Zupfbrot mit Bärlauch und Käse

Zupfbrot Rezept mit Käse und Pesto

Einfaches Zupfbrot Rezept für ein weiches, fluffiges Zupfbrot mit Käse und Bärlauch. Das pull apart bread mit Bärlauch Pesto gefüllt. Du kannst es auch sehr gut abwandeln und das Brot mit Kräuterbutter, Knoblauchbutter, Basilikum-Pesto oder einem Pesto deiner Wahl, füllen. Das Faltenbrot ist ein würziges Hefebrot, dessen Falten du ganz nach deinem Geschmack lecker füllen kannst. wird. Es ist perfekt für ein Buffet, oder eine Grillparty.

Deine Gäste zupfen sich einfach Stücke von dem leckeren saftig würzigen Brot ab und genießen es! Dieses aromatische, leckere Brot ist auch eine perfekte Beilage zur Suppe, Dips und zum Grillen und schmeckt auch in Kombination mit einem Salat hervorragend.

Aromatisches Zupfbrot gefüllt mit Bärlauch Pesto und geriebenem Cheddar Käse

Zupfbrot mit Bärlauch und Käse

Dieses fluffige Kräuterbrot mit Pesto und Käse schmeckt einfach köstlich. Es hat eine leichte, luftige Textur und einen wunderbar würzigen Geschmack durch das Bärlauch-Pesto, das leckere gefüllte Brot wird auf deiner nächsten Grillparty oder beim nächsten Abendessen garantiert ein Hit sind! Statt Cheddar kannst du auch einen anderen geriebenen Käse wie zum Beispiel Mozzarella, Emmentaler oder Gouda verwenden.

So einfach bereitest du ein leckeres Faltenbrot zu:

Zupfbrot-Rezepte sind wunderbar vielseitig! Egal ob süß, einfach, herzhaft oder raffiniert. Die Basis eines süßen Zupfbrots ist auch ein Hefeteig, er ist geschmeidig und sehr gut formbar. Dies bedeutet, dass du ihn gut auf einer bemehlten Fläche ausrollen kannst, und mit Belägen bestreichen und falten kannst, für ein süßes Zupfbrot wird dem Hefeteig Zucker zugefügt, was ihm einen süßeren Geschmack verleiht.

gefüllter Hefeteig mit Käse und Pesto
gefüllter Hefeteig mit Käse und Pesto

So gelingt dir dein Hefeteig für das Faltenbrot:

Löse die Hefe immer in lauwarmer Milch und einer Prise Zucker auf. Die Hefe sollte sich wohlfühlen und sofort anfangen zu arbeiten.

Sehr gern verwende für den Teig gern Butter und 1-2 Eier, dies sorgt dafür, dass das Hefegebäck nicht trocken wird

Das Kneten ist extrem wichtig, deshalb knete den Teig Minimum 10 Minuten. Dies geht am besten in der Küchenmaschine oder auch in einem Brotbackautomaten. Nach dem Gehen knete den Teig von Hand nochmal gut durch.

Du kannst den Teig sehr gut auch über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Vor dem Verarbeiten und Backen muss der Teig dann bei Zimmertemperatur 30-45 Minuten stehen und nochmal kurz geknetet werden.

    Würziges Zupfbrot mit Käse und Bärlauch

    Bärlauchbrot mit Bärlauch Pesto und Käse
    Bärlauchbrot mit Bärlauch Pesto und Käse

    Mit diesen Zutaten kannst du dein Zupfbrot (Faltenbrot) füllen:

    Mit diesen Zutaten kannst du ein süßes Zupfbrot füllen

    • Pflaumenmus
    • Schokocreme-Nussnougatcreme
    • Zucker, Butter, Zimt, Apfelstückchen vermischt
    • Marmelade, gehackte Pistazien, Nüsse
    • Schokodrops, Schokoraspel, Kokosflocken
    Zupfbrot mit Bärlauch und Käse

    Zupfbrot Rezept mit Käse und Pesto

    Dieses einfache leckere Zupfbrot Rezept mit Pesto und Käse musst du mal probieren. Das super leckere weiche, fluffige Faltenbrot, das einfache Grundrezept für das pull apart bread mit Bärlauch Pesto kannst Du auch sehr gut abwandeln und das Brot mit Kräuterbutter, Basilikum-Pesto oder Knoblauchbutter füllen. Das Faltenbrot ist ein würziges Hefebrot, dessen Falten du ganz nach deinem Geschmack lecker füllen kannst. wird. Es ist perfekt für ein Buffet oder eine Grillparty.
    5 von 17 Bewertungen
    Vorbereitungszeit 1 Stunde 30 Minuten
    Zubereitungszeit 30 Minuten
    Gesamtzeit 2 Stunden
    Gericht Appetizer, Beilage, Fingerfood
    Küche Deutschland
    Portionen 12 Portionen
    Kalorien 268 kcal

    Kochutensilien

    • 1 Schüssel
    • 1 Waage
    • 1 Mixer oder Küchenmaschine
    • 1 Schneidbrett
    • 1 Schälmesser
    • 1 Reibe
    • 1 Backpapier
    • 1 Springform 22-24 cm

    Zutaten
      

    • 550 g Mehl und etwas Mehl zum Arbeiten
    • 250 ml Milch
    • 1 Ei
    • 1 Würfel Hefe
    • 1 tl Salz
    • 1 tl Zucker
    • 100 g Butter

    Füllung

    • 8 EL Bärlauch Pesto
    • 60 g Chedder

    Hefeteig süß für ein süßes Zupfbrot – Dies kann mit Marmelade, Pflaumenmus oder Schokocreme gefüllt werden

    • 550 g Mehl
    • 250 ml Milch
    • 1 Würfel Hefe
    • 80 g Zucker
    • 100 g Butter
    • 1 Prise Salz
    • 1 Ei Größe L

    Anleitung
     

    • Stelle alle Zutaten bereit, die Butter sollte Zimmertemperatur haben und weich sein. Wiege das Mehl und erwärme die Milch lauwarm.
      Zutaten Zupfbrot Hefeteig mit Pesto und Käse
    • Ich bereite meinen Hefeteig am liebsten in meinem Brotbackautomaten oder der Küchenmaschine zu. Gebe das Mehl, Zucker und Salz, die Hefe und die Milch, Butter und das Ei in das Gerät und lasse es laufen und kneten. Den Teig knete ich ca. 10 Minuten in der Maschine. Dann lasse ich ihn 10 Minuten ruhen und knete ihn nochmal 5 Minuten durch. Der Teig kommt dann in eine große Schüssel und wird mit einem Geschirrtuch abgedeckt und ruht ca. 30 Minuten.
    • *Gebe das Mehl in eine große Schüssel und mache eine Mulde in die Mitte. In die Mulde gebe die zerkrümelte Hefe. Streue etwas Zucker auf die Hefe und verrühre sie mit etwas von der warmen Milch. Gebe 2-3 E von dem Mehl dazu und verrühre es zu einem Brei. Das Salz streue an den Rand vom Mehl.
      Hefeteig
    • Wenn du keine Küchenmaschine hast, lasse dies 15 Minuten abgedeckt stehen. Dann füge die Milch, weiche Butter und das Ei zum Teig und verknete alles gut. Der Teig sollte 10-15 Minuten geknetet werden, bis er geschmeidig ist. Decke den Hefeteig mit einem Tuch ab und lasse ihn 30-40 Minuten gehen.
      Hefeteig
    • Wenn der Hefeteig aufgegangen ist, gebe etwas Mehl auf die Arbeitsfläche und knete den Teig kurz durch und verarbeite ihn.
      Hefeteig

    Zupfbrot mit Bärlauch Pesto und Käse füllen

    • Den Boden einer 22 cm Springform mit Backpapier auslegen. Den Hefeteig auf einer bemehlten Fläche einmal durchkneten.
      Hefeteig für Faltenbrot, Pesto und geriebener Käse zum füllen
    • Den Teig zu einem Rechteck von ca. 30 x 50 cm ausrollen und mit dem Bärlauch Pesto bestreichen
      Zupfbrot Hefeteig mit Pesto bestreichen
    • den geriebenen Käse auf das Pesto streuen
      Hefeteig mit Pesto und geriebenem Käse
    • Mit einem Teigroller ca. 5 cm breite Streifen vom Teig schneiden, den Streifen wie eine Ziehharmonika falten und den gefalteten Teigstreifen in die Mitte der Form setzen. Dann ein Kreuz von der Mitte aus, mit jeweils einem gefalteten gefüllten Hefeteig Streifen legen.
      gefülltes Faltenbrot, mit Pesto
    • Mit den gefalteten Teigstreifen die Form füllen. Das Zupfbrot nochmal 15 Minuten gehen lassen und dann wandert es in den
      gefüllter Hefeteig mit Käse und Pesto
    • vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad Umluft 30-35 Minuten backen. Nach dem Backen nehme das Brot aus der Form und lasse es auf einem Kuchengitter auskühlen.
      Zupfbrot mit Bärlauch und Käse

    Nährwerte

    Kalorien: 268kcalKohlenhydrate: 36gEiweiß: 7gFett: 10gGesättigte Fettsäuren: 6gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gEinfache ungesättigte Fettsäuren: 2gTrans Fat: 1gCholesterin: 39mgNatrium: 139mgKalium: 92mgFiber: 1gZucker: 1gVitamin A: 325IUKalzium: 73mgEisen: 2mg
    Keyword Faltenbrot, Zupfbrot, Zupfbrot Rezept

    6 Kommentare zu „Zupfbrot Rezept mit Käse und Pesto“

      1. Liebe Maren, das freut mich das Euch das Zupfbrot so gut geschmeckt hat! Statt dem Bärlauchpesto kann man es auch gut mit einem Basilikum Pesto backen. Dies schmeckt uns auch sehr gut!
        Liebe Grüße Regina

      1. Liebe Natalie, das freut mich sehr, dass Dir das Rezept gefällt! Ich mache den Teig öfter am Abend vorher und backe ihn am nächsten Tag. Du musst den Teig nur frühzeitig ca. 1 Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen, dass er Zimmertemperatur hat und nochmal gehen kann. Liebe Grüße Regina

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Rezeptbewertung




    Nach oben scrollen