Zitronenkuchen Rezept Zitronen Mohn Kuchen

Zitronenkuchen Rezept Zitronen-Mohn-Kuchen

Hallo Ihr Lieben, heute habe ich ein Zitronenkuchen Rezept für Euch! Dieser super leckere Zitronen-Mohn-Kuchen der schön saftig und richtig lecker ist! Ich finde das der Mohn super mit dem zitronigen zusammen passt. Sehr wichtig bei diesem Rezept ist das ihr Bio Zitronen kauft, damit ihr ruhigen Gewissens die Schale der Zitronen verwenden könnt. Für den Kuchen reibe ich von zwei Zitronen die Schale ab und vermische den Abrieb mit dem Zucker und lasse diesen auch ca. 15 Minuten durchziehen. So gehen die ätherischen Öle und der Geschmack mit in den Zucker.

Zitronen-Mohn-Kuchen leckeres Zitronenkuchen Rezept

Zitronenkuchen Rezept Zitronen Mohn Kuchen
Zitronenkuchen Rezept

Meine Kinder sind verrückt nach Zitronenkuchen und ich backe ihn recht häufig schnell mal unter der Woche. Ich habe mein normales Rezept für diesen Zitronen-Mohn-Kuchen etwas verändert. Wir essen super gern Mohnkuchen und ihr findet hier mein Familienrezept und einen Mohnkuchen mit Kirschen. Für den Zitronenkuchen habe ich gemahlenen Mohn mit Mohnsaat gemischt. Da ich finde, das der gemahlene Mohn etwas mehr Geschmack hat.

Zitronenkuchen Rezept mit Mohn

Zitronenkuchen Rezept Zitronen Mohn Kuchen
Zitronen-Mohn-Kuchen

Für den Zitronen-Mohn-Kuchen rühre ich mit meiner Küchenmaschine die Eier und den Zitronenzucker sehr cremig, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat. Bis man diese dicke Zucker-Eiercreme bekommt, muss man sie einige Minuten schlagen. In der zwischen Zeit siebe ich das Mehl und erwärme die Butter leicht. Das Mehl, die flüssige Butter, der Zitronensaft und die Sahne gebe ich dann nach und nach zur Zucker-Eiercreme. Die Kastenform solltet ihr mit Backpapier auslegen, damit ihr den Kuchen später gut aus der Form bekommt.

Zitronen-Mohn-Kuchen

Zitronenkuchen mit Mohn
Zitronenkuchen

Nach dem backen steche ich mit einem Holzstäbchen einige male in den Kuchen und bestreiche ihn dann noch heiß mit dem gekochtem Zitronensirup. Dann sollte der Kuchen komplett auskühlen. Oft backe ich den Kuchen am Abend vorher so kann er über Nacht gut durchziehen. Am nächsten Morgen kommt dann noch ein dicker weißer Puderzucker Guss über den Kuchen. Wer mag kann dann noch ein paar Zitronenschalen Zesten über den Guss streuen.

Zitronen-Mohn-Kuchen

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die Woche! Liebe Grüße Regina

Zitronenkuchen Rezept – Zitronen-Mohn-Kuchen

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 1 Stunde 5 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 20 Minuten
Gericht: Dessert, Kuchen
Land & Region: Deutschland
Portionen: 12 Portionen
Kalorien: 472kcal

Zutaten

  • 250 g Zucker
  • 375 g Mehl
  • 150 g Buttersehr weich flüssig
  • 180 ml Sahne
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 tl Backpulver
  • 2 ZitronenBio Schale+Saft einer Zitrone
  • 30 g Mohngemahlen
  • 30 g MohnSamen

Zuckerguss

  • 100 g Puderzucker
  • 2-3 el Milch
  • 1 ZitroneBio
  • 40 ml Wasser
  • 50 g Zucker

Anleitungen

  • Alle Zutaten abwiegen und die Zitronen gründlich mit heißem Wasser waschen. Das Mehl mit dem Backpulver sieben.
  • Die Schale von zwei Zitronen abreiben und mit dem Zucker vermischen. Den Zitronenabrieb mit dem Zucker 15-20 Minuten ziehen lassen. Damit die ätherischen Öle das Aroma vom Zucker aufgenommen werden kann
  • Die Eier nach einander aufschlagen und in der Küchenmaschine schaumig rühren den Zitronenzucker mit den Eiern kräftig schlagen bis sich der Zucker aufgelöst hat und eine helle Creme entsteht. Dann die flüssige Butter und nach und nach das Mehl zufügen. 
  • Den Saft einer Zitrone und die Sahne zum Schluss  unter den Teig rühren.
  • Den gemahlen Mohn und die Mohnsamen kurz 
  • mit dem Teig verrühren.
  • Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Den Mohn- Zitronenkuchen im vorgeheizten Backofen bei ca. 160 Grad 60-70 Minuten backen. Nach 25 Minuten Backzeit mit einem Messer den Kuchen der länge nach leicht einschneiden. Am Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe machen und schauen ob der Kuchen durchgebacken ist.
  • 1 1/2 Zitronen auspressen und die Schale einer Zitrone reiben. Das Wasser und Zucker kurz aufkochen und dem Saft der Zitrone vermischen. Den Sirup noch ca. 5 Minuten kochen und dann abgekühlt  den noch warmen Kuchen damit einpinseln. 
  • Wenn der Kuchen komplett ausgekühlt ist aus Puderzucker und etwas Milch einen dickflüssigen weißen Guss rühren und diesen über den Kuchen gießen. Wer mag verziert den Guss noch mit ein paar Zitronenschalen  Zesten.

Nutrition

Kalorien: 472kcal | Kohlenhydrate: 67g | Eiweiß: 7g | Fett: 19g | Gesättigte Fettsäuren: 10g | Cholesterin: 129mg | Natrium: 161mg | Kalium: 124mg | Ballaststoff: 1g | Zucker: 41g | Vitamin A: 13% | Vitamin C: 3.6% | Kalzium: 9.3% | Eisen: 12.5%

1 Kommentar zu „Zitronenkuchen Rezept Zitronen-Mohn-Kuchen“

  1. Pingback: Saftiger Zitronenkuchen Rezept Kastenkuchen - Kochen aus Liebe - Food Blog

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.