Erdbeerboden mit Pudding

Dieses einfache Erdbeer-Kuchen Rezept für einen leckeren Erdbeerboden mit Pudding und Mürbeteigboden musst du mal probieren. Meinen schnellen Erdbeerkuchen zauberst du in 60 Minuten und brauchst auch nicht viele Zutaten. Erdbeeren, Mehl, Zucker, Ei, Milch und Vanillepudding-Pulver. Als Erstes wird der Mürbeteig Tortenboden gebacken und danach der Vanillepudding gekocht. Dann kommen die Erdbeeren auf den Tortenboden und ein bisschen Tortenguss und fertig ist der leckere Kuchen mit Erdbeeren.

Erdbeerboden mit Pudding

Omas einfacher Erdbeerboden mit Pudding

Der Erdbeerkuchen mit Pudding ist ein absoluter Klassiker und ein wahrer Genuss im Sommer. Saftige Erdbeeren treffen auf einen knusprigen Mürbeteigboden und einer cremigen Vanillepudding-Füllung. Mit frischen aromatischen Erdbeeren und einem Klecks Sahne, ist der leckere einfache Kuchen einfach unwiderstehlich.

Zutaten für den Erdbeerboden mit Pudding

Für den Mürbeteigboden benötigst du folgende Zutaten:

Mehl

Ei

Puderzucker und eine Prise Salz

Butter

Für die Vanillepudding-Füllung benötigst du:

Milch

Vanillepudding

Eigelb

Zucker und Vanillezucker

Für den Belag benötigst du:

Erdbeeren

Tortenguss & Zucker

Leckerer fruchtiger Erdbeerboden mit Mürbeteigboden

Erdbeerkuchen mit Pudding

Zubereitung des Erdbeerbodens mit Pudding

Für den Mürbeteig verknete kalte Butter mit Mehl, Puderzucker, Ei und 3 EL Wasser und knete alles zu einem glatten Mürbeteig. Gebe die Teigkugel in einen Gefrierbeutel und rolle den Teig zu einer kleinen Teigplatte und lege den Teig für 30-60 Minuten in den Kühlschrank.

Fette eine runde Tarteform und rolle den Teig für deine Backform aus. Lege den Teig in die Form und forme den Rand. Backe den Boden erst 10 Minuten blind und dann weitere bei 180 °C Ober- und Unterhitze goldgelb. Lasse den Tortenboden anschließend gut abkühlen.

Vanillepudding kochen:

Während der Obstboden abkühlt, kannst du den Vanillepudding zubereiten. Dafür erhitzt du die Milch, und rührst 3-4 EL Milch mit Zucker und dem Puddingpulver glatt, gibst dies in die heiße Milch verrührst alles gut miteinander bis der Pudding eindickt und rührst dann das Eigelb darunter. nimmst du den Topf vom Herd und lässt den Pudding abkühlen.

Die Erdbeeren vorbereiten und den

Wasche die Erdbeeren gründlich und entferne die Stiele. Schneide sie in gleichmäßige Scheiben oder Hälften, je nachdem, wie du den Belag gestalten möchtest. Nun ist es Zeit, den Erdbeerkuchen zusammenzustellen. Verteile den abgekühlten Vanillepudding gleichmäßig auf dem Obstboden und dann kannst du den Erdbeerboden belegen.

Koche den Tortenguss nach Packungsanleitung und bestreiche mit dem roten Tortenguss, die Erdbeeren. Lasse den Erdbeerkuchen für mindestens ein bis 2 Stunden im Kühlschrank fest werden.

Schneller Erdbeerkuchen mit Sahne

Erdbeerkuchen mit Sahne
Obstboden mit Erdbeeren

Der Erdbeerboden mit Pudding ist nur eine Variante, wie du Erdbeeren in einem köstlichen Kuchen genießen kannst. Probiere doch auch mal meine anderen Rezepte aus, wie zum Beispiel einen Erdbeerkuchen mit Biskuitboden oder einen Fanta-Erdbeerkuchen meine Erdbeer-Käsesahne-Schnitten. Es gibt so viele leckere Möglichkeiten, einen Kuchen mit Erdbeeren zu zaubern und es immer ein Genuss.

Tipps zu meinem Erdbeerboden Rezept

Du kannst den Mürbeteig für den Obstboden bis zu 2 Tage vorher zubereiten. Damit du dann den kalten Mürbeteig gut verarbeiten kannst, lege den Teig nach dem Kneten in einen mit etwas Mehl bestäubten Gefrierbeutel und rolle in zu einer Platte aus. Der Teig kann dann 2 Tage im Kühlschrank gekühlt werden.

Den Obstboden für die Erdbeeren kannst du auch 1-2 Tage vorher backen, nach dem der Boden ausgekühlt ist, wickle ihn in Alufolie oder setze in einen Tortencontainer mit Deckel.

Du kannst zum Beispiel auch zu Muttertag mit diesem Rezept auch ein Erdbeerherz backen.

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von dir weiter unten sehr freuen! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Erdbeerboden mit Pudding und Mürbeteig-Boden

Erdbeerboden mit Pudding

Einfaches Erdbeer-Kuchen Rezept: Den leckeren fruchtigen Erdbeerboden mit Pudding und Mürbeteigboden musst du unbedingt probieren. Mein schneller Erdbeerkuchen ist in 60 Minuten fertig. Du brauchst nur Erdbeeren, Mehl, Zucker, Ei, Milch und Vanillepudding-Pulver. Während der Mürbeteig Tortenboden backt, kannst du die Erdbeeren und den Pudding vorbereiten. Die Erdbeeren kommen dann mit dem Vanillepudding auf den Tortenboden noch bisschen Tortenguss und fertig ist der leckere Kuchen mit Erdbeeren.
5 von 3 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Backen, Erdbeeren, Frühlingsrezepte
Küche Deutschland
Portionen 12 Stück
Kalorien 231 kcal

Kochutensilien

  • 1 Quicheform 26 cm oder Obstbodenform
  • 1 Rührschüssel
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Schälmesser
  • 1 Durchschlag (Sieb)
  • 2 Backpapier
  • 1 Backerbsen oder Hülsenfrüchte
  • 1 Topf
  • 1 Löffel
  • 1 Schneebesen
  • 1 Tortenplatte

Zutaten
  

Mürbeteigboden

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter deutsche Markenbutter kalt
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 3 EL Wasser kalt

Vanillepudding

  • 300 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 1 pck Bourbon Vanillezucker
  • 1 pck Vanillepudding zum Kochen
  • 2 Eigelb

Erdbeerboden

  • 750 g Erdbeeren
  • 1 pck Tortenguss rot

Anleitung
 

Erdbeerboden

  • Alle Zutaten abwiegen, die kalte Butter in Würfel schneiden. Mehl, Puderzucker, Ei und die Butterwürfel,
    Zutaten Mürbeteig, Mehl, Zucker, Ei und Butter
  • mit 3 EL kalten Wasser zu einem Mürbeteig kneten. Den Teig in einen Gefrierbeutel legen und mit der Teigrolle einer kleinen Teigplatte ausrollen. Der Teig sollte 30-60 Minuten im Kühlschrank kühlen. Die Teigplatte aus dem Beutel nehmen und auf einer bemehlten Unterlage passend für den Boden ausrollen.
    Mürbeteig
  • Die Tarteform einfetten und auf den Boden ein Stück Backpapier legen. Ich schneide mir das Backpapier für den Boden so zu, das es nicht den Rand bedeckt. Den Teigboden in die Form legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Aus dem restlichen Teig den Rand formen
    Tortenboden
  • Aus dem restlichen Teig den Rand formen. Ein Backpapier auf den Teig legen und mit getrockneten Hülsenfrüchten oder Backerbsen aus Ton befüllen.
    Mürbeteig blind backen
  • Den Mürbeteig im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze 10 Minuten backen. Das Backpapier mit den Kugeln entfernen und weitere 8 bis 10 Minuten backen. Der Boden sollte nicht zu dunkel gebacken werden.
    Erdbeerboden

Erdbeerboden belegen

  • Für den Vanillepudding das Puddingpulver mit dem Zucker und etwas Milch verrühren, die restliche Milch erhitzen und einen Vanillepudding kochen. Die 2 Eigelb mit 2 EL Milch verrühren und in den heißen Pudding rühren.
    Zutaten Erdbeerkuchen mit Pudding
  • Den Pudding auf den Tortenboden geben und glattstreichen.
  • Zum Erdbeeren waschen, fülle eine große Schüssel mit kaltem Wasser. Lege die Erdbeeren vorsichtig in das Wasserbad, bewege sie sanft hin und her, um Schmutz zu entfernen. Entferne vorsichtig die Stiele der Erdbeeren, indem du sie mit einem Messer abschneidest. Nachdem du die Erdbeeren gewaschen und die Stiele entfernt hast, lasse sie in einem Sieb oder auf einem sauberen Küchentuch abtropfen.
    Erdbeeren

Erdbeerboden belegen

  • Die Erdbeeren halbieren und dann auf dem Tortenboden die Erdbeeren verteilen. Ich lege sie von außen nach innen, lege die Erdbeeren im Rand mit der Schnittfläche nach oben und wechsel dies mit der Schnittfläche nach unten ab. Die letzte Erdbeere setze in ganz in die Mitte vom Erdbeerkuchen.
    Erdbeerboden belegen
  • Den roten Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten. Mit einem Backpinsel auf die Erdbeeren etwas von dem Tortenguss streichen. Der Tortenboden sollte ca. eine Stunde im Kühlschrank gekühlt werden, bevor er angeschnitten.
    Erdbeerboden mit Pudding

Nährwerte

Kalorien: 231kcalKohlenhydrate: 30gEiweiß: 4gFett: 11gGesättigte Fettsäuren: 6gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gEinfache ungesättigte Fettsäuren: 3gTrans Fat: 0.3gCholesterin: 72mgNatrium: 85mgKalium: 168mgFiber: 2gZucker: 12gVitamin A: 373IUVitamin C: 37mgKalzium: 53mgEisen: 1mg
Keyword Erdbeerboden mit Pudding

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen