Platano con Queso y Bocadillo

Platano con Queso y Bocadillo – gebackene Kochbanane  mit Guavenpaste und Käse 

Platano con Queso diese leckere Spezialität habe ich bei meinen Reisen in Kolumbien kennen und lieben gelernt .

Es ist ein schnelles einfaches Gericht was man sehr gut auch mit Kindern zubereiten kann.  Dieses Gericht besteht aus Kochbananen die etwas ausgehöhlt werden und dann mit einer Guavenpaste und einem mildem Käse gefüllt  und dann im Backofen gegart werden.  Ich mache dieses Gericht immer sehr gern auf zwei Arten einmal vegetarisch und salzig süß wo die Banane nach dem füllen noch mit Bacon umwickelt werden . Platano con Queso wird in ganz Südamerika gern gegessen , als ich vor vielen Jahren das erste mal in Kolumbien war fand ich es ungewöhnlich das viele Süßspeisen oder auch Müsli mit einem mildem geraspelten Käse bestreut werden.  Ich war in einem großen Supermarkt in Bogota und war vollkommen fasziniert von einer riesigen Frühstücks – Müslibar auf der es Berge von unterschiedlichen Obstsorten — die  ich zum Teil hier in Europa noch nie gesehen hatte  , Säften Joghurt , Nüsse usw. und tja da stand eine große Schüssel wo ich glaubte das geraspelte Kokosnuss darin wäre . Ich stellte mir mein Müsli zusammen und bestreute es mit diesen Kokosraspeln 🙂  später beim essen war ich dann doch etwas überrascht das ich mir reichlich Käse auf das Müsli gestreut hatte.  Was aber sehr gut geschmeckt hatte da dieser Käse sehr mild war. Die Kochbananen bekommt man sehr gut im Asialaden und die Guavenpaste kann man im Internet in vielen Lateinamerikanischen Shops bestellen . Du solltest nicht normalen Bananen für Platano con Queso verwenden da diese anders schmecken . Ich habe es noch nicht ausprobiert ich kann mir aber sehr gut vorstellen das man die Platano auch mit einer Quittenpaste füllen könnte dies werde ich mal testen .

 

platano-con-queso-y-bocadillo gebackene Kochbanane mit Guavenpaste und Käse

platano-con-queso-y-bocadillo gebackene Kochbanane mit Guavenpaste und Käse

 

platano-con-queso-y-bocadillo gebackene Kochbanane mit Guavenpaste und Käse

platano-con-queso-y-bocadillo gebackene Kochbanane mit Guavenpaste und Käse

 

 

 

 

platano-con-queso-y-bocadillo gebackene Kochbanane mit Guavenpaste und Käse
Platano con Queso y Bocadillo
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Platano con Queso y Bocadillo
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit
2Portionen 5Minuten 25Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 5Minuten
Kochzeit
25Minuten
    Zutaten
    Portionen: Portionen
    Einheiten:
    Zutaten
    Portionen: Portionen
    Einheiten:
      Anleitungen
      1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen Bananen , Guavenpaste , Edamer , Bacon
      2. die Bananen vorsichtig schälen wenn man einen Längsschnitt in die Schale macht geht dies sehr gut . Die Guavenpaste in Streifen schneiden Bananen , Guavenpaste in Streifen , geriebener Käse und Bacon
      3. einen kleinen Keil aus den Kochbananen schneiden Bananen etwas ausgehöhlt Guavenpaste und Käse
      4. nun Guavenstreifen und etwas Käse in die Mitte legen platano-con-queso-y-bocadillo-
      5. wer es mit Bacon mag was sehr lecker ist umwickelt jede Banane mit 2 Scheiben Bacon . Die Banane in die Schale legen und diese dann in ein Alufolien Körbchen setzen und 10 Minuten backen platano-con-queso-y-bocadillo-
      6. Nach 10 Minuten die Folie entfernen und ein paar Butterflocken auf die Banane geben und noch einen streifen Guavenpaste und noch ca. 15 - 20 Minuten fertig backen bis die Banane duftet und weich ist . Ich mache vor ende noch ein ganz kleines bisschen Käse drüber der dann nur noch etwas schmilzt .platano-con-queso-y-bocadillo gebackene Kochbanane mit Guavenpaste und Käse
      Dieses Rezept teilen

      Kommentar verfassen

      %d Bloggern gefällt das: