Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch

Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch

Leckerer Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch

Hallo ihr Lieben, ich habe letzte Woche die ersten frischen Schwarzwurzeln auf dem Markt entdeckt und seit langen wollte ich  eine Tarte mit Schwarzwurzeln backen. So habe ich gleich diesen Eintopf  mit eingeplant. Wir essen den Winterspargel, so nennt man die Schwarzwurzeln auch gern, obwohl sie geschmacklich mit dem Spargel nicht viel gemein haben. Es ist wohl eher die Optik, das man sie so nennt. Ich mag am liebsten frische, die meiner Meinung nach anders und mir besser schmecken als die eingekochten aus dem Glas oder Dose. Da ich im Herbst und Winter super gern Eintöpfe koche, möchte ich Euch diesen leckeren  Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch nicht vorenthalten. Das ist auch mal ein Eintopf, wo mein Mann nicht meckert 🙂 meine Kinder und ich lieben Eintöpfe und Suppen, er verdreht dann mal ganz gern die Augen! Hier bei mir zu Hause gibt es eine kleine Regel im Frühjahr und Sommer koche ich sehr oft mediterrane Küche, die er liebt und im Herbst und Winter koche ich dann auch mal westfälisch, unseren alten Familienrezepte, meine Kinder lieben sie und ich koche für sie dann immer eine Portion mit.  Für den Schwarzwurzel-Eintopf könnte man natürlich aus dem Hack auch kleine hübsche Klöße formen und diese getrennt anbraten. Ich mag es aber so lieber so, da ich finde, dass der Eintopf so mehr Geschmack bekommt, wenn ich das Hack anbrate und die Schwarzwurzeln dann etwas vorgekocht dazu gebe. Das Gericht ist dadurch auch schneller fertig gekocht. Wenn ich das Hack angebraten habe, schöpfe ich etwas vom ausgetretenen Fett ab und gieße dann die Sahne und den Gemüsesud dazu. Die Kartoffeln koche ich immer separat dazu.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend!

Liebe Grüße Regina

Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch
Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch
Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch
Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch
Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch

Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch

5 von 10 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Gericht: Mittagessen
Land & Region: Deutschland
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 734kcal

Zutaten

  • 1 kilo Schwarzwurzeln
  • 700 gramm Gehacktes - halb & halb
  • 300 ml Sahne
  • Muskatnuss - gute Priese frisch gerieben
  • Pfeffer - aus der Mühle
  • Salz
  • 5-6 Stiele glatte Petersilie
  • 1 el Butterschmalz
  • 200-300 ml Wasser
  • 3/4 Liter Milch - für die Schwarzwurzeln
  • 1 el Mehl - in die Milch rühren
  • 1 el Maizena oder Speisestärke - nach Bedarf

Anleitungen

  • Die Schwarzwurzeln gründlich waschen. Milch oder Zitronenwasser in eine große Schüssel geben. Die Gummihandschuhe nicht vergessen
    Schwarzwurzeln, Hackfleisch, Sahne , Zitrone ,
  • anzuziehen . Die Schwarzwurzeln mit dem Sparschäler schälen klein schneiden
    Schwarzwurzeln schälen
  • und sofort in die Milch legen damit sie nicht braun werden. Die Milch mit Wasser mischen
    Schwarzwurzeln in Milch
  • und die Schwarzwurzeln ca.15 Minuten vorkochen
    Schwarzwurzeln kochen
  • Die Schwarzwurzeln abgießen und ca. 300 ml von der Flüssigkeit auffangen
    gekochte Schwarzwurzeln
  • Das Hackfleisch im heißen Butterschmalz gut von allen Seiten einige Minuten anbraten gut salzen und pfeffern
    Gehacktes anbraten
  • ich schöpfe immer etwas von dem ausgetretenen Fett ab, dann die Schwarzwurzeln zum Hackfleisch geben
    Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch
  • und mit Sahne und dem Kochwasser auffüllen. Alles einmal aufkochen und ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme kochen. Mit frisch geriebenen Muskat
    Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch
  • Salz abschmecken. Die Petersilie mit den Stielen kleinschneiden und zu den Schwarzwurzeln geben.
    glatte Petersilie
  • und in den Eintopf geben. Dazu schmecken Salzkartoffeln sehr gut.
    Schwarzwurzeleintopf mit Hackfleisch

Nutrition

Kalorien: 734kcal | Kohlenhydrate: 11g | Eiweiß: 46g | Fett: 60g | Gesättigte Fettsäuren: 29g | Cholesterin: 244mg | Natrium: 234mg | Kalium: 303mg | Zucker: 9g | Vitamin A: 1510IU | Vitamin C: 2.1mg | Kalzium: 261mg | Eisen: 3.6mg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top