Hummerschalen und Hummerbutter Rezept

Hummerbutter Rezept – Beurre de Homard

Hummerbutter Rezept – Beurre de Homard

Selbstgemachte Hummerbutter ist etwas sehr feines. Wenn ich die Möglichkeit habe, einen ganz frischen Hummer, wie hier in meinem Urlaub in der Normandie, zu bekommen, versuche ich, soviel wie möglich von ihm zu verarbeiten. Der Hummer ist wohl das einzige Tier, dass heute noch sein Leben erst in der Küche verliert. Und wenn ich einen frischen Hummer zubereite ist es mir sehr wichtig, ihn nicht leiden zu lassen. Anders als hier in Frankreich üblich, kommt er bei mir kopfüber in kochendes Wasser, so dass er in 1-2 Sekunden tot ist. Mein Fischhändler hier gibt einem eigentlich den Rat, dass man ihn in kaltem Wasser lebend aufsetzt und dann 10 Minuten kochen soll. Dies finde ich grausam und so kommt er bei mir nur in kochendes Wasser. Ich finde man sollte sich, egal ob nun beim Hummer, Fisch oder Fleisch immer vor Augen führen, dass dies Tiere sind, die wenn sie schon Ihr Leben lassen, um auf unseren Teller zu kommen, ordentlich in der Haltung und auch Schlachtung behandelt werden.

Bei Fisch, Kaninchen oder Ente werden immer mehr nur noch Teilstücke angeboten. Viele Kinder wissen heute nicht mal mehr, dass ein Schnitzel vom Schwein kommt oder wie man einen ganzen Fisch oder Meeresfrüchte isst. Ich möchte Euch aber, falls Ihr mal ein Rezept für einen frischen Hummer braucht, hier zeigen, was man alles von dem Tier verwerten kann und wie dies geht. Dazu kommen in den nächsten Tagen noch ein paar Rezepte von mir wo es um den Hummer geht. Dieses Hummerbutter Rezept ist sehr einfach in der Zubereitung und macht  kaum Arbeit.

 

Hummerbutter Rezept
Hummerbutter Rezept

 

Hummerschalen in Butter geröstet
Hummerschalen in Butter geröstet

 

Hummerbutter Rezept mit Hummerschalen
Hummerbutter Rezept mit Hummerschalen
Hummerschalen und Hummerbutter Rezept

Hummerbutter Rezept - Beurre de Homard

Leckeres Hummerbutter Rezept - Beurre de Homard kann man ganz einfach selber zubereiten. Dazu werden gekochten Hummerschalen in Tomatenmark Butter geröstet
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde 5 Minuten
Gericht: Abendessen
Land & Region: Frankreich
Portionen: 250 Gramm
Kalorien: 8kcal

Zutaten

  • 300 gramm Hummerschalen
  • 125 gramm Butter
  • 125 gramm Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Blatt Lorbeerblatt
  • 1 el Tomatenmark
  • 1 te Pfeffer schwarz
  • 1 el Olivelöl - zum anrösten der Schalen

Anleitungen

  • die gekochten Hummerschalen zerkleinern und mit etwas Olivenöl ca. 3-4 Minuten in der Pfanne mit Tomatenmark anrösten
    Hummerschalen , Butter , Tomatenmark
  • dann zu den Hummerschalen die Pfefferkörner und das Lorbeerblatt geben
    Hummerschalen mit Tomatenmark rösten
  • die Butter würfeln und zu den Hummerschalen geben
  • die Butter Stücke mit den Hummerschalen vermischen und die Pfanne für 60 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 80 Grad geben
    Hummerschalen mit Tomatenmark in Butter rösten
  • die Hummerschalen mit der Butter durch ein Sieb gießen
    Hummerschalen in Butter geröstet
  • die Hummerbutter in ein Schälchen oder Glass füllen und im Kühlschrank kühlen
    Hummerbutter Rezept mit Hummerschalen

Nutrition

Kalorien: 8kcal | Cholesterin: 3mg | Natrium: 12mg | Kalium: 2mg | Vitamin A: 0.5% | Kalzium: 0.1%

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.