Zitronenmuffins Rezept

Zitronenmuffins Rezept saftig einfach

Einfaches Rezept für Zitronenmuffins: Die leckeren saftigen Zitronenmuffins sind ein echter Klassiker für alle Liebhaber von Zitronen Muffins. Die ist eins meiner liebsten Muffin-Rezepten einfach und schnell zu backen.

Dank der Zugabe von Zitronensaft bekommst du unglaublich saftige Zitronenmuffins. Der Geschmack dieser fluffigen Muffins ist dezent säuerlich, erfrischend und süß, was sie perfekt für den Frühling und Ostern macht. Das schöne ist das die Zubereitungszeit bei nur 25 min-30 min. liegt

Auch wenn sie optisch nicht so auffällig sind, verleiht ihnen der Zusatz von Zitronenschalen einen leicht säuerlichen Geschmack. Die Konsistenz ist erwähnenswert, denn sie ist unglaublich lecker. Das Geheimnis für die Saftigkeit dieser Muffins liegt in der Verwendung von Buttermilch, die in Verbindung mit dem Backpulver und Natron einen fluffigen Teig ergibt.

Die Glasur auf den Muffins wirkt außerdem als natürliches Konservierungsmittel” für die Muffins. Insgesamt sind diese Zitronen-Muffins ein Muss für jeden, der saftige Leckereien liebt.

Saftige Zitronenmuffins mit Zuckerguss

saftige Zitronen Muffins mit Öl
saftige Zitronen Muffins mit Öl

Zitronenmuffins: Diese Zutaten brauchst Du

250 g Weizenmehl

140 g Zucker

3 Eier

60 ml Buttermilch

130 ml Öl

1 Prise Salz

3 Bio Zitronen Bio

1 TL Apfelessig

1 Pck. Vanillezucker

1 TL Backpulver

2 TL Natron

Zutaten für Zitronenmuffins mit Öl, Zitronen, Mehl, Buttermilch, Zucker, Eier

Diese Zitronenmuffins sind eine köstliche Leckerei, die man zum Frühstück, als Mittagssnack oder sogar auf einer Kindergeburtstagsparty genießen kann. Sie sind leicht, fluffig und mit einer Zitronenglasur überzogen, die den köstlichen Geschmack noch verstärkt. Mit frischem Zitronensaft und Zitronenschale zubereitet, sind sie eine gute Wahl für alle, die den Geschmack von Zitronen lieben.

Diese Zitronenmuffins mit Öl sind unglaublich einfach zuzubereiten und in nur 30 Minuten fertig. Obendrein können sie bis zu drei Monate im Gefrierschrank aufbewahrt werden, was sie zu einer wirklich praktischen Option für alle macht, die sie später genießen möchten.

Zitronenmuffin Rezept mit Öl und Buttermilch

Zitronenmuffins mit Öl

Mit diesen einfachen Backtipps bekommst du super saftige und leckere Zitronen Muffins

Um die perfekten Zitronenmuffins zu backen, solltest du diese Tipps beachten

1: Verwende eine Kombination aus Natron und Backpulver, damit deine Muffins perfekt aufgehen.

2: Gebe Buttermilch und einen 1 TL Apfelessig in die Mischung, da dies wie ein Booster für das Backpulver und Natron wirkt.

3: Trenne die Eier und hebe das geschlagene Eiweiß unter den Teig, dadurch werden deine Muffins noch fluffiger.

4: Ersetzen die Butter durch Öl, da es einen höheren Fettgehalt hat und den Teig schön feucht hält.

5: Zuletzt arbeite zügig und hebe die trockenen Zutaten kurz unter, dann fülle den Teig direkt in die Muffinform. Mit diesen Backtipps wirst du die besten fluffigen Zitronenmuffins backen.

Wenn du auf der Suche nach einem schnellen und einfachen Rezept für köstliche Muffins mit Zitronengeschmack bist, dann solltest du diese fluffig, saftigen Zitronenmuffins backen. Dieses einfache klassische Rezept ist perfekt, um deinen plötzlichen Heißhunger auf leckeren zitronigen Kuchen zu stillen.

Zitronenmuffins Rezept
Zitronenmuffins mit Öl

Die saftigen Muffins bekommen ein Zuckerguss Topping, das mit frisch gepresstem Zitronensaft
verfeinert wird. Wenn du gern Muffins backst, dann probiere doch mal meine Blaubeermuffins, Karotten-Muffins, Bananenmuffins, Apfelrosen-Muffins, oder Cheesecake-Cupcakes aus.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

saftige Zitronenmuffins mit Öl

Zitronenmuffins Rezept saftig einfach

Wenn Du auf der Suche nach einem schnellen und einfachen Rezept für köstliche Muffins mit Zitronengeschmack bist, dann solltest Du diese fluffig, saftigen Zitronenmuffins backen. Dieses einfache klassische Rezept ist perfekt, um deinen plötzlichen Heißhunger auf leckeren zitronigen Kuchen zu stillen.
5 von 7 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Cupcake, Kuchen, Dessert, Muffins
Küche Deutschland
Portionen 12 Portionen
Kalorien 287 kcal

Kochutensilien

  • 1 Ein Muffin Blech mit 12 Mulden
  • 12 Muffin-Papierbackförmchen
  • 1 Schüssel
  • 1 Mixer oder Küchenmaschine
  • 1 Löffel
  • 1 kleine Schüssel
  • 1 Saftpresse
  • 1 Waage
  • 1 Messbecher
  • 1 Reibe

Zutaten
  

  • 250 g Weizenmehl
  • 140 g Zucker
  • 3 Eier
  • 60 ml Buttermilch
  • 130 ml Öl
  • 1 Prise Salz
  • 3 Zitronen Bio Zitronenabrieb kommt mit in den Teig
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 TL Natron

Puderzuckerguss

  • 150 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1-2 EL Milch

Anleitung
 

  • Alle Zutaten bereitstellen und abwiegen. Die Zitrone unter warmen Wasser waschen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Papierförmchen in ein Muffinblech stellen. Mehl und Backpulver mit dem Natron mischen Zucker und Vanillezucker mischen
  • Zitronenabrieb mit einer Reibe von den Früchten reiben und dann die Zitronen auspressen. 2 Esslöffel Zitronensaft abnehmen, und in ein extra Schälchen für den Zitronenguss füllen.
    Zitronenschale von Zitrone reiben
  • Die Eier trennen und das Eiweiß zu steifen Eischnee schlagen.
  • Das Eigelb mit dem Zucker 3 Minuten cremig rühren, nach und nach das Öl, Essig, Zitronensaft und die Buttermilch verrühren. Das Mehl zum Teig geben und nur noch kurz alles vermengen.
    Muffinteig
  • Den Eischnee unter den Muffinteig hebe.n
    Muffinteig mit Eischnee
  • Mit einem Esslöffel den Teig in die Muffinform füllen. Die Förmchen sollten ca. 2 Drittel gefüllt sein.
    Muffinteig in Muffinform füllen
  • Die Zitronenmuffins im vorgeheiztem Ofen bei 175 Grad Umluft auf der mittleren Leiste ca. 20 Minuten backen.
  • Puderzucker mit Zitronensaft und etwas Milch zu einem Guss verrühren. Den Guss auf den noch warmen Muffins verteilen.

Nährwerte

Kalorien: 287kcalKohlenhydrate: 43gEiweiß: 4gFett: 12gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 3gEinfache ungesättigte Fettsäuren: 7gTrans Fat: 0.05gCholesterin: 41mgNatrium: 109mgKalium: 83mgFiber: 1gZucker: 25gVitamin A: 74IUVitamin C: 14mgKalzium: 27mgEisen: 1mg
Keyword Zitronenmuffins

2 Kommentare zu „Zitronenmuffins Rezept saftig einfach“

    1. Liebe Johanna, das ist fantastisch zu hören! Es freut mich sehr, dass die Zitronenmuffins auf dem Kindergeburtstag deines Sohnes so gut angekommen sind und der Renner waren. Die Zitronenmuffins sind so lecker! Vielen Dank für dein tolles Feedback und weiterhin viel Spaß beim Backen! Wenn du weitere Rezeptideen ausprobieren möchtest oder Fragen hast, stehe ich gerne zur Verfügung. Herzliche Grüße und alles Gute für deinen Sohn!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen