Tiramisu Rezept Dessert mit Amaretto

Hallo meine Lieben, dieses Tiramisu Rezept habe ich zu meinem Geburtstag gestern für meine Familie zubereitet. Sie lieben dieses Dessert, dieses Tiramisu ist ohne rohes Eigelb! Wenn ich nicht zu 100  Prozent sicher bin, wirklich ganz frische Eier zu haben, lasse ich es lieber. Wenn ich meine Familie oder Gäste bekoche. Mir ist es zu riskant dann rohes Eigelb in die Creme zu geben. Die Mascarpone Creme wird durch die geschlagene Sahne auch schön fluffig und locker. In das original Tiramisu Rezept gehört Marsala den ich wie in diesem Rezept auch schonmal durch *[amazon_textlink asin=’B001TZ5KRI‘ text=’Amaretto ‚ template=’ProductLink‘ store=’kochauslieb-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’a3be5fc5-8da6-11e8-9628-899ee5feeee1′]austausche. Ich mag das Dessert auch lieber mit dem Amaretto und der Sahne.

Tiramisu Rezept leckeres Dessert mit Amaretto

Tiramisu-Rezept leckeres Dessert mit Amaretto

Für dieses Tiramisu Rezept habe ich eine 20 / 25 cm Auflaufform genommen. Die 24 Löffelbisquit reichen für zwei Schichten. Das Rezept ergibt ca. 6- 8 Portionen. Im Kühlschrank hält sich bis zu zwei Tagen sehr gut. Dieses Dessert bereite ich sehr gern zu Geburtstagen und Feiern zu, es ist nicht sehr aufwendig und man kann es super am Abend davor zubereiten und vor dem servieren kommt dann noch einmal Kakaopulver drüber.

Tiramisu Rezept Dessert mit Amaretto

Tiramisu Rezept leckeres Dessert mit Amaretto

Tiramisu Rezept leckeres Dessert mit Amaretto

Ich mag es nicht wenn die Löffelbisquit matschig und zu sehr mit Expresso getränkt sind. Ich habe für dieses Rezept französische Löffelbisquit genommen. In den großen Supermarktketten sind ab und zu französische Wochen dort kaufe ich mir immer einen kleinen Vorrat wenn ich keine mehr aus Frankreich habe. Ich nehme sie sehr gern sie sind breiter und nicht so gezuckert wie unsere Sorten.

Tiramisu Rezept Dessert mit Amaretto

Sie eignen sich auch sehr gut für Charlotten.  Man kann die Löffelbisquit natürlich auch selber backen, aber ich muss gestehen das habe ich noch nie selber gemacht.  Ich mache auch schonmal eine Charlotte als Dessert.

„Dieser Beitrag enthält  Werbelinks die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Links“

Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende!

Liebe Grüße Regina

 

 

Tiramisu Rezept Dessert mit Amaretto
Tiramisu Dessert Rezept mit Amaretto
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 9
Bewertung: 4.78
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Tiramisu Dessert Rezept mit Amaretto
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 9
Bewertung: 4.78
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Wartezeit
6-8Portionen 15-20Minuten 6Stunden
Portionen Vorbereitung
6-8Portionen 15-20Minuten
Wartezeit
6Stunden
    Zutaten
    Portionen: Portionen
    Einheiten:
    Zutaten
    Portionen: Portionen
    Einheiten:
      Anleitungen
      1. Den Expresso kochen und etwas abkühlen lassen. Die Mascarpone mit dem Maskarpone, Sahne , Amaretto ,Kakao und Löffelbisquit
      2. Puderzucker und Amaretto gut verrühren Mascarpone ,Puderzucker und Amaretto
      3. die Sahne mit dem Vanillezucker fast steif schlagen Mascarpone Creme mit Amaretto
      4. Die Sahne vorsichtig unter die Mascarpone-Amaretto Creme hebengeschlagene Sahne
      5. Etwas von der Mascarpone Creme in eine kleine eckige Auflaufform geben so dass der Boden mit der Creme bedeckt ist. Die Löffelbisquit Tiramisu mit Löffelbiskuit
      6. von allen Seiten kurz in den Kaffee tauchen sie sollten aber nicht zu vollsaugen und zu feucht werden. Damit das Tiramisu nicht matschig wird.Löffelbiskuit in Kaffee tränken
      7. Auf die Creme die erste Schicht der Löffelbiskuit legen und eine weitere Schicht von Tiramisu mit Mascarpone Creme und Löffelbisquit
      8. Mascarpone Creme drauf geben und in diese eine zweite Lage der Kekse legen. Mit der restlichen Creme abdecken.Tiramisu mit Mascarpone Creme
      9. Das Tiramisu mit Kakao bestäuben und ein paar Stunden oder am besten über Nacht im Kühlschrank kühlen. Vor dem servieren nochmal dick mit Kakao bestäuben.Tiramisu Rezept leckeres Dessert mit Amaretto

          2 Comments

            • Regina 11/02/2018

          Leave a Reply

          Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

          Translate »