Philadelphia Torte Rezept mit Zitronen Götterspeise

Dieses einfache Philadelphia Torte Rezept mit Zitronen-Götterspeise musst du mal probieren. Bei den sommerlichen Temperaturen mag ich diesen klassischen Kühlschrankkuchen mit Frischkäse sehr gern, er schmeckt so frisch und cremig lecker! In die zitronig frische Philadelphia Torte kommt der Saft von zwei großen Bio Zitronen, etwas abgeriebene Zitronenschale und Zitronen Götterspeise. Mein Frischkäse Torten Rezept begleitet uns und meine Kinder seit Ihrer Kindergartenzeit. Und ist erprobt und gelingsicher und über 100-mal schon zubereitet worden!

Philadelphia Torte

Die Zutaten für die einfache Philadelphia Torte

Philadelphia Creme

Frischkäse

Zitronen-Götterspeise

Zucker

Bio-Zitronen

Sahne und Wasser

Zutaten für den Löffelbiskuitboden

Löffelbiskuit und Butter

Sie mögen die Torte auch gern mit grüner Götterspeise und Anni meine Tochter fand sie, als sie klein war immer super mit ganz vielen kleinen bunten Götterspeisen Würfeln. Die bunten Würfel habe ich, wenn wir einen Kindergeburtstag gefeiert haben, dann zur Dekoration über die Torte gestreut.

Leckere Frischkäsetorte mit Philadelphia, Zitrone und Götterspeise

Philadelphia Torte  mit Zitronen Götterspeise
Philadelphia Torte mit Zitronen Götterspeise

Es gibt so viele unterschiedliche Varianten für diese cremige, leckere Torte. Ich bereite sie nicht nur mit Philadelphia, sondern mit dem Frischkäse den ich gerade zu Hause habe zu.  Ihr findet auf dem Blog noch einige andere Frischkäsetorten. 

Sommerliches frisches Zitronen Philadelphia Torte Rezept

No Bake Frischkäsetorte mit Zitrone

Da ich noch einige meiner selbst Gebackenen mit Baise hatte, habe ich ein großes in Stücke gebrochen und dann mit einigen kleinen Baises die Philadelphia Torte dekoriert. Wenn euch dies zu aufwendig ist, könnt Ihr auch 3-4 Löffelbiskuit zerbröseln und diese dann auf die Torte streuen.

Wenn ich etwas Eiweiß beim Backen übrig habe, backe ich davon, wenn ich Zeit habe immer Baises. Diese kleinen oder großen Baises halten in einer Blechdose ohne Probleme 2-3 Monate, wenn man sie trocken lagert.

Frischkäse Torte mit Zitronen Baiser
Frischkäse Torte mit Zitronen Baiser

Da sie keine Feuchtigkeit mögen, sollte man die kleinen Baises auch erst kurz vor dem Servieren auf die Torte legen. Bei dieser Torte habe ich das große Baise sehr grob gebrochen, damit es auch noch knuspert Stückchen nach dem kühlen gibt. Mir schmeckt der Philadelphia Kuchen am besten, wenn sie richtig schön kalt aus dem Kühlschrank kommt!

Erdbeerboden mit Pudding und Mürbeteig-Boden

Erdbeerboden mit Pudding

Dieses einfache Erdbeer-Kuchen Rezept für einen leckeren Erdbeerboden mit Pudding und Mürbeteigboden musst du mal…

Weiterlesen

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von dir weiter unten sehr freuen! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Philadelphia Torte Rezept mit Zitronen Götterspeise

Die leckere, frische cremig süßsaure Philadelphia Torte mit Zitronen, Götterspeise ganz ohne Backen passt super in den Sommer. Das Rezept für die klassische cremig leichte Kühlschrank-Torte aus Frischkäse, Sahne und Löffelbiskuitboden kannst du auch statt mit Zitrone mit Mandarinen oder Himbeeren zubereiten. Die sommerliche No-bake Torte ist ein echter Klassiker.
4.60 von 10 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Gericht Dessert, Frischkäsetorte, Sommerrezept
Küche Deutschland
Portionen 12 Stück
Kalorien 324 kcal

Kochutensilien

  • 1 Schüssel
  • 1 Schneebesen
  • 1 Tortenring oder Springform 24-26 cm
  • 1 Löffel
  • 1 Topf
  • 1 Waage
  • 1 Messbecher
  • 1 Tortenplatte
  • 1 Saftpresse

Zutaten
  

Philadelphia Torte Rezept

  • 400 g Frischkäse
  • 1 Packung Götterspeise Zitrone beide Beutel
  • 8 EL Zucker
  • 2 Zitronen Bio
  • 350 ml Sahne
  • 200 ml Wasser

Löffelbiskuitboden

  • 100 g Butter weich
  • 200 g Löffelbiskuit

Deko

  • Baiser gelb
  • Beeren Früchte

Anleitung
 

Philadelphia Torte Rezept

  • Alle Zutaten bereitstellen und abwiegen, für den Löffelbiskuitboden die Biskuits in Stücke brechen und im Mixer zerkleinern oder die Kekse in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz zerkleinern und darüber rollen, bis man feine Krümmel hat.
  • Die Zitronen Götterspeise beide Beutel mit ca. 200 ml Wasser und 4 EL. Zucker anrühren. Ich habe einen Kaffeebecher Wasser genommen. Die Götterspeise einige Minuten quellen lassen. Die Götterspeise erwärmen, sie soll nicht kochen. Die Gelatine soll sich nur lösen.
  • Eine 26 Springform ausfetten, die Kekskrümel einfüllen und mit der flüssigen Butter vermischen.
  • Den Löffelbiskuit Boden gleichmäßig auf den Springform boden drücken.
  • Von einer Zitrone die Schale abreiben. Die Zitronen auspressen und mit dem Frischkäse, Zitronenschale und dem restlichen Zucker verrühren. Die abgekühlte flüssige Götterspeise unter die Frischkäsecreme rühren
  • Die Sahne steif schlagen
  • und unter die Philadelphia Zitronencreme heben und leicht unterheben
  • Die Frischkäse Zitronencreme vorsichtig in die Springform auf den Löffelbiskuit Boden gießen.
    Wer mag gibt Baiser Stückchen auf die Torte wenn sie anfängt leicht zu gelieren, damit sie nicht einsinken.
  • Wer die Torte mit Baise dekorieren möchte, kann ein großes Baise
  • grob zerbrechen und die Baissestückchen auf der Torte verteilen.
  • Die Philadelphia Torte sollte mindestens 3-4 Stunden im Kühlschrank gut durch gekühlt werden. Dann kann man sie noch mit kleine Baise tupfen und ein paar Blaubeeren verzieren.

Nährwerte

Kalorien: 324kcalKohlenhydrate: 13gEiweiß: 4gFett: 28gGesättigte Fettsäuren: 17gCholesterin: 125mgNatrium: 201mgKalium: 88mgZucker: 1gVitamin A: 1115IUVitamin C: 2.1mgKalzium: 59mgEisen: 0.7mg
Keyword Philadelphia Torte Rezept

4 Kommentare zu „Philadelphia Torte Rezept mit Zitronen Götterspeise“

  1. Hallo Regina
    Deine Torte macht mich gluschtig aufs Nachbacken.
    Leider gibt es hier keine Götterspeise .. hast du eine Alternative .. evtl. mit Gelatine und Zitronensaft? .. oder sonst eine Idee?
    Mich reizt der Zitronengeschmack .. schön frisch bei unseren warmen Temperaturen hier in Thailand.
    Mit lieben Grüssen
    Regina

    1. Hallo Regina, ich habe gerade mal geschaut in der Götterspeise sind 23 Gramm Gelatine. Wenn du Blatt Gelatine hast dann würde ich 10 -12 Blatt in einer Tasse (200)ml einweichen und leicht erwärmen damit sich die Gelatine auflösen kann. Statt dem Saft von 2 würde ich dann 3 Zitronen nehmen. Eigentlich ist Götterspeise auch nur Gelatine,ein bisschen Aroma und etwas Farbstoff. Wenn du dann eine Zitrone mehr nimmst oder noch etwas geriebene Schale mit unter den Frischkäse gibst müsste dies gehen. Wir essen die Philadelphia super gerne bei diesem sommerlichen Wetter was wir hier im Moment haben. Ich wünsche Dir gutes gelingen und ein schönes Wochenende! Herzliche Grüße Regina

      1. 5 Sterne
        … ganz lieben Dank für deine Hilfe und die schnelle Antwort.
        Werde es auf diese Art versuchen.
        Feedback folgt.
        Auch dir ein schönes Sommerliches WE
        Liebe Grüsse
        Regina

        1. Immer gern!!! Ich habe vorhin überlegt man kann zum gelieren auch Agar – Agar nehmen aber ich habe das erst einmal ausprobiert bei einem Dessert und habe es nach Anleitung benutzt. Ich habe mein neues Rezept fast fertig geschrieben, einen mega saftigen Zitronen Kastenkuchen. Den haben wir heute bei der Hitze gegessen 🙂 Ganz liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen