Bärlauchsuppe Rezept mit Kartoffeln

Der Frühling naht, deshalb habe ich heute ein Bärlauchsuppe Rezept, mit Hähnchenspieß für Euch. Dieses leckere Rezept müsst Ihr unbedingt mal ausprobieren! Die Bärlauchzeit ist gerade gestartet und er sprießt überall in den Wäldern. Die Suppe ist so schnell und einfach mit Hühnerbrühe gekocht. Durch die mehlig kochenden Kartoffeln und etwas Sahne wird sie schön sämig und cremig. Diese leckere Suppe könnt Ihr als Hauptgericht oder Vorspeise essen. Bei uns ist die Bärlauchsuppe im Frühling immer der Renner!

Bärlauchsuppe mit Hähnchenbrust
Bärlauchsuppe mit Hähnchenbrust

Leckere Bärlauchsuppe mit Kartoffeln und Hähnchenspieß

Der Bärlauch steht zwar nicht unter Naturschutz, doch wird er als potenziell gefährdet eingestuft. Zu dieser leckeren Bärlauchsuppe brate ich immer gern einen kleinen Hähnchenspieß. Diese Suppe ist super lecker, unkompliziert, gesund und sättigend.

Wenn ihr die Suppe lieber vegetarisch mögt, könnt ihr sie ganz einfach mit einem Gemüsefond oder einer Gemüsebrühe kochen und das Hühnerfleisch weglassen. Ich gebe dann statt 50 ml Sahne 100ml Sahne und etwas Kräuterfrischkäse mit in die Bärlauchsuppe.

Wilder Bärlauch würzig nach Knoblauch duftender grüner Bärlauch Blätter Wald

wilder Bärlauch für Bärlauchsalz
wilder Bärlauch

So sättigt sie etwas mehr. Mit meinen Bärlauch Rezepten könnt ihr die Bärlauch-Saison in vollen Zügen zu genießen! Der Bärlauch ist auch eine sehr gute Alternative zu Knoblauch, wenn man mal nicht selber nach Knoblauch riechen möchte. Gesund ist er auch und gilt als gilt zudem als eine Art von natürlichem Antibiotikum.

Ihr findet noch einige andere leckere Rezepte mit dem wilden Knoblauch auf dem Blog z.b. ein selbstgemachtes Gewürzsalz mit Bärlauch, oder ein Bärlauch Pesto, Öl und Butter, Omelette und ein Zupfbrot mit Bärlauch und Käse.

Leckere würzige Suppe mit Bärlauch

Bärlauchsuppe mit Hähnchenbrust
Bärlauchsuppe Rezept

Letzten Oktober ist im Ars Vivendi Verlag — herausgegeben von Simone Goller ein super schönes neues Kochbuch, an dem 100 ausgewählte Foodblogger mit Ihren Lieblingsgerichten zu den vier Jahreszeiten mitmachen durften erschienen.

Und ich gehöre zu den 100 ausgewählten Foodbloggern und ihr findet mein Bärlauchsuppen Rezept nun auch in diesem schönen Kochbuch.

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von dir weiter unten sehr freuen! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Bärlauchsuppe mit Kartoffel und Hähnchenspieß

Bärlauchsuppe Rezept mit Kartoffeln und Hähnchenspieß

Leckeres Rezept für eine cremige Bärlauchsuppe mit Kartoffeln und einem kleinen Hähnchen-Spieß. Für die Suppe wird als Basis eine leichte Hühnerbrühe mit etwas Hähnchenbrust und Kartoffeln gekocht. Gegen Ende der Garzeit kommt der würzige Bärlauch dazu. Zum Abschuss wird die Suppe cremig püriert.
5 von 11 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Bärlauch, Frühlingsrezepte, Suppe
Küche Deutschland
Portionen 4 Portionen
Kalorien 428 kcal

Kochutensilien

  • 1 Topf
  • 1 Pfanne
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Durchschlag (Sieb)
  • 1 Löffel
  • 1 Schälmesser
  • 1 Messer
  • 1 Suppenkelle

Zutaten
  

  • 200 g Bärlauch
  • 500 g Kartoffeln mehlig kochende
  • 400 g Hähnchenbrust für die Brühe
  • 50 ml Sahne
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Salz für die Suppe zum würzen
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • 2 Schalotten
  • 200 g Hähnchenbrust Deco Spieße
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Liter Wasser
  • 1 TL Curry Paprika für die Hähnchenspieße
  • ¼ TL Piment d Espelette für die Suppe oder etwas Cayennepfeffer

Anleitung
 

  • Alle Zutaten bereitstellen, den Bärlauch gründlich waschen und trocken tupfen oder in der Salatschleuder kurz trocknen.
  • Die Zwiebeln schälen und würfeln und die Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden.
  • Die Kartoffel und Schalotten Würfel in Olivenöl ganz leicht andünsten 3-4 Minuten
  • nun mit dem Wasser und dem Hähnchenbrustfilet und der Gemüsebrühe ca. 25-30 Minuten kochen
  • Ich wasche den Bärlauch am liebsten in meiner Salatschleuder und schleuder ihn dann trocken.
  • oder ihr lasst den Bärlauch im Sieb abtropfen.
  • Den wilden Knoblauch klein schneiden und im Mixer noch etwas zerkleinern, zu der Suppe geben und 1-2 Minuten auf kleinster Flamme köcheln lassen.
  • die Sahne zugeben und mit dem Salz abschmecken. Die Suppe mit dem Pürierstab kurz durch Mixen.
  • Für die Hähnchenspieße eine Brust in dünne Streifen schneiden, mit Curry, Salz und Pfeffer würzen und kurz von jeder Seite 5 Minuten in der Pfanne braten und mit der Suppe anrichten.

Nährwerte

Kalorien: 428kcalKohlenhydrate: 46gEiweiß: 39gFett: 9gGesättigte Fettsäuren: 3gCholesterin: 113mgNatrium: 213mgKalium: 1132mgFiber: 4gZucker: 2gVitamin A: 245IUVitamin C: 48.8mgKalzium: 165mgEisen: 2.9mg
Keyword Bärlauchsuppe Rezept mit Kartoffeln

2 Kommentare zu „Bärlauchsuppe Rezept mit Kartoffeln“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen