Original Spaghetti Carbonara Rezept

Spaghetti Carbonara Rezept original

Das leckere Spaghetti Carbonara Rezept ist super schnell zubereitet. Die herzhafte Eier Speck Sauce passt wirklich hervorragend zu Spaghetti, Linguine, Fettuccine oder Tagliatelle. Die Pasta alla Carbonara ist ein Klassiker der italienischen Küche. Diese leckere Pasta koche ich immer gern, wenn ich ein Turbo schnelles Essen auf den Tisch zaubern muss. Die 6 Zutaten habe ich fast immer auf Vorrat und im Kühlschrank.

Einfach kochen - Ravioli ai Funghi ...
Einfach kochen - Ravioli ai Funghi Pilz Ravioli - Ravioli mit Pilzen in Knoblauchbutter

Für dieses einfache Carbonara Rezept brauchst Du nur sechs Zutaten und ein paar Minuten Zeit. Es ist perfekt, wenn du etwas Schnelles und Einfaches suchst, das trotzdem wie eine besondere Mahlzeit schmeckt. Dieses Gericht wird traditionell mit Spaghetti zubereitet, aber Sie können auch mit anderen Nudelformen und -sorten experimentieren, die Ihrem Geschmack und Ihren Vorlieben entsprechen.

Jeder liebt diesen leckeren Klassiker. Und in der Welt der Pasta gibt es vielleicht nichts Klassischeres als Carbonara. Die Eier Speck Sauce gilt als eine der einfachsten und effektivsten Arten, Reste zu verwerten, und ist eine perfekte Möglichkeit, kleine Mengen von gepökeltem Pancetta übrig gebliebenen frischen Eiern zu verwerten.

Herzhafte schnelle Eier Speck Sauce mit Spaghetti

italienische Eier Speck Sauce mit Pancetta und Pecorino
italienische Eier Speck Sauce mit Pancetta und Pecorino

Es ist ein Rätsel, warum es so schwierig ist, ein Originalrezept für Carbonara zu finden. Sahne, Speck, Knoblauch oder Petersilie sind zum Beispiel häufig enthalten und haben in der Sauce nichts zu suchen! Rein gehören in die Sauce Guanciale (Schweinebacke luftgetrocknet) oder Pancetta, denn du hier besser bekommst. Frisch geriebener Pecorino-Käse oder Parmesan, Eier und Spaghetti sind die einzigen Zutaten, die du für die leckere Sauce benötigt werden. Natürlich muss alles von guter Qualität sein, dann schmeckt sie fantastisch!

Für das leckere Nudelgericht muss die Pasta in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung al dente gekocht werden. In der Zwischenzeit schneide ich für mein Carbonara Rezept den Pancetta oder Bacon klein und brate ihn in einer Pfanne schön kross an. Ich reibe meinen Parmesan immer selber und für die Eier Speck Sauce reibe ich eine wirklich Großzüge Portion, damit die Sauce dann auch schön cremig wird.

Ich verwende für diese Eier Speck Sauce ganz frische Eier. Wenn der Bacon gebraten ist, vermenge ich die Eigelb mit dem geriebenen Parmesan, Bacon und dem ausgebratenem Fett und etwas Nudelwasser. Die verquirlte Sauce würze ich mit einer Prise Salz und frisch gemahlenem Pfeffer. Dann müsst ihr die Nudeln abgießen und kurz mit der Eier Speck Sauce vermengen.

Carbonara selber machen ist ganz einfach!

Wenn mein Mann dann hungrig von der Arbeit kommt, schaffe ich es, die leckeren Nudeln mit der cremigen Sauce in 20 Minuten auf den Tisch zu zaubern! Mit dieser schnellen Pasta mache ich ihn glücklich! Er liebt Pasta und könnte sie jeden Tag essen, besonders gern mag er diesen Klassiker und bei der Bolognese sagt er auch nicht nein.

So mögen wir die Eier Speck Sauce am liebsten. Einen guten Parmesan, frisch gerieben Eier und knusprig gebratener Pancetta oder mildem Bacon, das meiste davon habe ich immer im Kühlschrank. Ihr braucht wirklich nur die 5 Zutaten, um dieses leckere würzig herzhafte Gericht auf den Tisch zu zaubern! Zum Glück sind auch meistens frische Tagliatelle oder Spaghetti da. Diese Eier Speck Sauce gehört zu den klassischen italienischen Pastasaucen und bringt italienisches Urlaubsfeeling auf den Mittagstisch! Dieses köstliche Soulfood ist schnell, einfach und sehr lecker.

Pasta alla Carbonara Rezept

 Carbonara original Rezept

In eine echte originale Carbonara gehört keine Sahne und ist ein absoluter Klassiker der italienischen Küche. Oft werde ich gefragt, welcher Schinken für die Carbonara Sauce richtig ist. Am liebsten bereite ich das Rezept mit Guanciale, die luftgetrocknete Schweinebacke bekommt man hier aber so gut wie nicht zu kaufen, deshalb nehme ich Pancetta oder zur Not auch milden Bacon, der eigentlich nicht in dieses Pasta Gericht gehört.

Spaghetti Cabonara Rezept einfach und schnell zubereitet

Original Spaghetti Carbonara Rezept

Pancetta oder Guanciale

Das nächste entscheidende Zutat ist der Schinken. Für eine Carbonara solltest du keinen gekochten Schinken verwenden, es gehört in die Sauce nicht rein. Sondern verwende nur luftgetrockneter Schinkenspeck. Das Fett des Schinkens verleiht der Sauce Geschmack.

Guanciale ist mein absoluter Favorit. Die Schweinebacke ist luftgetrocknet und hat einen Fettgehalt von satten 70 %, aber dies brät aus und du brauchst kein zusätzliches Olivenöl, um ihn zu braten. Wenn du Guanciale nicht bekommen kannst, ist Pancetta eine gute, akzeptable Alternative. Pancetta ist ebenfalls luftgetrocknet, wird aber aus dem Schweinebauch gewonnen. Je nach Region ist er auch als der perfekte Schinken für Spaghetti alla Carbonara bekannt. Beides sollte in Scheiben geschnitten werden, die nicht dicker als 2-3 Millimeter sind.

Welcher Käse gehört in die original italinische Carbonara

Pecorino, ein italienischer Hartkäse aus Schafsmilch, wird traditionell für die Zubereitung von Spaghetti Carbonara verwendet. Den Pecorino gibt es in verschiedenen Altersstufen. Für Spaghetti Carbonara solltest du keinen zu lang gereiften, am besten eignet sich ein mittelalter Käse, damit er dir nicht den Geschmack der anderen Zutaten überdeckt. Wenn du keinen Schafskäse magst, könntest du auch Parmesan verwenden.

So wird deine selbstgemachte Carbonara cremig und so lecker wie vom Italienischen Restaurant

Ich weiß, die Sauce ist der wichtigste Teil dieses leckeren Nudel Gerichts. Die cremige Sauce wird aus frischen Eiern und dem stärkehaltigen Nudel-Kochwasser der Pasta hergestellt – zusätzlich zum Pecorino. Diese Mischung wird zu einer cremig glatten Sauce, wenn die Eier, der geriebene Pecorino und der Speck miteinander vermischt werden. Sie überzieht die Nudeln mit der Sauce. So schmeckt die Sauce dann perfekt und super lecker

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

italienische Eier Speck Sauce mit Pancetta und Pecorino

Spaghetti Carbonara Rezept original

Klassisch italienisches Spaghetti Carbonara Rezept original mit Bacon, Eigelb, geriebenem Parmesan oder Pecorino. Die Pasta alla Carbonara mit Eiern, Speck, frisch geriebenem Parmesan und knusprig gebratener Pancetta oder Bacon ist ein sehr schnell zubereitetes klassisches italienisches Pastagericht, was in 20 Minuten mit sehr wenigen Zutaten fertig auf dem Mittagstisch steht und extrem lecker ist.
5 von 12 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Italian
Portionen 2 Personen
Kalorien 1037 kcal

Equipment

  • 1 Großer Topf
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Messer
  • 1 Pfanne beschichtet
  • 1 Reibe
  • 1 Holzlöffel
  • 1 Schneebesen
  • 1 Durchschlag / Nudelsieb
  • 1 große Schüssel

Zutaten
  

  • 300 g Spaghetti, oder mehr, du kannst auch frische Pasta nehmen
  • 130 g Pecorino frisch gerieben, alternativ Parmesan
  • 120 g Pancetta alternativ Guanciale, oder ganz milden Bacon
  • 1 El Olivenöl zum Braten
  • 1 tl Salz für das Nudelwasser und zum Abschmecken
  • 1 Pfeffer schwarz frisch gemahlen
  • 2 ganze Eier sehr frisch
  • 2 Eigelb sehr frisch
  • Pecorino oder Parmesan zum darüber reiben

Anleitung
 

  • Spaghetti: Die Nudeln nach Anweisung auf der Packung kochen und in der Zwischenzeit die Carbonara zubereiten. Die Spaghetti im Salzwasser kochen, bis sie bissfest sind. Bevor die Nudeln abgegossen werden und abtropfen einen Kaffeebecher voll Kochwasser zur Seite stellen, das restliche Nudelwasser abgießen. Etwas von dem Nudelwasser kommt dann später zu der gekochten Pasta und wird mit der Sauce vermengt.
  • Alle Zutaten für die Sauce bereitstellen, den Käse reiben.
    Zutaten Carbonara, Pancetta, Pecorino, Ei, und Spaghetti
  • Den geriebenen Käse mit den frischen Eiern und dem Eigelb
    Eigelb, Pecorino, Pfeffer verrühren
  • vermengen und mit Pfeffer und einer Prise Salz würzen.
  • Den Pancetta kleinschneiden
  • knusprig Braten.
    Pancetta knusprig braten
  • Etwas vom Nudelwasser ca. 50 ml mit der Käse / Eiermischung verrühren. Die Nudeln aus dem Wasser nehmen und unter die Eier/ Käsesauce heben. Zum Schluss den Bacon mit dem Fett aus der Pfanne zu den Nudeln geben und gut unterheben.

Nutrition

Serving: 350gCalories: 1037kcalCarbohydrates: 97gProtein: 53gFat: 47gSaturated Fat: 19gPolyunsaturated Fat: 7gMonounsaturated Fat: 18gTrans Fat: 1gCholesterol: 401mgSodium: 1525mgPotassium: 572mgFiber: 4gSugar: 4gVitamin A: 891IUCalcium: 673mgIron: 4mg
Keyword Pasta alla Cabonara, Spaghetti Carbonara Rezept

14 Kommentare zu „Spaghetti Carbonara Rezept original“

  1. Liebe Regina,
    habe neulich Dein Carbonara Rezept ausprobiert(bisher hatte ich es noch nie gekocht): also-geschmacklich wirklich sensationell!! Allerdings war die Eier-Parmesan-Soße irgendwie so flüssig und es blieb eine Menge unten in der Schüssel zurück. Gehört das so? Ich denke darüber nach, beim nächsten Mal die Pfanne leicht anzuwärmen und die Nudeln mit der Eiermasse darin zu schwenken dass sie etwas stockt?
    Viele Grüße aus dem Chiemgau von Monika.

    1. Hallo liebe Monika, bitte entschuldige, dass ich jetzt erst antworte,
      ich war eine Woche auf Fehmarn an der Ostsee im Urlaub. Ich schütte die kochend heißen Nudeln
      immer direkt in die Eier Parmesan Sauce und vermenge es dann sofort dann stockt die Sauce eigentlich gut.
      Es klappt bestimmt super, wenn du die Nudeln in der heißen Pfanne mit der Sauce schwenkst. Ich wünsche Dir gutes gelingen und
      ein schönes Wochenende! Liebe Grüße Regina

  2. Meli aus der CH :-)

    5 stars
    Sorry, aber kannst du auch Fremdsprachen?
    Speck ist auf englisch Nacon und auf italienisch Pancette. Weiss nicht, weshalb du das in deinem Rezept unterscheidest…

    Kleiner Tipp: Petersilie gibt der Carbonara noch das Tüpfelchen auf dem i. Habe ich von einer Italienerin gehört und kann seit ichs so kenne nicht mehr ohne.

    Lg

    1. Hi, ja ein bisschen kann ich Fremdsprachen, etwas spanisch, englisch und nach 35 Jahren Urlaub in Frankreich auch ein bisschen französisch.
      Im Deutschland gibt es unterschiedliche Specksorten, fetten Speck, kalt und heißgeräucherten durchgewachsenen Speck. Für dieses
      Rezept nehme ich am liebsten italischen Pancetta, wenn ich ihn hier bekomme. Und noch besser wäre Guanciale (Schweinebacke luftgetrocknet) die ich aber so gut wie noch nie im Supermarkt bekommen habe!

      Deinen Tipp mit der Petersilie werde ich das nächste Mal ausprobieren!
      Ich wünsche dir ein schönes Pfingstfest!
      Liebe Grüße Regina

  3. 5 stars
    Hallo Regina, danke für dein tolles Rezept, die Pasta Carbonara hat fantastisch wie beim Italiener geschmeckt! Liebe Grüße Gloria

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Scroll to Top