Chai Latte Sirup Masala Chai Tee mit Milch

Chai Latte Sirup selbstgemacht

Chai Latte Sirup, mit diesem einfachen Rezept kannst Du würzigen Sirup ganz einfach und schnell auf Vorrat kochen. Bei diesem schäbigen Schmuddelwetter trinke ich nachmittags sehr gern einen Chai Latte Tee. Da mir die fertigen Chai Latte Instantpulver oft zu süß sind, habe ich mir diesen Chai Latte Sirup vor Weihnachten selbst gemacht.

Chai Latte Sirup Masala Chai Tee mit Milch

Chai Latte Sirup Masala Chai Tee mit Milch
Masala Chai Tee mit Milch

So einfach kochst Du den Chai Latte Sirup

Lege alle Gewürze bereit und drücke sie im Mörser etwas an. Damit sie ihr Aroma besser freigeben. Schäle den Ingwer und breche die Zimtstangen in Stücke. Erhitze in einem größeren Topf das Wasser mit den Gewürzen, dem Zucker und kleingeschnittenen Ingwer. Köchel auf kleiner Flamme ca. 15 -20 Minuten den Sirup. Dann ziehen für ca. 5 Minuten die Teebeutel im Sirup. Danach gießt du den Chai Sirup durch ein Sieb und kannst den heißen Sirup in gut ausgekochte Fläschchen füllen.

Um ihn auch in Fläschchen zu verschenken. Meine Kinder trinken Masala Chai Tee auch super gern. Ich mag ihn am liebsten in einem englischen Tee und auf die aufgeschäumte Milch kommt ein kleines bisschen Panela. Ein Fläschchen von dem Sirup habe ich mir mit in unseren Kurzurlaub über Silvester mit nach Fehmarn genommen. Nach unseren langen Strandspaziergängen, bei denen uns der Wind kräftig um die Nase wehte, haben wir uns dann mit dem Chai Tee wieder wunderbar aufgewärmt.

Chai Latte Sirup Rezept

Kardamon, Zimtstange, Ingwer, Zimtblüten, Nelken und Zucker mit Wasser und Tee kochen
Kardamom, Zimtstange, Ingwer, Zimtblüten, Nelken und Zucker mit Wasser und Tee aufkochen

Der Chai Latte Sirup schmeckt auch gut in heißer Milch. Mir reichen 2-3 Teelöffel des Sirups in der Milch oder auch in dem Tee. Der Chai Marsala wird schon seit dem 19. Jahrhundert zubereitet. Im Mandarin heißt Chai Tee und übersetzt aus der Hindu Sprache heißt Marsala Mischung. In Indien trinkt man den Tee nicht pur, sondern kocht ihn immer mit vielen Gewürzen wie Kardamom, Ingwer, Zimt, Nelke und Pfeffer auf.

Chai Latte Sirup Masala Chai Tee mit Milch

Chai Latte Sirup Masala Chai Tee mit Milch
Chai Latte Sirup Masala Chai Tee mit Milch

Damit der Tee dann etwas Süße bekommt, hat man Milch dazu gegeben. Ganz klassisch reicht man zu einem Chai Latte Tee eine Zimtstange zum Umrühren dazu. Nach der indischen Gesundheitslehre sollen die Gewürze, mit dem der Chai Tee gekocht wird, eine positive Auswirkung auf das Allgemeinbefinden haben. Mich wärmt seine leichte Schärfe und der würzige Geschmack zumindest immer bestens!

Kardamon, Zimtstange, Ingwer, Zimtblüten, Nelken und Zucker
Kardamom, Zimtstange, Ingwer, Zimtblüten, Nelken und Zucker

Durch die aufgeschäumte Milch ist er etwas cremig, was ich sehr gern mag. Meinen Kaffee trinke ich auch am liebsten mit aufgeschäumter Milch, schwarzen Kaffee mag ich überhaupt nicht.

Wenn ihr auch gern selber Sirup kocht, habe ich ein leckeres Holunderblütensirup Rezept. Ein bisschen von diesem Sirup mische ich im Sommer immer sehr gern in mein Mineralwasser.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Chai Latte Sirup selbstgemacht

Mit diesem einfachen Rezept kannst Du einen leckeren Chai Latte Sirup selber machen. Der Sirup wird aus Zucker, Wasser und Gewürzen wie Zimtblüten, Zimtstange, Nelken, Ingwer und Kardamom gekocht. Der Chai Sirup ist perfekt für den Herbst und Winter.
4.91 von 11 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Gericht Getränk, Sirup
Küche Indien
Portionen 10 Portionen
Kalorien 180 kcal

Kochutensilien

  • 1 Großer Topf
  • 1 Messer
  • 1 Löffel
  • 1 Messbecher

Zutaten
  

  • 20 Kardamomkapseln
  • 28-30 g Ingwer
  • 30 Gewürznelken
  • 10 Zimtblüten
  • 1 Zimtstange auseinander brechen
  • 6 Pfeffer schwarz
  • 1 Sternanis
  • 4 Teebeutel schwarzer Tee
  • 500 ml Wasser
  • 400 g Zucker

Anleitung
 

  • Alle Zutaten bereitstellen, den Ingwer schälen und in Stücke schneiden. Die Kardamomkapseln, Zimtblüten, Nelken und Pfefferkörner im Mörser leicht andrücken. Die Zimtstangen in Stücke brechen
  • Die Gewürze mit dem Zucker und dem Wasser aufkochen und auf kleiner Flamme ca.15 Minuten köcheln.
  • Den Tee zu Sirup dem geben und ihn noch 5 Minuten im Sirup ziehen lassen. Der Tee sollte erst gegen Ende in den Sirup, da er sonst bitter werden könnte. Den Sirup durch ein Sieb gießen und in ausgekochte Fläschchen füllen.

Nährwerte

Kalorien: 180kcalKohlenhydrate: 46gNatrium: 5mgKalium: 71mgFiber: 3gZucker: 40gVitamin A: 10IUVitamin C: 1.1mgKalzium: 57mgEisen: 1mg
Keyword Chai Latte Sirup, Chai Latte Sirup selbstgemacht

8 Kommentare zu „Chai Latte Sirup selbstgemacht“

  1. Sehr lecker, liebe Regina. Ich mag Chai Latte sehr, selbstgemacht schmeckt
    es einfach besser und vor allem weiß man was drin ist.

    Liebe Grüße
    Anett

    1. Liebe Anett, meine Tochter und ich mögen den Chai Latte auch super gern!
      Zu Weihnachten habe ich einige Fläschchen von dem Sirup verschenkt. Ja und man weiß was drin ist !!!
      Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag!
      Liebe Grüße Regina

  2. Liebe Regina
    Habe soeben den Chai Latte Sirup gekocht.
    Ich bestelle mir oft im Restaurant einen Chai Latte.
    Wie verwende ich den Sirup.
    Sirup und heisses Wasser und Milch? Damit er so daher kommt wie wenn ich ihn im Restaurant bestelle.
    Entschuldige die blöde Frage ????

    1. Hallo Regina, ich gebe immer etwas von dem Sirup in schwarzen Tee und schäume dann heiße Milch auf und gieße sie mit dazu. Er schmeckt auch lecker in heißer Milch.
      Ich hoffe es hat geklappt das meine Mail die ich aus dem Zug geschrieben habe pünktlich zum ausprobieren angekommen ist!. Nun bin ich wieder zu Hause, ich wünsche Dir eine schöne Woche! 🙂 Liebe Grüße Regina

  3. Hallo Regina
    Ja, es hat geklappt???????? .. und der Tip wurde bereits in die Tat umgesetzt. Es schmeckt herrlich.
    Auch dir eine tolle Woche.
    Liebe Grüsse aus Thailand
    Regina

    1. Guten Morgen liebe Regina, super das freut mich sehr das es geklappt hat und dir der Sirup schmeckt! Ich mag ihn auch total gern und wünsche Dir einen schönen Mittwoch!
      Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen