Brioche Rezept mit Butter

Regina Backen & Süßspeisen, Rezepte Leave a Comment

Butter Brioche

                      Dieses leckere Butter Brioche Rezept  reicht für zwei Brioche

Zu Feiertagen wie Ostern backe ich immer zwei unterschiedliche . Du findest hier  einige verschiedene wie auch  gefülltes Brioche diese backe ich gern mit dem runden zusammen . Da es etwas aufwendiger ist backe ich eigentlich immer  zwei und friere wenn nicht gerade Feiertage sind eins dann ein. Das Brioche schmeckt sehr gut mit etwas Butter oder Konfitüre . Ich habe backe es zu unserem Frühstück am Sonntag öfter schon am Samstagabend damit ich nicht zu früh aufstehen muss . Durch die etwas größere  Butter Menge kann man es auch gut 2 -3 Tage essen. Dieses Brioche Rezept ist ein guter Grundteig  um damit die unterschiedlichsten Brioche zu backen.  Man kann sie mit Schokolade oder auch einer Nusscreme füllen .

 

brioche-rezept-kochen-aus-liebe

Brioche Rezept

 

Brioche Rezept

Brioche Rezept

 

 

 

 

 

Brioche Rezept kochen aus liebe

Brioche Rezept

 

 

Brioche Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 6
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Brioche Rezept
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 6
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
120Minuten 30 Minuten 2Stunden
Vorbereitung
120Minuten
Kochzeit Wartezeit
30 Minuten 2Stunden
    Zutaten
    Portionen:
    Einheiten:
    Zutaten
    Portionen:
    Einheiten:
      Anleitungen
      1. Das Mehl in eine große Schüssel füllenZutaten Mehl , Hefe , Zucker Ei Milch
      2. in der Mitte eine kleine Mulde drücken . Dort die Hefe und etwas Zucker geben.mit etwas lauwarmer Milch und etwas von dem Mehl einen kleinen Vorteig gehen lassen . Dies dauert ca. 15 - 20 Minuten an einem warmen Ort bis der Teig gehtMehl , Zucker , Hefe
      3. nun die EierMehl , Zucker , Hefe ,Ei
      4. und die weiche Butter , Zucker , Orangenwasser und Salz unterMehl , Zucker , Hefe ,Ei und Butter
      5. den Teig rühren . Den Teig gut durch kneten . Hefeteig
      6. Den Teig mit einem Tuch abdecken Hefeteig
      7. und an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen .Hefeteig gegangen
      8. Die Form fetten und 2 /3 des Teiges zu einer Kugel formen und diese in die Form geben. Eine kleine Mulde in die Mitte drücken und diese mit etwas weicher Butter bepinseln . Die kleine Teigmenge zur Kugel formen Hefeteig gegangen in der Backform
      9. und diese in die Mulde setzen. Das Brioche mit dem Eigelb bepinseln und etwas Hagelzucker drüber streuen .Hefeteig gegangen in der Backform mit Eigelb und Hagelzucker
      10. Im vorgeheiztem Ofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen . In die Fettpfanne Wasser füllen und diese auf die unterste Schiene schieben . Die Brioche Form auf einem Rost in die Mitte setzen . Falls die Oberfläche zu dunkel wird mit Backpapier abdecken. Mit einem Holzstäbchen gegen Ende der Backzeit in das Brioche stechen. Wenn kein Teig hängen bleibt ist es fertig . Vorsicht beim öffnen des Ofens das man sich nicht durch den heißen Wasserdampf verbrennt .

      Kommentar verfassen