Herbstliches Birnen Tarte Rezept mit Walnüssen

Hallo ihr Lieben, heute habe ich eins meiner Birnen Tarte Rezepte für Euch. Diese leckere französische Tarte wird Mürbeteig-Gitter und karamellisierten Walnüssen gebacken. Meine Familie liebt süße und herzhafte Quiche und Tartes. Für diese Tarte nehme ich sehr gern die Sorten wie z.b. Williams Birnen oder Abate Fetel  die reif und schön saftig sind. Normale Kochbirnen finde ich nicht so geeignet zum Backen.

Leckere saftige Birnen Tarte mit Walnüssen

Für diese Tarte muss der Tarte Boden der aus einem Mandel-Butter-Mürbeteig vor dem Blindbacken ca. 20 Minuten im Kühlschrank ruhen. Mit ca. zwei Drittel des Teiges wird dann der Boden und der Rand für die Tarte geformt. Der restliche Teig für das Gitter muss dann wieder in den Kühlschrank bis er verarbeitet wird. So kann man ihn später gut ausrollen.

Birnen Tarte Rezept mit Mürbeteig Gitter

In der Zwischenzeit, in der der Boden vorgebacken wird, könnt ihr den Mandel Crème fraîche Guss zubereiten, die Birnen schälen und die Walnüsse karamellisieren. So das Ihr den Boden dann nur noch mit der Mandelcreme und den Birnenspalten füllen müsst.

Saftiger Birnenkuchen mit karamellisierten Walnüssen

Weitere Rezept für leckere Kuchen mit Birnen findet ihr in der Liste:

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachbacken und einen schönen Tag!

Liebe Grüße Regina

Herbstliches Birnen Tarte Rezept mit Walnüssen

Leckeres herbstliches Birnen Tarte Rezept mit Walnüssen. Der saftige Birnenkuchen wird mit karamellisierten Walnüssen und einem knusprigen Mürbeteigboden gebacken.
5 von 9 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Dessert
Land & Region Frankreich
Portionen 12 Portionen
Kalorien 416 kcal

Zutaten
  

Tarte Boden süß Grundrezept

  • 210 g Mehl
  • 50 g Mandeln
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 el Vanillezucker
  • 30 g Rohrzucker oder insgesamt 70 g normalen weißen Zucker
  • 40 g Zucker

Birnen Tarte Rezepte

  • 1 kg Birnen 4-5 Birnen
  • 200 g Crème fraîche
  • 3 Eier
  • 100 g Mandeln gemahlen
  • 1 Vanilleschote das ausgekratzte Mark
  • 2 cl Birnengeist muß nicht sein
  • 100 g Zucker

Walnuss – Honig Masse

  • 80 g Walnüsse
  • 2-3 EL Honig
  • 1 El Butter
  • 1 tl Puderzucker Deko zum bestäuben

Anleitung
 

Birnen Tarte / Guss

  • Alle Zutaten abwiegen, die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark mit einem Messer rausschaben.
  • Den Zucker mit den gemahlene Mandeln und dem Mark der Vanilleschote vermischen.
  • Mandeln, Zucker, Vanillemark mit den Eiern, Crème fraîche und dem Birnengeist verrühren
  • Die Birnen schälen
  • den Mandelguss auf den blind vor gebackenen Tarteboden geben
  • Die Birnen in Spalten schneiden, das Gehäuse rausschneiden und die Birnenspalten fächerförmig in den Mandelguss legen.

Walnuss – Honigmasse

  • Die Walnüsse hacken und zu der geschmolzenen Butter geben mit dem Honig goldgelb karamellisieren.
  • die karamellisierten Nüsse auf der Tarte verteilen.
  • Die Teigreste auf Backpapier ausrollen und dann Teig Streifen schneiden und diese gitterförmig auf die Tarte legen. Die Tarte bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen nach der halben Backzeit mit Backpapier abdecken damit die Nüsse nicht verbrennen .

Tarteteig süß

  • Das Mehl, gemahlene Mandeln und den Zucker mischen und mit den kalten Butterwürfeln und dem Ei gut vermengen
  • und kurz zu einem Teig kneten. Den Teig im Kühlschrank kühlen ca. 20 Minuten kühlen. Von dem Teig ca. 1/3 des Teiges für das Gitter zurück in den Kühlschrank legen.
  • Den restlichen Teig wie in Grundrezept genau beschrieben 10 Minuten blind vorbacken

Nutrition

Calories: 416kcalCarbohydrates: 45gProtein: 8gFat: 24gSaturated Fat: 8gCholesterol: 85mgSodium: 110mgPotassium: 188mgFiber: 4gSugar: 24gVitamin A: 465IUVitamin C: 3.8mgCalcium: 72mgIron: 1.9mg
Keyword Birnen Tarte Rezepte

WAS MEINST DU?

Wenn du eine Frage zum Rezept oder es schon ausprobiert hast, freue ich mich über deinen Kommentar und beantworte dir schnell deine Fragen! Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kannst du meiner Facebook-Seite folgen. Bilder und mehr von mir kannst du immer auf Instagram und Pinterest finden. Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren meiner Rezepte!

Liebe Grüße Regina

Regina

11 Kommentare zu „Herbstliches Birnen Tarte Rezept mit Walnüssen“

  1. Das schaut ganz großartig aus. Ich bin absolute Anfängerin in Sachen Tartes: Wie löse ich denn die Tarte nach dem Backen aus der Form? Und kann man die Hülsenfrüchte nach dem Backen noch verwenden oder muss man die dann wegschmeißen (das fände ich sehr schade).

    1. Hallo Judith, wenn die Hülsenfrüchte abgekühlt sind fülle ich sie in eine Blechdose und benutze sie über Monate immer wieder. Ich nehme fast immer Linsen und die halten unglaublich lange zum blind backen. Ich habe einige Tarteformen mit losen Boden, dort und auch bei meinen anderen Tarteformen lege ich ein Backpapier auf den Boden so bekommt man die Tarte immer gut aus der Form.
      Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße Regina

  2. 5 stars
    Hallo Regina gestern habe ich die Birnen Tarte gebacken sie war
    super lecker. Ich hatte nicht genug Walnüsse und habe sie mit ein paar Pecannüssen gemischt!
    Viele Grüße Ramona

    1. Hallo liebe Ramona, ich mag die Birnen Tarte auch sehr gern! Das war eine gute Idee mit den Pecannüssen
      das probiere ich auch mal aus!
      Ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag!
      Liebe Grüße Regina

  3. Ein tolles Rezept und so schnell gemacht. Da ich keine Eier hatte, nahm ich Chiasamen. Pro EL Samen, drei EL Wasser = 1 Ei. Statt Creme Fraiche musste ich Demeter-Joghurt verwenden, bin gespannt was dabei rauskommt! 🙂

    1. Da bin, ich gespannt wie die Birnen Tarte wird! Crème fraîche habe ich auch schon mit Joghurt mal getauscht,
      weil ich keine Crème fraîche zu Hause hatte. Die Eier habe ich noch nie mit etwas anderem ersetzt.
      Ich wünsche dir einen schönen Abend!
      Liebe Grüße Regina

  4. Pingback: Birnentarte einfaches Birnenkuchen Rezept

  5. 5 stars
    Hi!
    Das Rezept klingt sehr verführerisch. Bin nur verwirrt, weil bei den Zutaten für den Boden zwei mal Zucker (30g, 40g) aufgelistet ist. Wieviel Zucker kommt denn nun in den Teig?
    Herzliche Grüße
    Sandra

    1. Hallo liebe Sandra vielen Dank das du mich auf den Fehlerteufel aufmerksam gemacht hast! Du brauchst insgesamt 70 g Zucker!
      Ich habe 30g braunen Rohrzucker und 40g weißen Zucker genommen.
      Du kannst aber auch nur weißen Zucker nehmen! Liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Scroll to Top
Schnelle Gnocchi Pfanne mit Hähnchen Gorgonzola Sauce mit Spinat & Lachs Biskuitrolle Grundrezept einfach Erdbeerkuchen mit Pudding Asia Pfanne mit Pak Choi Wirsingeintopf mit Hackfleisch