Schoko-Kirsch-Kuchen Rezept mit Whisky

Saftig schokoladiger Schoko-Kirsch-Kuchen mit Whisky

Hallo ihr Lieben, heute habe ich einen super leckeren Schoko-Kirsch-Kuchen mit einem ordentlichem Schuß Whisky und einem dicken Schokoladenguss für Euch. Den Kuchen habe ich schon vor Weihnachten gebacken. Er ist dann etwas bei mir untergegangen zwischen der Weihnachtsgans und meinem Stollen Gugelhupf. Ihr könnt bei dem Schoko-Kirsch-Kuchen  wenn ihr ihn mit Kindern essen möchtet auch ohne den Whisky backen. Dann nehmt stattdessen Sahne oder Milch für den Teig. Ich würde aber dann 2 Esslöffel Schokoladencreme  die ich fast immer selber mache, oder eine gekaufte. Wer es weniger schokoladig mag nimmt 2 Esslöffel vom Cappuccinopulver mehr.

Saftig schokoladiger Schoko-Kirsch-Kuchen Rezept mit Whisky

Schoko-Kirsch-Kuchen Rezept mit Whisky

Das die Glasur so schön wird ist auch kein Zauberwerk sondern recht einfach. Es ist aber wichtig das ihr den Kuchen in einer Silikonform backt. Damit die Glasur so glatt wird muß der Kuchen erst etwas auskühlen, ich habe ihn in der Form einige Stunden auskühlen lassen und dann gestürzt. Die Kuchenform muss dann gut gesäubert werden. Dann wird die flüssig geschmolzene Schokolade in die Form gegossen und durch bewegen der Form gut verteilt. Damit sich keine Luftblasen bilden sollte  die Form etwas auf die Unterlage gestoßen werden. Wenn sich  die Schokolade gut verteilt hat füllt man vorsichtig den Kuchen wieder in die Form und stößt sie vorsichtig auf die Arbeitsfläche. Dann muß der Kuchen über Nacht in den Kühlschrank. Am nächsten Tag kann man ihn dann gut aus der Form lösen. Damit die Glasur beim schneiden nicht bricht habe ich das Messer in heißem Wasser erwärmt.

Ich wünsche Euch einen schönen Start ins Wochenende!

Liebe Grüße Regina

 

Schoko-Kirsch-Kuchen Rezept mit Whisky

Schoko-Kirsch-Kuchen Rezept mit Whisky

 

Schoko-Kirsch-Kuchen Rezept mit Whisky

Schoko-Kirsch-Kuchen Rezept mit Whisky


Saftig schokoladiger Schoko-Kirsch-Kuchen Rezept mit Whisky
Schoko-Kirsch-Kuchen Rezept mit Whisky
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Schoko-Kirsch-Kuchen Rezept mit Whisky
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
45Minuten 50-60Minuten 1Tag
Vorbereitung
45Minuten
Kochzeit Wartezeit
50-60Minuten 1Tag
    Zutaten
    Portionen:
    Einheiten:
    Zutaten
    Portionen:
    Einheiten:
      Anleitungen
        Schoko-Kirsch-Kuchen
        1. Das Mehl, Butter, Zucker und die Stärke abwiegenKirschen, Eier, Butter, Puderzucker und Mehl
        2. das Mehl, mit dem Backpulver und dem Cappuccinopulver mischen Mehl, Backpulver und Cappuccinopulver
        3. die Butter mit dem Puderzucker sehr gut verrühren bis sie hell cremig istPuderzucker und Butter verrühren
        4. die Eier einzeln nacheinander unter rühren . Dann nach und mit dem gemischten Mehl
        5. und dem Whisky und 50 ml. Sahne verrühren und das Mandelaroma und die Schokoladencreme zufügen. Wenn ihr ihn ohne Alkohol backen möchtet nehmt statt des Whisky dann 100 ml Sahne Whisky und Sahne
        6. Die Kirschen gut abtropfen lassen
        7. dann die Kirschen mit den Semmelbröseln vermischen damit sie sich im Teig besser verteilen und nicht auf den Boden der Form sacken. Kirschen mit Semmelbröseln
        8. Eine Silikonform leicht fetten man braucht dies wohl nicht ich fette sie aber zur Sicherheit lieber . Ein drittel Teig einfüllen und ein drittel der Kirschen drauf verteilen so fortfahren bis der Teig und die Kirschen in der Form sind. Schoko-Kirsch-Kuchen Rezept mit Whisky
        9. Den Kuchen bei 175 Grad ca. 50 - 60 Minuten backen mit einem Holzstäbchen nach 50 Minuten schauen ob er durch ist. Da jeder Ofen anders backt wenn man sich nicht sicher ist ihn einfach noch ein paar Minuten im ausgeschaltenem Ofen stehen lassen. Den Kuchen ein paar Stunden komplett auskühlen lassen .Schoko-Kirsch-Kuchen
        Schokoladenguss
        1. Für die Glasur die dunkle Kuvertüre hacken und mit dem Kokosfett in zwei Schüsseln über einem heißem Wasserbad schmelzen gehackte dunkle Kuvertüre
        2. die geschmolzene Kuvertüre durchrühren und dann in die gut gesäuberte
        3. Silikonform gießen. Die Schokolade in der Form gut verteilen und die Form 3-3 mal aufstossen damit sich keine Luftblasen bilden geschmolzene dunkle Kuvertüre in einer Silikonform
        4. den kalten Kuchen vorsichtig in die Form geben und den Kuchen dann über Nacht im Kühlschrank kühlen. Am nächsten Tag den Kuchen dann vorsichtig aus der Form holen.Schoko-Kirsch-Kuchen

        2 Comments

        1. Anastasia 12. Januar 2018
          • Regina 12. Januar 2018

        Kommentar verfassen

        Translate »
        %d Bloggern gefällt das: