Rote Beete Aufstrich Rezept mit Feta und Apfel und Pinienkernen

Rote Beete Aufstrich Rezept mit Feta

Rote Beete Aufstrich mit Feta

Ihr Lieben, heute habe ich einen leckeren rote Beete Aufstrich mit Feta, Pinienkernen Apfel und Feta Schafstkäse für Euch. Ich hatte für meine Rote Beete Suppe etwas zuviel Rote Beete gekocht und von dem Rest habe ich dann diese leckeren Aufstriche / Dips gemacht. Sie schmecken super lecker auf frischem Vollkormbrot , Pellkartoffeln.

Rote Beete Aufstrich Rezept mit Feta und Apfel und Pinienkernen
Rote Beete Aufstrich Rezept mit Feta

Ich dippe die Aufstriche auch gern mit Paprika, Gurken und Möhrensticks. Mein zweiter Aufstrich mit der Roten Beete ist vegan und mit gerösteten Walnüssen und frischem Koriander. Die Beete wird auch rote Rübe und Rande genannt und ist mit dem Mangold und der Zuckerrübe verwand. Sie hat sehr viel Vitamin B, Eisen, Kalium und Foulsäure und ist sehr gesund. Meine Kinder und ich essen sie sehr gern, mein Mann mag sie überhaupt nicht gern.

Rote Beete Aufstrich mit Feta
Rote Beete Aufstrich mit Feta

Ab und zu ist er mein Versuchskaninchen 🙂 wenn ich mit Gewürzen oder Kräutern etwas neues ausprobiere. Ich habe ihn beide Aufstriche propieren lassen und ihm hat der vegane besser geschmeckt. Mir schmecken beide sehr gut und ich könnte sie auch aus dem Glas löffeln! Farblich ist der Beete Aufstrich mit dem Schafskäse zwar etwas schöner und heller, aber beide schmecken sehr lecker.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend!

Liebe Grüße Regina

Rote Beete Aufstrich Rezept mit Feta und Apfel
Rote Beete Aufstrich mit Feta

 

 

 

 

 

Rote Beete Aufstrich Rezept mit Feta und Apfel und Pinienkernen

Rote Bete Aufstrich Rezept mit Feta

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Arbeitszeit: 15 Minuten
Gericht: Abendessen, Frühstück, Snack
Land & Region: Deutschland
Portionen: 4 Personen
Kalorien: 1092kcal

Zutaten

Rote Bete Aufstrich mit Schafskäse

  • 250 gramm Rote Bete - vorgekocht
  • 125 gramm Feta
  • 11/2 Knoblauchzehe
  • 1/2 Apfel
  • 10 gramm Pinienkerne
  • 1/2 tl Kreuzkümmel
  • 1 tl Meersalz - knapp
  • 1/2 tl Chiliflocken

Rote Bete Aufstrich - Vegan

  • 250 gramm Rote Bete - vorgekocht
  • 60 gramm Walnüsse
  • 1 kleines Bund Koriander Blätter - mit den Stielen verwenden
  • 1 tl Kreuzkümmel
  • 11/2 tl Salz
  • 1 1/2 Knoblauchzehe
  • 1/4 tl Chiliflocken
  • 1 tl Öl

Anleitungen

Rote Bete Aufstrich

  • die gekochte Rote Bete in Stücke schneiden und mit dem Feta und dem halben Apfel ( er muss nicht geschält werden )
    gekochte Rote Beete , und Feta
  • Salz, geschälter Knoblauche und Chili im Mixer durch mixen
    gekochte Rote Beete , Feta, und Chili im Mixer mixen
  • die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten das sie etwas Farbe bekommen. Da Pinienkerne sehr schnell dunkel werden und verbrennen gut aufpassen .
    Pinienkerne rösten
  • Die Pinienkerne ganz kurz im Mixer zerkleinern oder grob hacken . Es sollten noch Stückchen bleiben. Die pinienkerne mit dem Kreuzkümmel unter die rote Bete rühren.
    Rote Beete Aufstrich Rezept mit Feta und Apfel und Pinienkernen
  • Den Aufstrich in ein Weckglass füllen. Er hält im Kühlschrank 2-3 Tage .
    Rote Beete Aufstrich Rezept mit Feta und Apfel und Pinienkernen

Rote Bete Aufstrich - vegan

  • die Rote Bete etwas zerkleinern, Kreuzkümmel, geschälter Knoblauch , Chiliflocken und Koriander mit den Stielen im Mixer zerkleinern
    Rote Beete , Kreuzkümmel und Koriander
  • die Walnüsse in einer Pfanne ohne fett etwas anrösten und dann im Mixer zerkleinern und unter die rote Beete rühren und mit etwas Salz abschmecken
    Walnüsse rösten

Nutrition

Kalorien: 1092kcal | Kohlenhydrate: 81g | Eiweiß: 38g | Fett: 75g | Gesättigte Fettsäuren: 23g | Cholesterin: 111mg | Natrium: 4314mg | Kalium: 2189mg | Ballaststoff: 21g | Zucker: 50g | Vitamin A: 760IU | Vitamin C: 28.7mg | Kalzium: 755mg | Eisen: 8.4mg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top