Spargelquiche mit grünem Spargel und Bärlauch

Spargelquiche mit Schinken und Bärlauch

Weihnachtliches Gulasch mit Zimt un...
Weihnachtliches Gulasch mit Zimt und Nelken

Heute habe ich ein einfaches Rezept für eine super leckere frühlingshafte französische Spargelquiche, mit Schinken, grünem Spargel und Bärlauch für euch. Die leckere Quiche mit dem grünem Spargel ist ein echter Klassiker in der Spargelsaison. Für den Guss werden Eier, Ziegenfrischkäse, und Crème fraîche miteinander verrührt. Diese Tarte passt mit dem Spargel und dem Bärlauch wirklich prima ins Frühjahr. Wenn du sie lieber vegetarisch magst, lasst den Schinken einfach weg. Ich habe diese leckere Spargeltarte das erste Mal in Frankreich gegessen. Die Tarte aux asperges vertes de chèvre backe ich, sobald ich den ersten Bärlauch und Spargel bekommen kann.

Leckere Spargelquiche mit Schinken, Ziegenkäse und Bärlauch

Spargelquiche mit grünem Spargel und Bärlauch
Spargelquiche mit grünem Spargel und Bärlauch

Für den knusprigen Boden wird aus einem Buttermürbeteig, wie ich es im  Grundrezept  beschrieben ein Teig geknetet der dann 20 Minuten im Kühlschrank ruht. Danach wird der Teig auf Backpapier oder bemehlten Fläche ausgerollt und kommt in die Quicheform und wird blind 10 Minuten vorgebacken. Bei dieser herzhaften Tarte habe ich aber auf den Parmesan im Teig verzichtet. Wichtig ist, dass der Boden immer vorher blind vorgebacken wird. So weicht der Tarte Boden nicht durch und ist schön knusprig! Für den Quicheteig solltest du auch Butter und keine Margarine verwenden. Der Quicheboden schmeckt mit Butter besser.

So einfach bereitest du die Quiche mit grünem Spargel, Bacon und Ziegenkäse zu:

Die Quiche schmeckt warm und kalt sehr gut und kannst du gut vorbereiten, wenn du den Teig einige Stunden vorher vorbereitest. Wenn es mal ganz schnell gehen soll, kannst du auch auf einen Quicheteig aus der Kühltheke zurückgreifen. Ich bereite den Quicheteig immer morgens vor. So braucht er dann nur noch vorgebacken werden. In der Zeit, wo ich dann den Quicheboden vorbacke. Blanchiere ich den Spargel und rühre den Eier Sahne-Guss zu. Du solltest keinen Blätterteig für diese Spargeltarte verwenden da dieser gern durchweicht und diese Quiche einfach mit einem Mürbeteig besser schmeckt.

Saisonkalender Gemüse Spargel

In meinem Saisonkalender Spargel findest du viel Wissenswertes, wie z.b. die richtige Lagerung und das Verarbeiten von Spargel

Wenn du gerne Quiche magst, findest du über 60 Quiche und Tarte Rezepte in der Kategorie Quiche und Tartes:

Weitere leckere Spargel-Rezepte

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Spargelquiche mit Schinken und Bärlauch

Spargeltarte mit Ziegenkäse und Bärlauch

Super leckere frühlingshafte grüne Spargelquiche mit Schinken Ziegenkäse Crème fraîche Guss Bärlauch. Vegetarier lassen den Schinken oder Bacon auf der Spargeltarte einfach weg.
5 von 25 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Hauptgericht, Quiche, Snack
Land & Region Frankreich
Portionen 6 Portionen
Kalorien 335 kcal

Equipment

  • 1 Quicheform quadratisch 24 cm breit/ 24 cm lang oder eine runde 24/26 Tarteform
  • 1 Schüssel
  • 1 Waage
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Messer
  • 1 Mixer,
  • 1 Topf

Zutaten
  

  • 300 g Spargel
  • 40 g Bärlauch
  • 300 g Ziegenfrischkäse
  • 150 g Crème fraîche
  • 3 Eier
  • ½ tl Salz nach Geschmack
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 125 g Schinken oder Bacon
  • 1 tl Maizena oder Speisestärke
  • ¼ tl Chiliflocken
  • 50 ml Sahne

Quicheboden

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 tl Salz
  • 2 el Wasser

Anleitung
 

Spargeltarte

  • Alle Zutaten bereitstellen, den Spargel und das Bärlauch waschen und von den Stielen die etwas abschneiden. Das holzige Ende der Spargelstangen abschneiden, dann 4-5 Minuten im kochendem Salzwasser blanchieren und danach unter eiskaltem Wasser abschrecken.
  • Den Ziegenkäse mit den Eiern, Crème fraîche und den Gewürzen gut verrühren.
  • den Bärlauch klein schneiden und drittel der Spargel Stangen in kleine Stücke schneiden.
  • die Spargelstücke mit dem Bärlauch zur Ziegenkäsecreme geben
    Sahneguss mit Spargel und Bärlauch
  • Den Guss vorsichtig auf den blind vorgebackenen Quicheboden gießen und den Schinken oder Bacon darauf verteilen. Wenn du es lieber vegetarisch magst, lässt du den Bacon einfach weg!
    Spargeltarte mit Bacon
  • Die Spargelstangen auf den Guss legen. Die Tarte bei 190 Grad im vorgeheiztem Backofen ca. 20-25 Minuten backen
    Spargelquiche mit Schinken und grünem Spargel

Quiche Grundteig salzig

  • In dem Grundrezept für meinen herzhaften Quicheteig ist genau beschrieben, wie du den Quicheboden blind vorbackst.
    Quicheteig
  • damit der Quicheboden auch schön knusprig wird und nicht durchweicht.
    Quicheboden
  • Das Mehl mit dem Salz, der kalten gewürfelten Butter dem Ei und Wasser zu einem Mürbeteig verkneten. Den Teig im Kühlschrank 20 min kühlen dann auf Backpapier ausrollen und 10 min blind vorbacken.

Nutrition

Calories: 335kcalCarbohydrates: 5gProtein: 17gFat: 28gSaturated Fat: 15gPolyunsaturated Fat: 2gMonounsaturated Fat: 8gTrans Fat: 1gCholesterol: 130mgSodium: 415mgPotassium: 192mgFiber: 1gSugar: 2gVitamin A: 1257IUVitamin C: 4mgCalcium: 105mgIron: 3mg
Keyword Quiche mit Spargel, Spargelquiche, Spargeltarte mit Ziegenkäse

8 Kommentare zu „Spargelquiche mit Schinken und Bärlauch“

  1. 5 stars
    Sieht sehr sehr lecker aus, ich habe auf meinem Food Blog noch gar kein Spargel Rezept veröffentlicht aber wenn ich dein Essen so sehe, bekomme ich richtig mal Lust, mal etwas mit Spargel zuzubereiten 🙂

    Liebe Grüße

  2. 5 stars
    Ich habe diesen Quiche bei meiner Freundin gegessen und war hin und weg! Sooo lecker! Sie hatte ihn mit Schafskäse gemacht und vegetarisch ohne Bacon. Ich habe ihn gerade genau nach Rezept gebacken und er schmeckt auch spitze!

    1. Hallo liebe Elisabeth, das freut mich das dir die Quiche so gut geschmeckt hat!
      Mit Schafskäse finde ich es auch lecker! Ich wünsche dir ein schönes und sonniges Wochenende!
      Liebe Grüße Regina

    1. Meine quadratische Form ist 24 cm lang und 24 cm breit. Du kannst die Spargelquiche aber auch in einer runden
      24 oder 26 Tarteform backen.
      Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Und viel Spaß beim Backen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Scroll to Top