Tarte Teig süß Grundrezept

Tarte Teig süß Grundrezept

Dieses leckere Tarte Teig ist für süße Obstböden. Dieses Grundrezept ist ideal für süße Tartes und Tartelettes.  Die nach dem Backen mit unterschiedlichem Obst belegt oder Creme gefüllt wird.  Er passt auch zur klassischen Schokoladen Tarte oder einer Tarte Citron.  Die Tarte oder Tartelettes werden immer falls nicht anders beschrieben blind vorgebacken.

Tarte Teig süß in einer Form
Tarte Teig süß

Man kann den Tarte Boden auch gut einfrieren oder auch einige Tage in einer gut schließenden Keksdose aufbewahren. Je nach Rezept füge ich dem süßem Tarte Teig noch das Mark einer Vanilleschote oder auch Zitronen oder Orangen Zesten zu. Ich backe alle meine Tarte und Quiche immer mit Butter da sie mir so viel besser schmecken. Der Teig reicht dünn ausgerollt auch für eine 26 Form und für ca. 10 kleine Förmchen. Ich rolle den Teig zwischen zwei Lagen bemehltem Backpapier immer aus.

Wenn er etwas klebt ein kleines bisschen Mehl drüber streuen dann kann man Ihn gut ausrollen.

Tarte Teig süß Grundrezept

Dieses leckere Tarte Teig süß Grundrezept, ist das Rezept für einen Buttermürbeteig der süß ist und sehr gut zu Tartes, Tartelettes und süßen Quiche passt.
4.79 von 23 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 18 Min.
Arbeitszeit 53 Min.
Gericht Kuchen, Tarte
Land & Region Frankreich
Portionen 12 Portionen
Kalorien 190 kcal

Equipment

  • 1 Rührschüssel
  • 1 Waage
  • 1 Quicheform 24-26 cm
  • 1 Messer
  • 1 Backpapier
  • 1 Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Zutaten
  

  • 200 g Mehl
  • 50 g Mandeln
  • 1 ganzes Ei groß
  • 80-100 g Zucker
  • 125 g Butter kalt
  • 1 Prise Salz
  • ½ Mark einer Vanilleschote oder Orangen , Zitronenschale
  • 1 Eigelb

Anleitung
 

  • Alle Zutaten bereitstellen und wiegen.
  • Das Mehl mit den Mandeln, Salz und dem Zucker mischen
  • die kalte Butter bitte keine Margarine ! in würfeln und zum Mehl geben .
  • mit den Händen den Teig schnell vermengen und kneten
  • den Teig ca. 30 Minuten kühlen
  • nun in die Förmchen oder eine große Tarteform fetten und den Teig mit den Förmchen ausstechen und gut in die Förmchen drücken
  • den Teig mit Backpapier abdecken und mit Linsen befüllen
  • im vorgeheizten Ofen bei 180-190 Grad ca. 15 Minuten backen nach der Zeit vorsichtig das Backpapier und die Linsen entfernen und den Tarteboden noch 3 -4 Minuten backen . Kleine Tartelettes brauchen ein paar Minuten weniger
  • Sie sollten hellgelb sein . Leicht abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form nehmen und auskühlen lassen .
  • Wenn man den Tarteboden statt der Beeren mit einer Schokoladencreme oder anderem backen möchte reichen 15 Minuten vorbacken da der Boden ja dann nochmal für eine Zeit in den Ofen kommt

Notizen

Man kann sie gut 2 -3 Tage in einer Blechdose aufbewahren

Nutrition

Calories: 190kcalCarbohydrates: 20gProtein: 3gFat: 11gSaturated Fat: 6gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 4gTrans Fat: 1gCholesterol: 39mgSodium: 108mgPotassium: 52mgFiber: 1gSugar: 7gVitamin A: 282IUCalcium: 18mgIron: 1mg
Keyword Tartelette Grundrezept süß

11 Kommentare zu „Tarte Teig süß Grundrezept“

  1. Pingback: Tarte Rezepte Rhabarber Tarte mit Baiser - Kochen aus Liebe

  2. Pingback: Aprikosen Tarte Rezepte mit Rosmarin - Kochen aus Liebe

  3. Pingback: Tarte Rezepte Blaubeer Tarte und To?rtchen - Kochen aus Liebe

  4. Pingback: Kirsch Mandel Tarte Rezept - Kochen aus Liebe

  5. Pingback: Zitronentarte sommerliche Tarte au Citron - Kochen aus Liebe

  6. Pingback: Französische Aprikosentarte mit Rosmarin - Kochen aus Liebe - Food Blog

    1. Hallo Jenny nein eine Suppe kann man mit diesen Linsen auf keinen Fall mehr kochen. Ich fülle die abgekühlten Linsen in eine Dose und verwende sie immer wieder zum Blindbacken meiner Tarte Böden. Man kann sie sehr lange 1-2 Jahre nutzen.
      Liebe Grüße Regina

  7. Pingback: Birnentarte einfaches Birnenkuchen Rezept

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung




Scroll to Top