Schnelle Schoko Bananenmuffins Rezept

Diese schnellen Schoko Bananenmuffins musst du mal probieren! Die Banane ist eine der beliebtesten Früchte. Sie ist nicht nur gesund, sondern auch vielseitig einsetzbar. Eines dieser Rezepte, das ich sehr mag, sind meine Schokoladen-Bananen-Muffins. Diese Muffins sind unglaublich saftig und lecker und können in kürzester Zeit zubereitet werden. Perfekt für den schnellen Hunger oder als Snack für zwischendurch.

Schoko Bananenmuffins
Schoko Bananenmuffins

Warum Bananen-Muffins?

Bananen sind eine ausgezeichnete Quelle für Kalium, Vitamin B6, Vitamin C und Ballaststoffe. Sie sind fett- und cholesterinfrei und haben einen hohen Anteil an natürlichen Zuckern, was sie zu einer ausgezeichneten Energiequelle macht.

Aber warum in Muffins? Nun, Muffins sind einfach zuzubereiten, praktisch zum Mitnehmen und können je nach Geschmack variiert werden. Und in Kombination mit Schokolade? Unschlagbar!

Das Rezept ist ganz einfach und ruckzuck gebacken! Wenn ich ein paar zu reife Bananen übrig habe, backe ich damit gern Bananenbrot oder diese leckeren saftigen Bananenmuffins!

Meine Kinder und Enkel lieben diese super leckeren Muffins sie sind auf jedem Kindergeburtstag ruckzuck aufgegessen.

Falls wirklich mal ein paar Muffins übrigbleiben sollten, packe ich sie in eine Frischhaltedose. Denn sie schmecken auch am zweiten und sogar dritten Tag noch gut. Eine sehr gute Verwertung für reife Bananen ist auch mein Bananenbrot mit Walnüssen

Schnelles Schoko Bananenmuffins Rezept

Bananenmuffins Rezept
Schoko Bananenmuffins

Zutaten für die Bananen-Schoko-Muffins

Um diese köstlichen Bananenmuffins zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

230 g Bananen ca. 4 Stück

200 g Dinkelmehl Type 630

70 g Rohrzucker braunen

100 g Butter flüssig

2 Eier

1 TL Natron

70 g Skyr Vanille

1 EL Vanilleextrakt & 1 EL Vanillezucker

1 Prise Salz & ½ TL Zimt

60 g Schokoladen Drops

Mehl, Zucker, Eier, Butter und Schokodrops

Für den Teig vermische ich in einer Schüssel erst alle trockenen Zutaten. In einer weiteren Schüssel vermischt Ihr dann die weiteren flüssigen Zutaten. Die zerdrückten Bananen vermischt Ihr mit den Flüssigkeiten dann unter das Mehl.

Statt der Schokoladenstückchen schmecken auch gehackte karamellisierte Walnüsse sehr lecker in den Bananenmuffins.

Muffins mit Banane und Schokostückchen

Bananenmuffins
Muffins mit Banane und Schokolade

Diese Bananenmuffins werden mit nur 70 Gramm braunem Rohrzucker gebacken. Solltet ihr wirklich sehr reife Bananen für den Teig nehmen.

Die Schale der Bananen kann ruhig braun sein, um so süßer werden die Muffins. Da ich überhaupt nicht gern mit Öl backe, nehme ich immer Butter, die ich kurz geschmolzen habe. Dann vermengt ihr mit den Eiern, den Bananenbrei und Skyr.

Saftige Bananenmuffins mit Schokolade

Bananenmuffins Rezept
Bananenmuffin

Wenn dir die 60 Gramm Schokoladen Drops zu wenig sind, kannst du natürlich auch mehr Schoko Drops in den Teig machen. Wir mögen am liebsten die dunklen, du kannst alternativ aber auch Vollmilch Drops nehmen.

Tipps und Tricks für perfekte Schoko-Bananen-Muffins

Achten darauf, sehr reife Bananen zu verwenden. Sie sorgen für eine natürliche Süße und machen die Muffins besonders saftig.

Wenn du keine flüssige Butter verwenden möchtest, nehme ein neutrales Pflanzenöl, um den Geschmack der Bananen und der Schokolade nicht zu überdecken.

Fülle die Muffinförmchen nur zu 3/4, damit die Muffins genug Platz zum Aufgehen haben.

Teste die Garzeit der Muffins mit einem Holzstäbchen. Wenn kein Teig am Stäbchen kleben bleibt, sind deine Muffins fertig.

Lasse die Muffins nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen.

Wusstet ihr, dass Bananen mit den Äpfeln in Deutschland zu den beliebtesten Früchten gehören? Wir essen durchschnittlich bis zu 12 Kilo Bananen im Jahr.

Ich vermute, dass die eine und andere, wenn sie braune Stellen und sogar eine braune Schale hat, im Müll landet. Dabei kann man diese Früchte im sehr reifen Zustand wirklich sehr gut für Cupcakes, Muffins oder Bananenbrot verwenden!

Die Schoko-Bananen-Muffins sind eine leckere und gesunde Alternative zu herkömmlichen Muffins. Sie sind schnell und einfach zuzubereiten und eignen sich perfekt als Snack für zwischendurch oder für einen Kindergeburtstag.

Probiere das Rezept aus und lass dich von dem leckeren Geschmack der Muffins überraschen!

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Schnelle Schoko Bananenmuffins

Schnelle Schoko Bananenmuffins

Schnelle Schoko Bananenmuffins: Wenn ich ein paar zu reife Bananen übrig habe, backe ich damit gern diese leckeren saftigen Bananenmuffins oder Bananenbrot! Meine Kinder lieben diese saftigen Muffins, sie sind auf jedem Kindergeburtstag der Hit ruckzuck aufgegessen.
5 von 11 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Backen, Gebäck, Muffins
Küche Deutschland
Portionen 12 Portionen
Kalorien 195 kcal

Kochutensilien

  • 1 Ein Muffin Blech mit 12 Mulden
  • 1 Rührschüssel
  • 12 Muffin-Papierbackförmchen
  • 1 Mixer oder Küchenmaschine
  • 1 Löffel
  • 1 Schälmesser

Zutaten
  

  • 230 g Bananen ca. 4
  • 200 g Dinkelmehl Type 630
  • 70 g Rohrzucker braunen
  • 100 g Butter flüssig
  • 2 Eier
  • 1 TL Natron 1 Beutel
  • 70 g Skyr Vanille
  • 1 EL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Zimt
  • 1 EL Vanillezucker
  • 60 g Schokoladen Drops

Anleitung
 

  • Alle Zutaten abwiegen, das Mehl mit dem Natron, Salz, Zimt und dem Zucker vermischen.
  • Die Butter in der Mikrowelle kurz schmelzen. Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken.
  • Die Eier, zerdrückten Bananen, Vanilleextrakt und Skyr verrühren.
  • Die flüssige Butter zum Bananenbrei geben und vermischen.
  • Den Bananenbrei mit
  • das Mehl rühren
  • Die Schokoladen Drops unter den Teig heben.
  • In ein Muffins Blech kleine Papierförmchen stellen, dann vorsichtig den Muffins Teig in kleinen Förmchen füllen. Die Muffins im vorgeheiztem Ofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen. Die Stäbchen Probe machen, wenn kein Teig am Holzstäbchen hängenbleibt, sind die Muffins fertig.

Nährwerte

Portion: 12gKalorien: 195kcalKohlenhydrate: 27gEiweiß: 3gFett: 9gGesättigte Fettsäuren: 5gCholesterin: 19mgNatrium: 121mgKalium: 69mgFiber: 3gZucker: 12gVitamin A: 235IUVitamin C: 1.7mgKalzium: 15mgEisen: 0.9mg
Keyword Bananenmuffins

2 Kommentare zu „Schnelle Schoko Bananenmuffins Rezept“

    1. Es freut mich sehr zu hören, dass dir die Bananenmuffins so gut geschmeckt haben und schön saftig waren! Vielen Dank für dein tolles Feedback und weiterhin viel Freude beim Backen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen