Pfifferling-Tarte

Pfifferling-Tarte vegetarisch

Regina Rezepte, Tartes, Vegetarisch 2 Comments

Herzhafte vegetarische Pfifferling-Tarte

Diese leckere Pfifferling-Tarte mit Thymian, ist mal ohne Speck und ganz vegetarisch . Ich liebe französische Tarte  und  Quiches . Sie sind schnell gebacken und es gibt unglaublich viele Möglichkeiten Sie zu belegen.  Diese Pfifferling-Tarte ist mit einem Buttermürbeteig in dem geriebener Parmesan ist .

 

Pfifferling-Tarte

Pfifferling-Tarte

Pfifferling-Tarte vegetarisch
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 6
Bewertung: 4.5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2-4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
2-4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Pfifferling-Tarte vegetarisch
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 6
Bewertung: 4.5
Sie:
Bewerte das Rezept
Print Recipe
Portionen Vorbereitung
2-4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
2-4 Personen 30 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Zutaten
Pfifferling-Tarte
  • 350 - 400 Pfifferlinge
  • 1 groß Schalotte
  • 2 Lauchzwiebel
  • 2 el Thymian gehackt
  • 5-6 Stiele glatte Petersilie
  • 1/2 Meersalz
  • Pfeffer schwarz
  • 200 gramm Creme Fraiche
  • Butterschmalz zum braten
  • 2 Eier
  • 50 gramm Bresso Würfel
Tarte - Teig
  • 220 gramm Mehl
  • 110 gramm Butter
  • 1 Ei
  • 20 gramm Parmesan frisch gerieben
  • 2-3 el Wasser
Portionen: Personen
Einheiten:
Anleitungen
Pfifferlinge
  1. Die Pfifferlinge
    Pfifferlinge , Creme fraiche ,Petersilie , Schalotte , Ei , Parmesan
  2. mit einem Backpinsel sehr gut säubern und ein kleines Stück vom Stielende abschneiden . Die Pilzköpfe mit Küchenkrepp vorsichtig säubern . Ich wasche die Pilze nicht da sie sonst zuviel Aroma verlieren .Man kann sie auch mit Mehl säubern bei diesen war dies nicht nötig.
  3. Die Schalotte schälen und mit Lauchzwiebel und Petersilie klein würfeln den Thymian hacken
  4. Etwas Butterschmalz erhitzen und die Schalotte leicht anbraten sie soll aber keine Farbe nehmen
  5. Die gesäuberten Pfifferlinge mit der Lauchzwiebel anbraten und mit etwas Salz und Pfeffer würzen . Nach 4 - 5 Minuten die Petersilie zugeben und etwas abkühlen lassen
Tarte- Teig
  1. Mehl und kalte in Würfel geschnittene Butter und frisch geriebenem Parmesan
    Mehl , Butter , Parmesan
  2. mit dem Ei und etwas Wasser einen glatten Buttermürbeteig kneten . Ich mache dies mit den Händen da dies sehr schnell und einfach geht
    Mehl , Butter , Parmesan , Ei
  3. Den Teig ca. 15 Minuten kühlen .In der Zwischenzeit den Backofen auf 190 grad heizen . Eine Tarteform mit Backpapier auslegen und den Tarteteig ca . 15 Minuten blind backen . Dies ist in meinem Rezept Tarte mit Beeren und Pudding genau beschrieben wie Du den Teig blind backst .
    Buttermürbeteig
Pifferling-Tarte
  1. Die Creme fraiche mit den Eiern und dem Bresso - Kräuterkäse gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken
    Creme fraiche , Eier , Bresso , Pfeffer
  2. Auf den vorgebackenem Tarteboden etwas von der Creme fraiche Creme geben und glatt streichen und die gebratenen
  3. Pfifferlinge drauf verteilen. ( Die Pfifferlinge und die Creme fraiche reichen auch für eine runde Tarteform . Bei der rechteckigen bleibt etwas übrig was in zwei Muffinformen mit gebacken habe ) Die Tarte bei 190 Grad für 15 - 20 Minuten fertig backen bis der Guss feste ist .
    Pfifferling-Tarte vor dem backen
Dieses Rezept teilen

Comments 2

    1. Post
      Author

Kommentar verfassen