Bruschetta mit Feigen und Parmaschinken Rucola und Ziegenkäse

Bruschetta mit Feigen und Parmaschinken

Ihr Lieben, dieses leckere Bruschetta mit Feigen, Parmaschinken, gratiniertem Ziegenkäse, Thymian und Rucola ist super schnell fertig und ich liebe es zum Aperitif oder als kleine Vorspeise. Bruschetta kann man so vielseitig belegen und meistens bracht man nicht länger als 15 – 20 Minuten für die Zubereitung.

Bruschetta Brot mit Feigen

Möchtest du die Köstlichkeiten Italiens ohne viel Aufhebens genießen? Dann ist dieses einfache Bruschetta-Rezept genau das Richtige für dich! Es ist einfach zuzubereiten und schmeckt wunderbar. Du kannst es als Vorspeise oder Beilage servieren zu deinem Lieblingssalat als servieren. Bruschetta, ein italienisches Wort für Rösten, das knusprig geröstete Brot wird mit Olivenöl beträufelt und dann mit Rucola, Feigen, Schinken und Ziegenkäse belegt. Wenn das Brot leicht geröstet wird, entsteht ein reichhaltiger röstgeschmack, der sich perfekt für die Zubereitung von Bruschetta eignet.

Bruschetta Rezept

Ihr findet unter meinen Rezepten auch ein Bruschetta mit Tomate, Ziegenkäse, Schinken und Rosmarin, Honig.  Wenn ich Freunde zum Essen eingeladen habe mache ich ganz gern beide Sorten oder auch welche mit einer Tapenade und Thunfisch Creme.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Liebe Grüße Regina

Bruschetta mit Feigen und Parmaschinken Rucola und Ziegenkäse

Bruschetta mit Feigen und Parmaschinken

Leckeres Bruschetta mit Feigen, Parmaschinken, gratiniertem Ziegenkäse, Thymian und Rucola ist schnell fertig und passt super zum Aperitif oder Vorspeise
5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Snack
Land & Region italien
Portionen 4 Portionen
Kalorien 197 kcal

Equipment

  • 1 Schneidbrett
  • 1 Schälmesser
  • 1 kleine Schüssel
  • 1 Löffel

Zutaten
  

  • 1 Baguette 8 Scheiben
  • 8 Scheiben Parmaschinken kleine oder Serranoschinken
  • 2 Hände Rucola
  • 1 El Pinienkerne geröstet
  • 1 EL Walnusskerne gehackt und geröstet
  • 1 EL Thymian
  • 4 Feigen frische
  • 200 g Ziegenkäserolle
  • 4 tl Olivenöl zum drüber tröpfeln
  • 2-3 tl Essig oder Balsamico zum darüber tropfen

Anleitung
 

  • Den Rucola waschen und abtropfen lassen
  • die Walnüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten die Pinienkerne verbrennen sehr schnell deshalb sollte man sie 1-2 Minuten später dazu geben
  • Die Feigen achteln
  • und den Ziegenkäse in etwas dickere Scheiben schneiden .
  • Das Baguette in Stücke schneiden und im vorgeheiztem Backofen ca. 3 – 4 Minuten rösten . Das Brot dann mit dem Schinken und Rucola belegen . Darauf dann die Feigen Stücke und den Ziegenkäse legen. Entweder kurz für 3 Minuten in den Backofen geben damit der Käse etwas schmelzen kann oder mit einem Gasbrenner etwas zum schmelzen bringen
  • Zum Schluß den gezupften Thymian und die Pinienkerne drauf verteilen

Nutrition

Calories: 197kcalCarbohydrates: 11gProtein: 10gFat: 13gSaturated Fat: 8gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 3gTrans Fat: 1gCholesterol: 24mgSodium: 207mgPotassium: 139mgFiber: 2gSugar: 9gVitamin A: 612IUVitamin C: 1mgCalcium: 90mgIron: 1mg
Keyword Bruschetta mit Feigen

2 Kommentare zu „Bruschetta mit Feigen und Parmaschinken“

  1. 5 stars
    Oh, das sieht so lecker aus! Das schmeckt bestimmt noch besser als es aussieht. Irgendwie bekomme ich gerade Lust auf Urlaub am Mittelmeer 😉
    Liebe Grüße Thomas

    1. Hallo Thomas , ja mir war sehr nach Urlaub in Frankreich, ein paar Wochen dauert es leider noch 🙂 so zaubert das Bruschetta etwas Urlaubsfeeling auf meinen Tisch 🙂
      Liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Scroll to Top