Rindfleischsuppe mit Nudeln und Markklößchen 

Rindfleischsuppe mit Nudeleinlage

Rindfleischsuppe mit Nudeln

Hallo ihr Lieben, dies ist mein absoluter Klassiker mit dieser leckeren  Rindfleischsuppe bin ich groß geworden. Ich liebe sie als Vorsuppe oder auch mal als ein Hauptgericht . Bei meiner Oma und uns zu Hause  gab es sie jeden Sonntag vor dem Hauptgang . Ich koche sie gern am Samstag Abend vor sie lässt sich auch sehr gut einfrieren dann gebe ich die Nudeln aber erst beim erwärmen zu . Meine Kinder mögen die Rindfleischsuppe auch sehr gern mit Markklößchen.

Rindfleischsuppe mit Nudeln und Markklößchen 
Rindfleischsuppe mit Nudeln und Markklößchen

Ein kleiner Tipp einen Teil des Rindfleisches kann man auch gut  für einen Rindfleischsalat nehmen. Meine Oma hat früher  aus  dem gekochten Rindfleisch und einer Meerrettichsosse daraus ein Montags Gericht gemacht. Am Montag wurde immer aus den Resten vom Wochenende  etwas neues gezaubert. Meine Oma war ein großer Fan von Maggi und Fondor sie hat die Suppe damit immer abgeschmeckt. Mein Mann und meine Kinder machen heute auch immer einen kleinen Spritzer mit in die Suppe. Wenn ihr in die Rindfleischsuppe noch Eierstich und Markklößchen und ein Blumenkohlröschen als Einlage mit in die Suppe gebt habt ihr eine westfälische Hochzeitssuppe.  Ich werde das Rezept für Euch bald ergänzen und schreibe Euch mein Rezept für die Markklöschen und den Eierstich dazu. Wenn ihr gern Suppen eßt habe ich noch ein Rezept von meiner Oma für eine klassische Hühnersuppe die super bei Erkältungen und Grippe hilft. Wenn wir früher als Kinder eine Grippe hatten hat meine Oma immer einen großen Topf Hühnersuppe gekocht.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße Regina

Rindfleischsuppe mit Nudeln und Markklößchen 
Rindfleischsuppe mit Nudeln und Markklößchen

 

Rindfleischsuppe mit Nudeln und Markklößchen 
Rindfleischsuppe mit Nudeln und Markklößchen
Rindfleischsuppe mit Nudeln und Markklößchen 

Rindfleischsuppe

Leckere westfälische Rindfleischsuppe mit Nudeln Großmutters Rezept. Mit Hoher Rippe , Porree, Sellerie, Möhren und Petersilie auf kleiner Flamme gekocht.
4.19 von 11 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 2 Stunden
Arbeitszeit: 2 Stunden 20 Minuten
Gericht: Mittagessen, Snack
Land & Region: Deutschland
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 8kcal

Zutaten

  • 1 Kilo Rindfleisch - Hohe Rippe / Brust oder Beinscheibe
  • 2,5 Liter Wasser
  • 1 el Salz
  • 3 große Möhren
  • 1/2 Knolle Sellerie Knolle
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Porree
  • 2 Stiele Maggikraut - Liebstöckel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 8 Pfeffer schwarz
  • 3 Zweige Petersilie
  • 1 Selleriegrün - einige Blätter
  • 1 Nelke
  • 50 -100 gramm Suppennudeln - Sternchen , Buchstaben

Anleitungen

  • Das Wurzelgemüse gut säubern und kleinschneiden. Die Zwiebel halbieren und mit der Nelke spicken. Die Zwiebel mit der schnittfläche in einen alten Topf ohne Fett anrösten sie kann ruhig sehr dunkel sein .
    Rindfleischsuppe mit Sternchen - Nudeleinlage kochen aus liebe
  • In einen großen Topf 2,5 Liter Wasser füllen. Das gewaschene Rindfleisch in das kalte Wasser geben und einen Teelöffel Salz zu fügen. Alles zum Kochen bringen und in den ersten 20 Minuten immer wieder das aufsteigenden Schaum abschöpfen damit die spätere Suppe klar wird.
    Suppengemüse , Porree , Sellerie , Möhre und Petersilie
  • Wenn kein Schaum mehr hoch kommt das Lorbeerblatt ,die Pefferkörner und die gebräunte Zwiebel mit der Nelke zugeben. Nach ca. 1 Stunde nun das Suppengemüse zufügen und die Suppe auf kleiner Flamme weiterkochen .
    Suppengemüse gewürfelt mit Petersilie
  • Sie darf nicht sprudelnd kochen . Nach zwei Stunden die Zwiebel entfernen und das Suppenfleisch in klein schneiden.
    Rindfleischsuppe mit Sternchen - Nudeleinlage kochen aus liebe
  • In einem extra Topf kleine Suppennudeln kochen und diese nach dem gar punkt kurz mit kaltem Wasser abbrausen und in die Suppe geben. Mit Salz und wer mag etwas Maggi und Fondor abschmecken .
    rindfleischsuppe

Nutrition

Kalorien: 8kcal | Kohlenhydrate: 1g | Natrium: 87mg | Kalium: 26mg | Vitamin A: 2.5% | Vitamin C: 2.5% | Kalzium: 1.7% | Eisen: 0.4%

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.