Feigenkuchen mit Mandeln Gâteau aux figues

Feigenkuchen mit Mandeln Gâteau aux figues

Hallo Ihr Lieben heute habe ich einen leckeren Feigenkuchen für Euch. Die Feigen für diesen saftigen Gâteau aux figues haben wir frisch an unserem Gite gepflückt. Es gibt hier in Südfrankreich viele wilde Feigenbäume mit violetten, lila und auch grünen Feigen. Sie schmecken besonders lecker, in der Provence und hier im Corbieres sind sie immer besonders saftig und süß.

Feigenkuchen mit Mandeln

Feigenkuchen mit Mandeln  Gâteau aux figues

Diese leckere Tarte mit frischen Feigen, backe ich besonders gern in Frankreich im Urlaub, da ich zu Hause selten so frische gute Feigen bekomme. Für den Boden habe ich einen Mandel-Mürbeteig gewählt. Damit der Boden nicht durchweicht und schön knusprig ist, muss der Boden ca. 10 Minuten blind vorgebacken werden. Auf den Tarteboden kommt dann eine Creme aus gemahlenen Mandeln, Eiern, Zucker und Creme Fraiche. Die frischen Feigen schneide ich über Kreuz ein und setze sie dann in die Mandelcreme.

Feigentarte mit Feigen

Feigenkuchen mit Mandelguss

Ich pflücke auch immer ein paar Kilo für zu Hause, um davon dann Konfitüre oder auch Feigensenf zu kochen.  Die Feigen sollten nicht zulange liegen. Die Feigen gehören zu den Maulbeerbaumgewächsen und sind sehr gesund! Sie wachsen in Asien, Europa und Afrika. Sie haben sehr viel Ballaststoffe, Magnesium, Eisen und Kalzium. Ihre Hauptsaison liegt zwischen August und Oktober. Wenn ihr Feigen kauft, solltet ihr darauf achten, dass sie nicht zu weich und matschig sind. Ihr solltet sie schnell verarbeiten. Und bis ihr sie verarbeitet im Kühlschrank kühlen.

Im Gegensatz zu getrockneten Feigen haben frische Feigen nur 60 Kalorien pro 100 Gramm. Wild wachsen die Feigen im gesamten Mittelmeerraum.

Gâteau aux figues

Gâteau aux figues
Feigenkuchen Gâteau aux figues

Nach dem Backen kommt noch ein kleiner Klecks Sahne dazu und man kann diese saftige und süße und unglaublich leckere Tarte genießen. In Frankreich werden die süßen und herzhaften Tartes und Quiche sehr gern gegessen.

Feigenkuchen

Feigenkuchen mit Mandeln

Der Boden ist sehr häufig aus einem Mürbeteig der mit Butter blind  vor backen wird. Ihr findet auf dem Blog über 40 verschiedene Tartes und Quiche salzige und süße.

Frische Feigen

frische Feigen
frische Feigen

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Liebe Grüße aus dem Corbieres Regina

Feigenkuchen mit Mandeln Gâteau aux figues

4.91 von 20 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Arbeitszeit: 45 Minuten
Gericht: Dessert, Kuchen, Snack
Land & Region: Frankreich
Portionen: 10 Portionen
Kalorien: 326kcal

Zutaten

Feigen Tarte Rezepte

  • 250 g Creme Fraiche
  • 3 Eier
  • 60 g Mandeln
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 EL Maizena oder Speisestärkeknapp oder Vanillepudding Pulver
  • 1/2 Bio ZitroneZesten
  • 20-30 kleine Feigenbei großen weniger

Grundrezept Tarte – Teig süß

  • 200 gramm Mehl
  • 125 gramm Butter
  • 1 Ei
  • 60 gramm Mandeln
  • 60 gramm Zucker
  • 1 el Vanillezucker

Himbeerguss

  • 4-5 El Himbeergelee
  • 2-3 EL Mandelblätter
  • 1 EL Pistazien gehackt

Anleitungen

Feigen Tarte Rezepte

  • Die Feigen waschen und trocken tupfen.
  • Die Creme Fraiche mit dem Zucker, Vanillezucker
  • den gemahlenen Mandeln, geriebener Zitronenschale und Eiern gut verrühren.
  • Den Tarteboden ca.10 Minuten blind vorbacken. Danach die Mandelcreme auf den Boden füllen und die Feigen über Kreuz einschneiden und vorsichtig in die Mandelcreme setzen. Die Feigentarte ca. 20 Minuten bei 180 Grad backen dann mit dem Himbeeren Gelee bestreichen und noch 5-10 Minuten weiter backen

Tarte – Grundteig süß

  • Das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucher, Salz, Ei, und der kalten Butter verkneten und für ca. 20-30 Minuten im Kühlschrank kühlen.
  • wie im Grundrezept für den süßen Tarte Teig genau beschrieben blind vorbacken.
  • Das Backpapier und die Linsen vorsichtig entfernen
  • die Mandelcreme auf den blind gebacken Tarteboden füllen.
  • die eingeschnittenen Feigen vorsichtig in die Mandelcreme setzen.

Himbeerguss

  • Die Tarte bei 180 grad 20 Minten backen dann den erwärmten Himbeergelee
  • auf die Feigen und den Mandelguss streichen und die Tarte noch 5 – 10 Minuten weiter backen je nach Ofen

Nutrition

Kalorien: 326kcal | Kohlenhydrate: 29g | Eiweiß: 6g | Fett: 20g | Gesättigte Fettsäuren: 9g | Cholesterin: 102mg | Natrium: 130mg | Kalium: 78mg | Ballaststoff: 1g | Zucker: 11g | Vitamin A: 530IU | Vitamin C: 1.2mg | Kalzium: 60mg | Eisen: 1.7mg

6 Kommentare zu „Feigenkuchen mit Mandeln Gâteau aux figues“

  1. Ein Rezept mit Feige, das hatte ich noch nie 🙂
    Liebe Regina, das hat sehr lecker geschmeckt, hat der ganzen Familie gefallen und war einfach in der Zubereitung.

    Alles Liebe
    Jessika

    1. Liebe Jessika, das freut mich sehr das Euch meine Feigentarte so gut geschmeckt hat!
      Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
      Liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top