Erdbeer Charlotte mit Quark und Mascarpone

Hallo ihr Lieben, diese super leckere Erdbeer Charlotte diese Charlotte Kuchen oder Charlotte Torte kommt aus Frankreich. Die  Charlotte aux fraises ist dort sehr beliebt und wird oft auch als Dessert gegessen. Wir lieben die Charlotte besonders gern mit einer Quark Mascarpone und Sahnecreme. Sie ist in nur  30 Minuten zubereitet und wenn man sie etwas im Tiefkühlschrank durchkühlt kann man sie nach gut einer Stunde essen . Anni meine Tochter liebt diese Charlotte sehr und sie wünscht sie sich sobald es die ersten reifen Erdbeeren gibt immer zu Ihrem Geburtstag.

Erdbeer Charlotte – Charlotte Kuchen mit Quark und Mascarpone

Erdbeer Charlotte mit Quark und Mascarpone

Erdbeer Charlotte – Charlotte Torte

Diese Charlotte schmeckt am besten mit richtig reifen Erdbeeren. Damit es schneller geht und man die kleine Torte dann auch gut aus der Schüssel bekommt stelle ich sie immer für ca. 30 Minuten in die Kühltruhe. Danach kann man sie super stürzen und mit den restlichen Erdbeeren und etwas mit der restlichen Erdbeerquark-Creme und ein paar Pistazien verzieren. Hübsch sieht es aus wenn man den unteren Rand mit  einem bunten Band etwas verdeckt.

Erdbeer Charlotte – Charlotte Torte im Anschnitt mit Erdbeeren und Quark

Erdbeer Charlotte – Charlotte Kuchen

Die super leckere Charlotte solltet ihr am besten mit einem elektrischem Messer schneiden. Ich mag diese kleinen gefüllten Torten mit den Löffelbiskuit sehr gern sie schmecken frisch und fruchtig und man kann sie schnell zubereiten. Wenn ihr gern Himbeeren mögt habe ich noch eine leckere Himbeer-Charlotte mit Joghurt auf dem Blog.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße Regina

Erdbeer Charlotte mit Quark und Mascarpone

Erdbeer Charlotte – Charlotte Kuchen mit Erdbeeren

 

 

 

 

 

 

Erdbeer Charlotte - Charlotte Torte mit Quark und Mascarpone Charlotte Torte
Erdbeer Charlotte mit Quark und Mascarpone
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 13
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Erdbeer Charlotte mit Quark und Mascarpone
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 13
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Wartezeit
4 -6Stücke 30-35Minuten 30-90Minuten
Portionen Vorbereitung
4 -6Stücke 30-35Minuten
Wartezeit
30-90Minuten
Zutaten
Portionen: Stücke
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Stücke
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Erdbeeren gründlich waschen Erdbeeren , Quark , Mascarpone, Löffelbiskuit
  2. den Quark mit der Mascarpone cremig verrühren und das Gelantine fix unterrühren , Quark , Mascarpone,
  3. die Sahne steif schlagen und mit dem Zucker und Vanillezucker nun unter die Quarkcreme heben Sahne ,Quark , Mascarpone,
  4. 200 Gramm Erdbeeren pürieren das Aroma zufügen und ca. 2 /3 im (Sommer wenn die Erdbeeren richtig reif sind haben sie sehr viel Aroma ) dann braucht man kein AromaErdbeermus
  5. unter die Quarkcreme heben Quarkcreme mit Erdbeere
  6. nun in die Erdbeermasse den Rosensirup rühren und die Löffelbiskuit von einer Seite kurz eintunken Löffelbiskuit mit Erdbeermus getränkt
  7. eine Form oder Schüssel nun mir den Biskuit auslegen Löffelbiskuit mit Erdbeermus getränkt
  8. und dann abwechselnd eine Schicht Quarkcreme , darauf verteilen .Löffelbiskuit mit Erdbeerquark
  9. die in Scheiben geschnittenen Erdbeeren auf die Quarkschicht legen . Ihr müßt etwas Quarkcreme zurück behalten, um damit später die Charlotte zu verzieren.Löffelbiskuit mit Erdbeerquark
  10. Die oberste Schicht sind die Biskuit . Die Schüssel für 30 Minuten in den Gefrierschrank geben oder ca. 2 Stunden im Kühlschrank kühlen Löffelbiskuit mit Erdbeerquark
  11. die Charlotte stürzen erdbeer- charlotte
  12. und mit den Erbeeren , Pistazien und der Quarkcreme verzieren Erdbeer-Charlotte mit Quark und Mascarpone
  13. ein hübsches Band um die Charlotte binden und bis zum verzehr kühlen .Erdbeer Charlotte mit Quark und Mascarpone

2 Comments

  1. Lisa 25/05/2018
    • Regina 25/05/2018

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »