Mac and Cheese Rezept schnelle Käsenudeln

Mac and Cheese Rezept schnelle Käsenudeln

Hallo ihr lieben, heute habe ich ein super schnelles Mac and Cheese Rezept für Euch! Diese leckeren Käsenudeln zaubert Ihr in 15-20 Minuten auf den Tisch! Eigentlich ist Mac and Cheese die nur die Abkürzung oder Kurzform für Makkaroni und Käse.

In England und den Vereinigten Staaten ist es ein sehr verbreitetes Pasta oder Nudelgericht. Für dieses Rezept nehme ich sehr gern Coquillettes diese kleinen Nudeln garen in nur 3 Minuten! So kann ich die Nudeln in der Käsesauce garen. Ihr könnt aber auch Makkaroni, Hörnchen oder andere kurze Nudeln für dieses Rezept nehmen.

Mac und Cheese Rezept

Mac and Cheese Rezept schnelle Käsenudeln
Mac and Cheese Rezept schnelle Käsenudeln

Die Käsesauce würze ich mit Worcestersauce, Salz, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, etwas Paprikapulver und einer guten Prise Muskat. Ich gebe ganz gern etwas frisch geriebenen Kurkuma mit in die Käsesauce. So bekommen die Mac und Cheese eine schöne kräftig gelbe Farbe.

Es gibt sehr viele unterschiedliche Rezepte zu diesen Käsenudeln. Man kann statt z.b. statt Cheddar auch einen Gouda nehmen und den Pecorino gegen einen Parmesan tauschen. Wichtig ist nur das die Käseorte gut schmilzt und nicht klumpt.

Viele kochen die Nudeln erst in der Milch und geben dann den geriebenen Käse dazu. Wenn man für dieses Rezept die Coquillettes nimmt, reicht es sie mit dem kochenden Wasser zu übergießen und dann in der Sauce gar ziehen zu lassen.

Wenn ihr lieber größere Makkaroni oder andere Nudeln verwenden möchtet, solltet ihr diese kurz nach Anweisung bissfest kochen. Auf keinen Fall sollten die Nudeln zu lang gekocht werden da sie ja noch etwas in der Käsesauce köcheln. Und wenn man die Makkaroni noch mit Semmelbröseln im Backofen überbacken möchte, würden die Nudeln (Makkaroni) matschig.

Mac and Cheese Rezept

Mac and Cheese Rezept schnelle Käsenudeln
Käsenudeln mit Röstzwiebel

Ich erhitze lieber in einem Teekocher Wasser und gieße das kochende Wasser über die Nudeln, so können sie schon etwas vorquellen. Dann reibe ich den Käse und bereite die Béchamelsauce vor. Die kleinen Coquillettes gieße ich durch ein Sieb ab und gare sie dann in der Sauce weiter. Wenn sich alles gut verbunden hat rühre ich den gerieben Käse unter die Käsenudeln.  

Macaroni and Cheese ist ein echter amerikanischer Beilagenklassiker und Ihr braucht für dieses Rezept nur einen großen Topf. Diese Käsenudeln sind richtig schön cremig und besonders käsig! Ich reibe meinen Käse immer lieber selber, wenn Euch dies zu aufwendig ist, könnt Ihr auch fertig geriebene Sorten verwenden.

Mac and Cheese Rezept

Mac and Cheese Rezept schnelle Käsenudeln
Schnelle Käsenudeln

Diese Käsenudeln sind recht mächtig, wir essen am liebsten Tomaten oder einen grünen Salat dazu. Für meinen Mann brate ich immer noch ein paar krosse Zwiebelringe in Butterschmalz zusätzlich. Er mag dies viel lieber, als wenn ich geröstete Semmelbrösel auf die Mac und Cheese streue.

Mein Mann ist ein großer Fan von Gerichten mit Nudeln und viel Käse und nochmals Käse. Ich könnte ihm diese Nudeln auch noch mit geriebenen Käse bestreuen und dann kurz überbacken. Oder ihr röstet Semmelbrösel in Butter und streut die mit gerieben Käse auf die Käsenudeln und überbackt alles nochmal 15-20 Minuten im Backofen.

Dies ist für ihn absolutes Soulfood Essen nach einem stressigen Arbeitstag und da werden dann auch absolut keine Kalorien mehr gezählt! Er liebt auch schwäbische Käsespätzle sehr, das Rezept findet ihr auch auf dem Blog. Zu diesem Mac und Cheese Rezept passt ein kalter Weißwein z.b. ein Riesling ganz gut.

Ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende!

Liebe Grüße Regina

Mac and Cheese Rezept schnelle Käsenudeln

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Arbeitszeit: 5 Minuten
Gericht: Abendessen, Mittagessen, Snack
Land & Region: Amerikanisch
Portionen: 4 Personen

Geräte

  • Reibe
  • Topf
  • Messbecher
Kalorien: 965

Zutaten

  • 500 g Coquillettes Makkaroni, Hörnchen oder andere kurze Nudeln
  • 230 g Chedder
  • 120 g Emmentaler
  • 50 g Pecorinooder Parmesan
  • 350-400 ml Milch
  • 100 ml Sahne
  • 2 EL Mehlgehäuft
  • 3 El Butter
  • 1 Tl Salznach Geschmack
  • PfefferSchwarz aus der Mühle
  • 1 Muskatfrisch gerieben
  • 1 El Kurkuma frisch gerieben
  • 1 El Worcestersauce

Anleitungen

  • Alle Zutaten abwiegen, den Käse reiben und die Nudeln mit kochendem Wasser übergießen, die Milch mit der Sahne vermischen.
  • Und zur Seite stellen, in einem Topf Butterschmalz erhitzen
  • Das Mehl zufügen vermengen. Wenn sich ein weißer Film auf dem Boden bildet,
  • die Milch zugießen und alles gut mit dem Schneebesen verrühren. Den geriebenen Kurkuma und die Worcestersauce unter die Sauce rühren. Die Nudeln durch ein Sieb abgießen und zur Béchamel Sauce geben. Die Nudeln mit Sauce gut verrühren und 4-5 Minuten aufkochen.
  • Die Temperatur runter Schalten, dann den gerieben Käse unter die Nudeln und die Sauce rühren.
  • Den Käse mit den Nudeln gut vermengen. Dann die Nudeln mit Salz, Paprika
  • und Muskat würzen.

Nutrition

Kalorien: 965kcal | Kohlenhydrate: 101g | Eiweiß: 42g | Fett: 43g | Gesättigte Fettsäuren: 26g | Cholesterin: 138mg | Natrium: 584mg | Kalium: 481mg | Ballaststoff: 4g | Zucker: 8g | Vitamin A: 1429IU | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 806mg | Eisen: 2mg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.