Gefüllter Bratapfel mit Marzipan Dessert Rezept

Bratapfel mit Marzipan Rezept

Omas Bratapfel mit Marzipan und Vanillesoße, ich liebe diesen Klassiker an kalten Tagen nach einem schönen Spaziergang! Ein Winter ohne Schnee, Eisblumen, oder einen leckeren gefüllten Bratapfel mit Marzipan, Walnüssen und Rosinen, er darf im Winter wie etwas Schnee nicht fehlen! Wenn wir früher als Kinder nach einem Winterspaziergang nachhause kamen, hatte meine Oma Bratäpfel für uns im Ofen.

Und ein verführerischer Bratapfel Duft zog durchs ganze Haus und wurde es heimelig und gemütlich! Die leckere Süßspeise mit gefüllten und gebackenen Äpfeln aus dem Backofen liebe ich noch heute sehr. Bratäpfel mit Vanillesoße heiß aus dem Backofen ein einfacher und köstlicher Klassiker für Groß und Klein. Und das schöne ist, Bratäpfel selber machen, ist wirklich ganz einfach und sie sind so lecker!

Omas leckerer gefüllter Bratapfel mit Marzipan, Nüssen und Rosinen

Gefüllter Bratapfel mit Marzipan Dessert Rezept
einfaches Marzipan Bratapfel Rezept

Die Bratäpfel sind ein leckeres einfaches Dessert und mit Vanille Soße köstlich an kalten Wintertagen. Für dieses klassische Bratapfel-Rezept brauchst du nur wenig Zutaten. Ein paar säuerliche Boskop oder Cox Orange eignen sich sehr gut für das Rezept!

Etwas Marzipan, Zimt und ein paar Nüsse und Rosinen. Wenn die Äpfel mit der Nuss-Marzipanfüllung gefüllt sind, wandern sie für ca. 30 Minuten in den Ofen. Bevor du die Bratäpfel aus dem Ofen holst, solltest du mit einem Holzstäbchen überprüfen, ob er gar und weich ist.

So einfach bereitest du Bratäpfel mit einer Marzipan-Füllung zu:

Anstatt der klassischen Marzipan-Füllung könntest du die Bratäpfel auch mit einer Preiselbeeren-Marmelade, in die du mit etwas Zimt verrührst, füllen. Zu dem leckeren Dessert passt super Vanillesauce, wenn du sie nicht selber kochen möchtest, kannst auch eine aus dem Kühlregal vom Supermarkt nehmen.

Omas Bratapfel mit Vanillesoße

Gefüllter Bratapfel mit Marzipan, Rosinen und Nüssen
Gefüllter Bratapfel mit Marzipan, Rosinen und Nüssen

Diese Zutaten passen sehr gut zum Bratäpfeln:

  • Marzipan
  • Zimt
  • Nüsse z.b. Mandeln, Walnüsse
  • Rosinen
  • Amaretto
  • Cranberrys
  • Vanillesauce

Diese Fragen erhalte öfter ich oft zu dem Bratapfel Rezept:

Welche Äpfel eignen sich am besten für einen Bratapfel — besonders gut eignen sich Boskop, Cox Orange, Jonagold oder andere säuerliche Sorten.

Wie lange müssen Bratäpfel im Ofen bleiben? Je nach der Fruchtgröße zwischen 20 und 35 Minuten

Wie wird der klassische Bratapfel gefüllt? Klassisch wird er mit Marzipan, Nüssen und Rosinen gefüllt

    Einfaches Apfelstrudel Rezept mit Äpfel, Rosinen und Mandeln

    Mein Rezept Tipp für dich!

    Einfacher, schneller Apfelstrudel mit Blätterteig!

    Hier erfährst du alles, was du über den beliebten Apfel wissen musst. Für einen wunderbar leckeren und frischen Apfel mit typischem und intensivem Aroma greifst du am besten zu einer Sorte aus heimischem Anbau und wählst die Sorte, die gerade Saison hat.  

    Diese Rezepte mit Apfel könnten dir auch gefallen

    Wenn du eine Frage zum Rezept oder es schon ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und beantworte dir schnell deine Fragen!

    Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

    Gefüllter Bratapfel mit Marzipan Dessert Rezept

    Bratapfel mit Marzipan Dessert Rezept

    Gefüllter Bratapfel mit Marzipan, Walnüssen und Rosinen. Die leckere Süßspeise mit gefüllten und gebackenen Äpfeln aus dem Backofen. Leckeres einfaches Dessert Rezept mit Vanille Soße köstlich an kalten Wintertagen.
    5 von 15 Bewertungen
    Vorbereitungszeit 10 Minuten
    Zubereitungszeit 30 Minuten
    Gesamtzeit 40 Minuten
    Gericht Dessert
    Küche Deutschland
    Portionen 4 Portionen
    Kalorien 240 kcal

    Kochutensilien

    • 1 Schneidbrett
    • 1 Schüssel
    • 1 Schälmesser
    • 1 Apfelentkerner
    • 1 Auflaufform
    • 1 Topf
    • 1 Schneebesen
    • 1 Backpapier

    Zutaten
      

    • 4 Äpfel Boskop, Cox Orange
    • 80 g Marzipan
    • ¼ TL Zimt
    • 2 EL Rosinen wer mag nimmt eingelegte Rumrosinen
    • 2 EL gehackte Walnüsse oder Mandeln
    • 1-2 EL Amaretto oder Calvados wer mag
    • 4 Zimtstangen Deko

    Zu den Bratäpfeln passt z.b. eine Vanillesauce oder Eis

    • 5 Eigelb
    • 250 ml Sahne
    • 250 ml Milch
    • 60 g Zucker
    • 1 ganze Vanilleschote

    Anleitung
     

    • Alle Zutaten bereitstellen, die Äpfel gründlich waschen und das Kerngehäuse ausstechen. Du hast zwei Möglichkeiten die Äpfel zu füllen, in dem du entweder einen 1-2 cm dicken Deckel vom Apfel schneidest, das Kerngehäuse entfernst und den Apfel dann füllst und den Decke wieder auf den Apfel setzt.
      Oder du entfernst vom ganzen Apfel das Kerngehäuse mit dem Apfelausstecher und füllst die Marzipanmasse in den ganzen Apfel in die Öffnung vom Kerngehäuse.
      Zutaten für gefüllte Bratäpfel mit Marzipan und Nüssen
    • Für die Füllung das Marzipan würfeln und die Nüsse hacken
      Äpfel das Kerngehäuse ausstechen
    • Wenn keine Kinder mit essen kann statt Rosinen auch Rumrosinen dazu geben.
      Marzipan, Rosinen, gehackte Nüsse und Amaretto verrühren
    • Das zerkleinerte Marzipan mit dem Zimt und den gehackten Nüssen zu einer cremigen Paste vermischen und wenn man mag rührt noch 2 El Amaretto in die Marzipan-Füllung. Wenn du keinen Alkohol verwenden möchtest, kannst du statt dem Amaretto auch 2 El. Orangen oder Apfelsaft unter das Marzipan rühren.
    • Die Äpfel mit der Marzipan-Masse füllen und auf die Apfel ein Häubchen der Masse setzen und den Apfeldeckel auf den Apfel setzen. Eine Auflaufform leicht mit Butter, fetten oder mit Backpapier auslegen. Die gefüllten Äpfel in die Form setzen.
      Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen und die Äpfel je nach Größe ca. 25-30 Minuten auf der mittleren Schiene backen.
    • Die heißen Äpfel mit heißer oder kalter Vanille Soße und einer Kugel Walnusseis anrichten.
    • gefüllte Äpfel mit Marzipan und Nüssen

    Vanillesauce

    • Alle Zutaten bereitstellen, die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, auskratzen, die Schote mit dem Vanillemark, mit der Sahne und Milch aufkochen.
    • Die Eier trennen, das Eiweiß z.b. für Baiser verwenden. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig rühren
    • Die aufgekochte Vanillemilch vom Herd nehmen und mit einem Schneebesen unter die Eigelb-Zuckermasse rühren. Die Vanillemilch zurück in den Topf gießen und unter ständigem Rühren auf dem Herd eindicken lassen. Wichtig, die Vanillesauce darf nicht mehr kochen! Die fertige Vanillesauce warm oder kalt zu dem Bratapfel reichen.

    Nährwerte

    Kalorien: 240kcalKohlenhydrate: 40gEiweiß: 3gFett: 9gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2gEinfache ungesättigte Fettsäuren: 5gNatrium: 5mgKalium: 296mgFiber: 6gZucker: 30gVitamin A: 98IUVitamin C: 8mgKalzium: 63mgEisen: 1mg
    Keyword Bratapfel Rezept

    2 Kommentare zu „Bratapfel mit Marzipan Rezept“

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Rezeptbewertung




    Nach oben scrollen
    Scroll to Top