Gemüse-Rosen Tarte mit Ricotta

Ihr Lieben, für diese köstliche Gemüse-Rosen Tarte habe ich aus violetten Möhren , Zucchini, orange Karotten und Kohlrabi kleine Rosen gedreht . Diese leckere Tarte mit Ricotta und den Gemüse-Rosen sieht nicht nur gut aus, sondern schmeckt  auch sehr lecker.

Da diese Gemüse-Rosen Tarte vegetarisch ist und mein Mann nicht gerade ein großer Fan von vegetarischen Gerichten ist, habe ich mir einen Guss mit Ricotta und frisch geriebenen  Bergkäse und etwas Parmesan überlegt . Mein letzter frischer Thymian aus meinem Beet und etwas schwarzer Pfeffer würzen die Gemüsetarte. Wichtig ist das ihr die Gemüsestreifen vorher blanchiert damit ihr sie auch gut zu kleinen Rosen aufrollen könnt. Ich backe sehr gerne herzhafte Tartes und Quiche mit Gemüse. Ihr findet über 60 unterschiedliche herzhafte Quiche und süße Tarte – Rezepte auf meinem Blog.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße Regina

Gemüse-Rosen Tarte mit Ricotta
Gemüse-Rosen Tarte mit Ricotta
Gemüse-Rosen Tarte mit Ricotta
Gemüse-Rosen Tarte mit Ricotta
Gemüse-Rosen Tarte mit Ricotta
Tarte mit Gemüse-Rosen und Ricotta

Gemüse Rosen Tarte mit Ricotta

5 von 10 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 50 Minuten
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 25 Minuten
Gericht: Abendessen, Mittagessen, Snack
Land & Region: Frankreich
Portionen: 12 Portionen
Kalorien: 324kcal

Zutaten

Gemüse-Rosen Tarte

  • 500 gramm Möhren - violett
  • 350 gramm Möhren - orange
  • 1-2 Zucchini
  • 1 Kohlrabi
  • 1 Lauch
  • 250 gramm Ricotta
  • 100 gramm Mozzarella - gerieben
  • 40 gramm Bergkäse - herzhaft frisch gerieben
  • 40 gramm Parmesan - frisch gerieben
  • 3 Ei
  • 100 ml Sahne
  • 4-5 Zweige Thymian
  • Pfeffer schwarz
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1/2 Fleur de sel - bei Meersalz weniger
  • 1 el Maizena oder Speisestärke

Tarteboden wie im Grundrezept beschrieben

  • 250 gramm Mehl
  • 125 gramm Butter
  • 1 Ei
  • 2 el Wasser
  • 1/2 te Meersalz
  • 20 gramm Parmesan frisch gerieben

Anleitungen

Gemüse-Rosen Tarte

  • Das Gemüse waschen und schälen . Die Lauchzwiebel in feine Würfel schneiden.
  • Den Ricotta mit den Eiern , Lauchzwiebel und dem geriebenen Mozzarella und den Gewürzen verrühren
  • den Bergkäse und den Parmesan reiben
  • den geriebenen Käse mit dem gezupften Thymianblättern Maizena und der Sahne alles gut verrühren
  • Die Möhren , Zucchini und die Kohlrabi auf einem Gemüsehobel in feine Streifen schneiden . Damit man die Gemüsestreifen gut zu einer Rose rollen kann müssen sie entweder für 3-4 Minuten in kochendem Wasser blanchiert werden , ich habe sie einige Minuten in der Mikrowelle vorgegart bis sie sich gut rollen lassen . Ja nach dicke brauchten sie ca. 5 Minuten . Die Zucchini und Kohlrabi brauchen etwas weniger am besten die Möhren extra garen.

Tarte Grundteig

  • Den Tarteboden wie in meinem Grundrezept für den herzhaften Quiche und Tarteteig beschrieben vorher blind backen . Den Ricotta - Käse Guss nun auf den vor gebackenen Tarteboden geben
  • und die Gemüsestreifen zu kleinen Rosen drehen und diese dann in den Ricotta - Guss setzen .
  • Die Tarte bei 180 Grad ca. 35-45 Minuten backen bis der Ricotta - Guss feste ist . Die Tarte mit Backpapier abdecken falls die Rosen zu dunkel werden.

Nutrition

Kalorien: 324kcal | Kohlenhydrate: 25g | Eiweiß: 11g | Fett: 19g | Gesättigte Fettsäuren: 11g | Cholesterin: 111mg | Natrium: 327mg | Kalium: 396mg | Ballaststoff: 3g | Zucker: 4g | Vitamin A: 251.3% | Vitamin C: 18.9% | Kalzium: 19.8% | Eisen: 9.8%

2 Kommentare zu „Gemüse-Rosen Tarte mit Ricotta“

  1. Hello, Nice to meet you. I come here from Google community of Food bloger.
    I and my husband like Germany very much!
    Almost every year we go to Germany!
    So I’m looking forward your blog recipe.

    This pizza is very colorful and beautiful!
    Many vegetables seem good for health!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.