Eggnog Rezept mit Eierlikör

Dieses leckere cremige Getränk mit Eierlikör ist ein wahrer Genuss und eine ideale Alternative für alle, die auf dem Weihnachtsmarkt keine Lust auf Glühwein haben. Eggnog, wie auf dem Weihnachtsmarkt. Der cremige Eierpunsch schmeckt besonders gut im Winter. Die Adventszeit ist bekannt für ihre köstlichen und traditionellen Getränke.

Eggnog Rezept Eierpunsch mit Sahne und Zimt
Eggnog Rezept Eierpunsch mit Sahne und Zimt

Neben dem äußerst beliebten Glühwein gibt es aber noch eine weitere Leckerei, die mein Herz höher schlagen lässt: Eggnog, auch bekannt als Eierlikörpunsch.

Statt es auf dem Weihnachtsmarkt zu trinken, kanst du ganz einfach zu Hause den leckeren cremigen Eggnog selber machen.

Cremiger selbstgemachter Eggnog | Amerikanischer Eierpunsch

Eggnog, cremiger Eierpunsch mit Zimt und Sahne

Die Geschichte des Eggnogs

Bevor wir in die Zubereitung des Eggnogs eintauchen, werfen wir einen kurzen Blick auf die Geschichte dieses köstlichen Getränks. Bei dem amerikanischen Egg Nog handelt es sich um eines Eierpunsches aus England, wo er als “Posset” bekannt war.

Dabei handelte es sich um eine Mischung aus Bier oder Wein und heißer Milch, die als Heilmittel bei Erkältungen verwendet wurde.

Im Laufe der Zeit entwickelte sich der Klassiker weiter und der Eierlikörpunsch, wie wir ihn heute kennen, entstand. Der Name “Eggnog” leitet sich von der Hauptzutat des Getränks ab: Eiern.

Neben den Eiern werden Zucker, Alkohol und ein Milchprodukt hinzugefügt. Der Name “Eggnog” ist typisch für die amerikanische Sprache, während das Getränk hierzulande eher als Eierlikörpunsch bekannt ist.

Um den perfekten Eierlikörpunsch zuzubereiten, benötigt man nur wenige Zutaten. Hier ist eine Liste der Hauptzutaten:

350 ml Eierlikör
300 ml Weißwein lieblich
100 ml Orangensaft
30 g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
200 ml Schlagsahne
optional 2 CL Rum (oder, Whiskey, Brandy, Weinbrand)

Zusätzlich kannst du Gewürze wie Vanille, Zimt, oder Muskatnuss hinzufügen, um dem Eggnog eine besondere Note zu verleihen.

 Original amerikanisches Eggnog Rezept

6 große Eigelb Größe L
400 ml Milch
350 ml Schlagsahne
350 ml Rum oder Whiskey, Brandy
1⁄4 Teelöffel Vanilleextrakt
1⁄2 Teelöffel Muskat
1 Prise Salz
70 g Zucker
Nach Geschmack mit Zimtstangen, Zuckerstangen, garnieren

Amerikanischen Egg Nog Zubereiten

Die Eier trennen, in einer großen Schüssel Eigelb und den Zucker verrühren, bis eine glatte, helle Eigelbmasse entsteht.

Nach und nach Milch, Sahne, Rum oder Brandy, Zimt und Muskat hinzufügen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen und zur Eigelbmasse geben.

Dann gebe die Eigelbe, Milch Mischung in einen Topf und erhitzen sie bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren, bis der Eierlikör eindickt und die Rückseite eines Löffels bedeckt (nicht kochen).

Vom Herd nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen. Garnieren und gekühlt servieren. Möchtest du eine Getränk-Variante ohne Alkohol, lasse den Rum einfach weg!

Einfaches Eggnog Rezept – Eierpunsch wie vom Weihnachtsmarkt

Eierpunsch mit Sahne und Zimt

Tipps und Variationen für den perfekten Eggnog

Super wichtig bei der USA Variante ist, dass du ganz frische Bio Eier verwendest. Und rühre die Milchmischung mit dem Schneebesen ständig um, bis ein klumpenfreie, cremige Masse entsteht.

Wenn du Alkohol hinzufügen möchtest, gebe ihn nach und nach dazu, probiere den Eierpunsch, zwischendurch, um sicherzustellen, dass er deinem Geschmack entspricht und nicht zu stark und zu mild schmeckt.

Für einen klassischen “Tom and Jerry Cocktail” kann man dem Eierlikörpunsch noch Vanillemark hinzufügen und den Punsch mit einer großen Haube Schlagsahne bedecken und garnieren.

Wenn du es lieber vegan magst, könntest du den Eiergrog statt mit Eiern und Sahne, mit Cashewmilch, Kokosmilch und Weißwein und etwas Rum zubereiten

Statt Rum kann man auch Weinbrand oder Whisky verwenden, um dem Getränk eine individuelle Note zu verleihen.

Gewürze wie Zimt, Vanille oder Muskatnuss können dem Eierpunsch eine besondere Geschmacksrichtung geben. Hier kannst du nach Herzenslust variieren und experimentieren.

Sind Glühwein und Punsch dasselbe?

Glühwein besteht aus Wein und Gewürzen und ist nicht mit Wasser verdünnbar, während Punsch aus Wein und Saft von Zitrusfrüchten (Orangensaft) Apfel, oder Beerensaft und einer Spirituose wie Rum oder Weinbrand besteht. Glühwein und Punsch sollten heiß serviert werden, aber bei der Zubereitung nicht kochen.

Welcher Unterschied besteht zwischen Eierlikör und Eierpunsch?

Laut Gesetz darf Likör nur Eigelb, Eiweiß, Zucker oder Honig, Aromen und eine geringe Menge Milch, Milcherzeugnisse wie z.b. Sahne enthalten. Eierpunsch wird aus Eiern oder Eierlikör und je nach Rezept Weißwein, Milch, Sahne oder Orangensaft und weiteren Aromen hergestellt.

Eierlikörpunsch mit Schlagsahne
Eierlikörpunsch mit Schlagsahne und Zimtstange

Wenn es um Eierlikör-Rezepte geht, hat wahrscheinlich jede Familie ihre eigenen. Heute möchte ich dir unser Familienrezept, den leckeren Eierlikörpunsch nach Omasrezept vorstellen. Es ist super schnell gemacht und extrem lecker.

Eggnog: Ein festliches Getränk für die Weihnachtszeit

Amerikanischer Eierpunsch ist das Pendant zu unserem Glühwein und gehört zu Weihnachten in den Vereinigten Staaten einfach dazu.

Bei kaltem Wetter wird der warme Eierpunsch mit Hingabe genossen und sorgt für wohlige Wärme. Der Name “Eggnog” ist dabei eine Verkürzung von “egg-and-noggin”. Der leckere Eiergrog wird traditionell mit Eierlikör und Rum zubereitet, wodurch er seine cremige und süße Note erhält.

Tom and Jerry Cocktail Punsch mit Eierlikör und Schlagahne

Eggnog kann sowohl warm als auch kalt genossen werden. An kalten Wintertagen wärmt er von innen und sorgt für eine festliche Stimmung. Mit einer Sahnehaube und einer Prise Zimt wird der Punsch mit Eierlikör zu einem echten Genuss.

Der Eggnog ist ein köstliches und festliches Getränk, das perfekt zur Weihnachtszeit passt. Mit wenigen Zutaten kann man diesen leckeren cremigen Eierpunsch ganz einfach selbst zubereiten.

Ob warm oder kalt, der Eierpunsch sorgt für eine festliche Stimmung und lässt uns die Vorfreude auf Weihnachten spüren. Also nichts wie ran an den Herd und den perfekten Eggnog genießen!

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Eggnog Rezept mit Eierlikör und Sahne

Eggnog Rezept mit Eierlikör

Eggnog, wie auf dem Weihnachtsmarkt. Der cremige Punsch mit Eierlikör ist eine ideale Alternative für alle, die keine Lust auf Glühwein haben. Mit meinem super schnellen 15 min. Rezept kannst du leckeren cremigen Eierpunsch selber machen.
5 von 9 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Alkohol, Getränke, Punsch-Glühwein, Winter
Küche Amerikanisch, Deutschland
Portionen 4 Portionen
Kalorien 317 kcal

Kochutensilien

  • 1 Topf
  • 1 Messbecher
  • 1 Schöpfkelle
  • 1 Löffel
  • 1 Schneebesen
  • 4 Eggnog Gläser Gläser für Heißgetränke

Zutaten
  

  • 400 ml Eierlikör
  • 300 ml Weißwein
  • 100 ml Orangensaft
  • 150 ml Sahne oder Sprühsahne
  • 30 g Zucker
  • 2 Tütchen Vanillezucker
  • 2 CL Rum wenn der Punsch etwas stärker sein soll

Dekoration

  • Zimtstange
  • Sternanis
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Muskat
  • Zuckerstangen

Anleitung
 

  • Alle Zutaten bereitstellen, den Weißwein, Eierlikör und den Orangensaft in einen Topf geben. Wer den Punsch etwas stärker möchte, gibt noch ein Pinnchen 2 CL Rum dazu. Die Schlagsahne mit einem Tütchen Vanillezucker steif schlagen.
    Rezept-Zutaten Eggnog, Eierlikör, Weißwein, Sahne, Orangensaft, Zucker, Muskat, Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker und den Zucker mit der Flüssigkeit verrühren. Den Eierpunsch erhitzen, aber nicht kochen.
    Eierpunsch kochen
  • Die heiße Masse in Teegläser füllen und mit einer dicken Haube Schlagsahne bedecken. Nach Geschmack eine Prise Zimt oder Muskat auf die Sahnehaube streuen. Mit Zimtstangen und Sternanis, Zuckerstangen verzieren
    Eggnog Rezept Eierpunsch mit Sahne und Zimt

Nährwerte

Kalorien: 317kcalKohlenhydrate: 21gEiweiß: 6gFett: 18gGesättigte Fettsäuren: 11gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gEinfache ungesättigte Fettsäuren: 5gCholesterin: 98mgNatrium: 65mgKalium: 297mgFiber: 0.1gZucker: 20gVitamin A: 800IUVitamin C: 15mgKalzium: 157mgEisen: 0.5mg
Keyword Eggnog Rezept, Eierpunsch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen