Lasagne Rezept mit Bolognese

Lasagne Rezept mit Bolognese

 Lasagne

Hallo ihr Lieben, heute habe ich für Euch mein Lasagne Rezept, das ich mit einer Béchamel und  Bolognesesauce koche. Diese Lasagne läßt sich gut vorbereiten, ich koche die Bolognese oft einen Tag zuvor und habe wenn es mal schnell gehen muss auch ein paar Portionen eingefroren. Da mein Mann die Lasagne sehr gern mit viel Käse mag streue ich immer etwas von dem geriebenen Käse zwischen die einzelen Schichten der Lasagneblätter die ich nicht vorkoche.

Lasagne Rezept mit Bolognese

Lasagne Rezept mit Bolognese
Lasagne Rezept mit Bolognese

Für dieses Lasagne Rezept habe ich 500 Gramm geriebenen Käse, Parmesan, Mozzarella und ein bisschen Gouda genommen, der eigentlich nichts in der Lasagne zu suchen hat. Da ich zuwenig Mozzarella zu Hause hatte. Den Parmesan reibe ich immer frisch selber. Ihr könnt aber auch fertig geriebenen Käse verwenden wenn es schnell gehen muss. Mit ein paar kleinen Vorspeisen reicht dieses Rezept für 4-6 Personen.

Lasagne Rezept
Lasagne Rezept

Diesen geschichteten Nudelauflauf die Lasagne haben die alten Römer schon in der Antike gern gegessen. Es gibt unzählige Varianten und ja nach Region wird die Lasagne anders zubereitet. Auch der Käse variert mit Mozzarella, Gorgonzola, Ricotta oder Parmesan. Ob vegetarisch mit unterschiedlichem Gemüse oder Pilzen, oder mit Fisch und Meeresfrüchten wird sie immer im Ofen gebacken. Wir trinken gern einen kräftigen Rotwein wie z.b. einen Merlot oder Valpolicella zur Lasagne oder Cannelloni

Lasagne Rezept mit Bolognese
Lasagne Rezept mit Bolognese

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße Regina

 

 

Lasagne Rezept mit Bolognese

Lasagne Rezept mit Bolognese

5 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 30 Minuten
Gericht: Abendessen, Mittagessen, Snack
Land & Region: Italian
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 613kcal

Zutaten

  • 1 Paket Lasagneblätter
  • 100 gramm Parmesan - gerieben
  • 400 geriebener Mozzarella - gerieben
  • Bolognese Sauce - siehe Grundrezept
  • 5 el Mehl
  • 45-50 gramm Butterschmalz
  • 450 ml Milch
  • 50 ml Sahne
  • Muskatnuss
  • Meersalz

Anleitungen

  • Für die Béchamelsauce
    Lasagnenudeln, Butter , Milch, Sahne, Käse, Mehl
  • alle Zutaten abmessen
    Milch, Muskat und Salz
  • das Butterschmalz in einem Topf erhitzen und das Mehl zufügen. Alles gut mit dem Schneebesen verrühren bis sich ein heller Film auf den Topfboden setzt .
    Mehlschwitze
  • Dann die Milch mit der Sahne mischen und mit dem Schneebesen kräftig unter die Mehlschwitze rühren. Kräftig rühren damit sich keine Mehlklumpen bilden und alles aufkochen lassen. Mit Salz und Muskat abschmecken
    Bechamelsauce
  • Die Käsesorten reiben und in einer Schüssel mischen.
    geriebener Käse
  • Alle Zutaten bereit stellen und in eine Auflauform als erstes etwas Bolognese Sauce auf den Formboden geben
    Bolognese Sauce Lasagneblätter , Bechamelsauce
  • dann eine Schicht Lasagneblätter darauf geben. Auf diese dann etwas
    Bolognese Sauce und Lasagneblätter schichten
  • Bolognese Sauce und Béchamel Sauce geben
    Bolognese Sauce und Lasagneblätter und Béchamel schichten
  • etwas von dem geriebener Käse drüber streuen und die nächste Schicht Nudelblätter auflegen. So weiter schichten bis die Form fast voll ist. Die letzte Schicht ist dann geriebener Käse
    Bolognese Sauce und Lasagneblätter,Béchamel und geriebener Käse schichten
  • Sie sollte nicht bis zum Rand gefüllt werden damit nichts später überläuft. Die Lasagne wandert dann in den vorgeheizten Ofen bei 180 Grad und sollte ca. 30 Minuten überbacken werden. Ihr könnt mit einem Messer nach 25 Minuten in die Lasagne picksen und schauen ob die Nudelblätter weich sind.
    Lasagne Rezept

Nutrition

Kalorien: 613kcal | Kohlenhydrate: 9g | Eiweiß: 35g | Fett: 48g | Gesättigte Fettsäuren: 29g | Cholesterin: 153mg | Natrium: 1080mg | Kalium: 256mg | Zucker: 6g | Vitamin A: 24.7% | Kalzium: 93.6% | Eisen: 3.9%

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.