigschnitten sind mit gebratenen Jakobsmuscheln und einer herzhaften Creme aus Avocado, Limette, Chili und Koriander gefüllt. Die Jakobsmuscheln passen sehr gut zu der Avocado Creme. Die Muscheln sollten nach dem Braten in nicht zu dicke Scheiben geschnitten werden.

Ich fülle die Blätterteigblätter auch nur in zwei Lagen so, dass man die Stücke als Fingerfood auch gut aus der Hand essen kann. Sehr wichtig ist, wenn ihr den Blätterteig backt, ihn wirklich gut beschwert, dass die Teigblätter wirklich nicht aufgehen und schön flach bleiben.

Fingerfood gefüllter Blätterteig mit Avocado Creme

Blätterteig gefüllt mit Avocado Creme

Vor einiger Zeit habe ich Millfeuille süß mit Erdbeeren und einer Pistazien Creme gefüllt, die auch super lecker sind. Diese Blätterteigschnitten sind super einfach in der Zubereitung und eine tolle herzhafte Vorspeise oder etwas kleiner auch sehr lecker zum Aperitif.

Blätterteig gefüllt mit Avocado und Jakobsmuschel

Millefeuille aux Saint Jacques – französische Blätterteigschnitten gefüllt mit Jakobsmuschel und einer Creme aus Avocado, Koriander, Limette und roter Chili. Ein einfaches Rezept für eine tolle Vorspeise .
4.73 von 11 Bewertungen
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Fingerfood, Snack, Vorspeise
Küche Frankreich
Portionen 3 Portionen
Kalorien 394 kcal

Kochutensilien

  • 1 Schneidbrett
  • 1 Schälmesser
  • 1 Backpapier
  • 1 Löffel
  • 1 Mixer oder Küchenmaschine
  • 1 Pfanne

Zutaten
  

  • 4-5 Jakobsmuscheln
  • 1 ½ Avocado
  • 1 Limette
  • ¼ rote -grüne Chilischote
  • 2 EL Koriander frisch
  • ¼ TL Colombo oder Curry
  • 0,5 TL Meersalz
  • ¼ TL Piment d Espelette
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1-2 EL Olivenöl für die Muscheln
  • 200 g Butterblätterteig

Anleitung
 

  • Die Jakobsmuscheln waschen und trocken tupfen
  • die Avocado halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel
  • aus der Frucht schaben , das Stück Chili und den Koriander und die Frühlingszwiebel klein schneiden
  • nun alles mit den Gewürzen und dem ausgepresstem Limettensaft in den Mixer geben
  • und fein pürieren
  • Die Avocadocreme in einen Spritzbeutel füllen und kühlen
  • die Jakobsmuschel je 2-3 Minuten von jeder Seite in etwas Olivenöl braten
  • die etwas abgekühlten Jakobsmuscheln in Scheiben schneiden
  • Die Blätterteigplatte in gleich große Stücke schneiden und mit den Jakobsmuschel Scheiben belegen und die Avocadocreme in die Lücken spritzen . Eine zweite Blätterteigplatte drauf legen und nochmal mit den Muschelscheiben und der Avocadocreme füllen
  • Die Blätterteigplatte mit Backpapier auf ein Blech legen und noch eine Lage Backpapier auf den Blätterteig legen
  • nun den Teig mit etwas schweren belegen . Ich nehme dazu immer Schieferbrettchen .
  • Den Teig im vorgeheiztem Ofen bei 190 Grad ca. 20 backen . Die letzten 5 Minuten das Backpapier und die Brettchen entfernen . So dass der Blätterteig eine gold gelbe Farbe bekommt

Nährwerte

Kalorien: 394kcalKohlenhydrate: 33gEiweiß: 7gFett: 25gGesättigte Fettsäuren: 6gCholesterin: 4mgNatrium: 312mgKalium: 134mgFiber: 1gZucker: 1gVitamin A: 105IUVitamin C: 11.1mgKalzium: 22mgEisen: 2.2mg
Keyword Millefeuille aux Saint Jacques

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen