Saftiger Haselnusskuchen Nusskuchen mit Schoko Glasur

Hallo ihr Lieben diesen leckeren und saftiger Haselnusskuchen mit einer Schokoladen Glasur habt ihr schnell gebacken. Das Nusskuchen Rezept ist ganz einfach und ihr könnt es auch mit Walnüssen oder Mandeln oder gemischten Nüssen backen. Dieser saftige Nusskuchen ist super lecker, saftig und aromatisch. Ich backe ihn in der kalten Jahreszeit sehr gern für uns, meistens habe ich auch alle Zutaten für den Kuchen zu Hause.

Der Haselnusskuchen ist schnell zusammengerührt. Ihr solltet alle Zutaten abwiegen und die gemahlenen Haselnüsse mit dem Mehl, Zimt, Salz, und der abgeriebenen Orangenschale vermischen. Dann wird die Butter mit dem Rohrzucker cremig gerührt. Nach und nach kommen dann die gemahlenen Haselnüsse, Mehl, Orangenschale und die Gewürze mit den gequirlten Eiern und dem Orangensaft und dem Likör zum Teig.

Saftiger Haselnusskuchen mit Schoko Glasur

Der abgekühlte Kuchen wird  dann mit einer Schokoladen Glasur überzogen. Wer mag röstet kurz ein paar Haselnüsse in der Pfanne und rubbelt die Schale mit einem Handtuch kurz ab. Dann kann man die Haselnüsse hacken und in paar an den Kuchenrand streuen. Schön saftig und natürlich richtig nussig so muss der klassische Nusskuchen sein.

Haselnusskuchen mit Schoko Glasur

Haselnusskuchen Nusskuchen mit Schoko Glasur
Haselnusskuchen Nusskuchen mit Schoko Glasur

Dieser Kuchen bleibt einige Tage saftig und frisch. In den Nusskuchen kommen gemahlene  Haselnüssen und nur 75 Gramm Mehl und verfeinert wird er mit etwas Orangensaft und Grand Manier. Den ihr aber auch ohne weiteres gegen Rum austauschen könnt. Dadurch bekommt der Kuchen mehr Pfiff. Wenn bei uns Kinder mitessen lasse ich den Alkohol weg! Ich finde bei diesem Kuchen das sich Haselnuss und dunkle Schokolade hervorragend ergänzen.  

Nusskuchen mit Schokoladen Glasur und karamellisierten Haselnüssen

Nusskuchen mit Schoko Glasur

Ich liebe diese saftigen Kuchen mit Haselnüssen der mit so wenig Mehl und ohne Zugabe von Backpulver gebacken wird. Ihr könnt den saftigen Nusskuchen statt mit dem Schokoladen Guss auch nur mit etwas Puderzucker bestäuben. So spart man sich dann einige Kalorien. Für die weihnachtliche Kaffeetafel oder ein Advent Kaffeetrinken könnt ihr diesen Haselnusskuchen gut auch einen Tag vorher backen!

Wenn du eine Frage zum Rezept oder es schon ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und beantworte dir schnell deine Fragen! Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kannst du meiner Facebook-Seite folgen. Bilder und mehr von mir kannst du immer auf Instagram und Pinterest finden. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren meiner Rezepte!

Liebe Grüße Regina

Saftiger Haselnusskuchen mit Schoko-Glasur

Saftiger Haselnusskuchen, ein einfaches Nusskuchen Rezept aus gemahlenen Haselnüssen und einem dicken Schokoladen Guss schmeckt besonders gut wenn es draußen kälter wird.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Dessert, Kuchen
Land & Region Deutschland
Portionen 16 Stückchen
Kalorien 464 kcal

Equipment

  • Springform 26 cm Ø
  • Mixer,
  • Schneidbrett
  • Schüssel
  • Messer

Zutaten
  

Nusskuchen Rezept

  • 350 g gemahlene Haselnüsse
  • 6 Eier
  • 300 g Butter
  • 300 g Rohrzucker brauner Zucker
  • 75 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 tl Zimt
  • 1 tl Orangenschale Bio geriebene Orangenschale dies ist aber Geschmacksache
  • 40 ml Orangensaft
  • 2 cl Grand Marnier oder Rum, Rumaroma

Schokoladenguss

  • 250 g dunkle Kuvertüre oder Schokoladen Guss
  • 4-5 El Haselnüsse gehackt Deko
  • Haselnüsse karamellisiert Deko

Anleitung
 

Nusskuchen Rezept

  • Die Orange waschen und Orangenschale abreiben. Die Eier in einem Mixbecher aufschlagen. Sie kommen später in den Teig.
  • Die weichen Butter und dem Rohrzucker verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat und es eine cremige Masse ist.
  • nun die gemahlenen Haselnüsse mit dem Mehl, Orangenschale, Zimt und dem Salz vermischen und mit den verrührten Eier nach und nach unter den Teig rühren.
  • Den Grand Marnier mit dem Orangensaft mischen und in den Teig rühren. Wer den Kuchen ohne Alkohol backen möchte, lässt den Likör einfach weg!
  • Eine Springform gut fetten und mit etwas Mehl aus stäuben.
  • Den Teig in die Springform einfüllen und glattstreichen.
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizten und den Haselnusskuchen
     ca. 45-50 Minuten mit Umluft auf mittlerer Schiene backen. Den Nusskuchen in der Form auskühlen lassen.

Schokoladenguss

  • Die Kuvertüre hacken und im Wasserbad bei 55 Grad schmelzen. Oder eine fertige Schokoladen Glasur nach Anweisung erhitzen
  • Den Haselnusskuchen mit der Schokoladen Glasur einstreichen.
  • Den Nusskuchen komplett mit der geschmolzenen Kuvertüre bestreichen und den Kuchenrand die Glasur mit gehackten Haselnüssen verzieren.
  • In einer kleinen Pfanne 150 Gramm Zucker schmelzen. Einige Haselnüsse auf einen Holzspieß stecken und dann
  • die Haselnüsse in dem Karamell karamellisieren.
  • Gut aufpassen, das Karamell ist extrem heiß! Die Haselnüsse kopfüber zum Abtropfen z.b. mit einer Wäscheklammer an eine Leine 5 Minuten aufhängen bis sie abgekühlt sind.
  • Den Nusskuchen mit den karamellisierten Nüssen verzieren

Nutrition

Calories: 464kcalCarbohydrates: 35gProtein: 7gFat: 35gSaturated Fat: 15gCholesterol: 102mgSodium: 198mgPotassium: 142mgFiber: 3gSugar: 25gVitamin A: 563IUVitamin C: 2mgCalcium: 92mgIron: 2mg
Keyword Nusskuchen, saftiger Haselnusskuchen

WAS MEINST DU?

Wenn du eine Frage zum Rezept oder es schon ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und beantworte dir schnell deine Fragen! Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kannst du meiner Facebook-Seite folgen. Bilder und mehr von mir kannst du immer auf Instagram und Pinterest finden. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren meiner Rezepte!

Liebe Grüße Regina

Regina

8 Kommentare zu „Saftiger Haselnusskuchen Nusskuchen mit Schoko Glasur“

    1. Hallo Thala das freut mich das Dir mein Rezept gefällt!
      Ja der Haselnusskuchen ist wirklich super saftig und lecker! Ich habe ihn erst letzte Woche
      für einen Geburtstag gebacken!
      Viele Grüße Regina

  1. 5 stars
    Hallo liebe Regina super saftig und sehr leckerer ist dein Haselnusskuchen, ich habe wie du es in deinem Rezept beschrieben hast ihn mit etwas Rum gebacken und auch etwas mehr geriebene Orangenschale genommen. Er ist super bei meinen Freundinnen auf meinem Kaffeeklatsch angekommen!
    Liebe Grüße Maren

    1. Hallo Lara das freut mich das mein Rezept so gut in deiner Kaffeerunde angekommen ist! Ich habe den Haselnusskuchen auch
      schon öfters mit etwas Rum gebacken mein Mann mag dies lieber. Das Rezept kann man gut abwandeln. Wenn bei uns Kinder mitessen dann
      kommt gar kein Alkohol rein. Mein Mann mag den Kuchen auch lieber mit nur wenig Orangenabrieb.
      Ich wünsche dir einen schönen Abend!
      Liebe Grüße Regina

  2. Liebe Regina,
    es freut mich, dass ich auf Dein Blog gestoßen bin. Habe schon einige Rezepte nachgemacht, die sehr lecker waren. Gerne würde ich diesen Nusskuchen ausprobieren, allerdings in einer 20-er Springform. Wie müsste ich die Zutaten wohl reduzieren?
    Viele Grüße vom Chiemsee. Monika.

    1. Hallo liebe Monika, das freut mich das dir mein Blog gefällt und du schon einige Rezepte ausprobiert hast! Den Haselnusskuchen habe ich in einer 26 cm
      Form gebacken. Für eine 20 cm Form müsstest du den Teig auf jeden Fall reduzieren. Ich denke 2/3 der Zutaten reichen bestimmt für die 20 cm Form.
      Viele Grüße aus Fehmarn Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Scroll to Top