Pasta mit Chorizo und Zucchini

Hallo ihr Lieben, für diese schnelle und leckere Pasta mit Chorizo Wurst nehme ich  gern italienische Maccheroni. Ich finde sie passen sehr gut zu der herzhaften und etwas schärferen Chorizo Wurst. Mein Mann liebt Pasta und wenn es nach Ihm gehen würde könnten wir 6 Tage die Woche Pasta essen.

Pasta mit Chorizo

Pasta mit Chorizo und Zucchini

Dieses Rezept ist aus Resten entstanden, eigentlich wollte ich die Chorizo auf den Grill legen, in der Pfanne gebraten und mit den Tomaten und Gemüse schmeckt sie aber sehr gut zu den Maccheroni.

Pasta mit Chorizo und Zucchini

Pasta mit Chorizo und Zucchini

Vermutlich kann  man dies auch mit Penne oder anderer Pasta zubereiten kann. Ich finde, aber das diese Pasta mit Chorizo besonders gut zusammen passt.  Sehr lecker sind die Maccheroni al ferretto mit Aubergine und Tomate. Eine vegetarische Pasta die ich im Sommer mit richtig guten reifen Auberginen immer ganz gern koche.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend!

Liebe Grüße Regina

Pasta mit Chorizo und Zucchini

Leckere Pasta mit Chorizo, Zucchini, Cocktailtomaten, Chili und Pimientos . Die Macceroni mit der herzhaften Chorizo und dem Gemüse sind in 30 min. fertig.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Abendessen, Mittagessen
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen
Kalorien 557 kcal

Zutaten
  

  • 400 gramm Chorizo mittelscharf
  • 100 gramm Chorizo scharf
  • 2 Knoblauchzehe
  • 300 gramm Cherry Tomaten bunt
  • 50 gramm eingelegte Tomaten
  • 80 gramm Oliven schwarz keine gefärbten !!!
  • 80 gramm Pimentos de Padron spanische kleine Paprika zum braten
  • 1/4 – 1/2 Chilieschote rot nicht zu scharf
  • 150 gramm Zwiebel
  • 180 gramm Zucchini
  • Meersalz zum abschmecken
  • 2-3 el Olivelöl zum braten
  • 2 Handvoll Basilikum
  • 100 gramm Pecorino frisch gerieben

Anleitung
 

  • Das Wasser für die Nudeln erhitzen und die Nudeln nach Vorschrift kochen . Von der Chorizo die Haut abziehen . Die Zucchini , Pimentos und die Tomaten waschen
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln . Etwas Öl in einem Bräter erhitzen und
  • dann die in Scheiben geschnittene Chorizo anbraten. Die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben
  • die Zucchini würfeln und mit
  • den klein geschnittenen eingelegten Tomate und Oliven, Chili zu der Chorizo geben
  • die Cherry Tomaten und Pimentos in den Topf geben und alles vermischen und auf kleiner Flamme ca. 10-15 Minuten braten . Die Tomaten sollten nicht zerfallen
  • das Basilikum kleinschneiden und unter das Gemüse geben . Alles gut vermischen . Die gekochten abgetropften Maccheroni unter das Gemüse und die Chorizo geben alles vermischen und wenn nötig mit etwas getrocknetem Chili abschmecken

Nutrition

Serving: 340gCalories: 557kcalCarbohydrates: 17gProtein: 31gFat: 39gSaturated Fat: 16gCholesterol: 104mgSodium: 2163mgPotassium: 785mgFiber: 3gSugar: 9gVitamin A: 1220IUVitamin C: 32.8mgCalcium: 314mgIron: 4.6mg
Keyword Pasta mit Chorizo

 

 

 

 

 

 

WAS MEINST DU?

Wenn du eine Frage zum Rezept oder es schon ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und beantworte dir schnell deine Fragen! Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kannst du meiner Facebook-Seite folgen. Bilder und mehr von mir kannst du immer auf Instagram und Pinterest finden. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren meiner Rezepte!

Liebe Grüße Regina

Regina

2 Kommentare zu „Pasta mit Chorizo und Zucchini“

    1. Hallo Sascha , ja mit dem Teller wollte ich die Sonne locken und in das Frühjahr starten :-). Ich koche sehr gern mit Chorizo sie ist eine super Zutat für viele Gerichte und für Tarte & Quiche ist sie auch super . Ich wünsche Dir einen schönen Tag ! V.G. Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Scroll to Top
Gorgonzola Sauce mit Spinat & Lachs Biskuitrolle Grundrezept einfach Erdbeerkuchen mit Pudding Asia Pfanne mit Pak Choi Wirsingeintopf mit Hackfleisch Tiroler Kaiserschmarrn Rezept Blumenkohl Brokkoli Auflauf Rhabarberkuchen mit Streusel Rhabarberkuchen mit Ricotta Grüner Spargelsalat mit Erdbeeren Südtiroler Spinatknödel Rezept Salsa Aji – Steaksauce mit Koriander