Schokoladen Pistazien Gugelhupf kochen aus liebe

Schokoladen Pistazien Gugelhupf

Hallo ihr Lieben, heute habe ich einen leckeren Schokoladen Pistazien Gugelhupf. Der Gugelhupf wird aus einem Pistazien und Schokoladen Teig gebacken.Ich mag die Kombination von Pistazie und Schokolade sehr gern. Für den Pistazienteig dürfen die Pistazien Kerne nicht gesalzen sein. Ich kaufe dazu die geschälten Kerne und mahle sie aber selber in einer alten Kaffeemühle.

Pistazien Gugelhupf

Schokoladen Pistazien Gugelhupf kochen aus liebe
Schokoladen Pistazien Gugelhupf

Sehr gern nehme ich etwas Pistazien Aroma  um damit den Teig  zu intensivieren. Wer mag kann auch eine kleine Messerspitze Lebensmittelfarbe zugeben damit die Farbe dann kräftiger ist.  Ich habe es mir aus Frankreich mit gebracht man kann dies aber auch im Internet bestellen. Man kann ihn gut einen Tag zu vor backen oder auch einfrieren dann sollte er aber erst später mit dem Puderzucker bestäubt werden . Sehr lecker ist er auch mit einem flüssigem Puderzucker oder Schokoladenguss.

Schokoladen Pistazien Gugelhupf
Schokoladen Pistazien Gugelhupf

Wenn ihr gerne Marmorkuchen,  Zebra  Stollen- Gugel  Schoko-Gugelhupf oder andere Gugelhupfe gern backt, habe ich noch einige Rezepte dazu auf dem Blog.

In Deutschland und Österreich wird der Gugelhupf fast immer in einer Napf oder Gugelhupfform gebacken. Im Elsass benutzt man häufig für den traditionellen [Kougelhopf] der mit Hefe gebacken wird wunderschöne Formen aus Keramik.

Pistazien Gugelhupf

Schokoladen Pistazien Gugelhupf
Schokoladen Pistazien Gugelhupf

In den USA hat sich in den 50 Jahren die Firma Nordic – Ware ein Patent auf den Namen Bundt eintragen lassen. Sie haben sich bei ihren Kuchenformen von den Europäischen Gugelhupf Formen inspirieren lassen.

Ich backe meine Gugelhupf mal in einer klassischen Metalform aber auch in einer Silikonform wenn ich z.b. einen glattten Schokoladenguss später auf den Kuchen machen möchte. Ich backe eigentlich nie mit Öl oder Magarine, sondern immer mit Butter oder Butterschmalz. Das Butterschmalz schmelze ich so dass man es dann wie Öl verwenden kann. Mir schmeckt ein Kuchen der mit Butter gebacken ist einfach besser.

Schokoladen Pistazien Gugelhupf
Schokoladen Pistazien Gugelhupf

Damit der Gugelhupf schön locker wird schlage ich oft das Eiweiß auch auf und hebe es dann unter den Teig. Ich finde das der Gugel dadurch dann fluffiger und saftiger ist. Gegen Ende der backzeit sollte man immer den Holzstäbchen Test machen, in dem man mit einem Stäbchen in die Mitte vom Kuchen sticht und schaut ob noch Teig am Holz kleben bleibt. Dann braucht der Kuchen noch ein paar Minuten .

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße Regina

 

 

 

 

 

 

 

 

Schokoladen Pistazien Gugelhupf kochen aus liebe

Schokoladen Pistazien Gugelhupf

Super leckerer und saftiger Schokoladen Pistazien Gugelhupf. Für den Gugelhupf werden die Pistazien gemahlen und der Pistazienteig wird mit dem Schokoladen Teig dann in einer Gugelhupfform mit einer Gabel vermischt. Besonders locker wird er durch den Eischnee. Der Gugel kann auch in einer Silikonform gebacken werden.
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde 10 Minuten
Gericht: Kuchen
Land & Region: Deutschland
Portionen: 10 Stücke
Kalorien: 581kcal

Zutaten

  • 250 gramm Mehl
  • 100 gramm Maizena oder Speisestärke
  • 4 te Backpulver
  • 1 Tüte Vanillezucker - oder 1 El Vanillezucker selbstgemacht
  • 120 gramm Zucker
  • 120 gramm Zucker
  • 5 Ei
  • 250 gramm Butter
  • 4 El Kakao
  • 30 gramm dunkle Schokodrops - geschmolzen 60 - 70 % Kakaoanteil
  • 200 gramm Sahne - flüssig
  • 100 gramm Pistazien
  • 1 - 2 El Pistazienaroma - z.b. von Valrhona
  • 3 el Zucker - Deko zum bestäuben
  • 1 el Pistazien - Deko
  • 1 cl Rum - wer mag für den Schokoladen Teig

Anleitungen

  • Das Mehl , die Speisestärke und das Backpulver mischen. Die Eier trennen das Eiweiß steif schlagen
    Zutaten Schokoladen Pistazien Gugelhupf , Butter ,Mehl , Eier ,Sahne kochen aus liebe
  • Die weiche Butter mit dem Zucker schaumig rühren . Die Eigelb nach und nach mit dem Mixer gut unterrühren. Das Mehl Gemisch und die flüssige Sahne
    Teig mit Eiern verrühren
  • nach und nach in den Teig geben
    Teig mit Sahne verrühren
  • 2 -3 Minuten rühren. Den Eischnee unterheben
    Gugelhupf Teig
  • nun den Teig teilen in 1 /3 und 2 /3 in den größeren Teil das Kakaopulver
    Gugelhupf Teig mit Kakao
  • rühren . Die Schokolade in der Mikrowelle leicht schmelzen und in den dunklen Kakao Teig rühren . Wer mag gibt etwas Rum zu dem Teig.
    Gugelhupf Teig mit Kakao und Schokolade
  • Die Pistazien sehr fein mahlen
    Pistazien im Mixer
  • ich nehme dazu eine alte Kaffeemühle
    gemahlene Pistazien
  • die gemahlenen Pistazien unter den 1/3 Teig rühren und das Pistazien Aroma zu rühren
    Gugelhupf Teig mit Pistazien
  • Eine Gugelhupf Form gut fetten und mit Mehl ausstäuben . Mit dem dunklem Teig anfangen und die Form etwas aufstoßen das der Teig sich gut verteilt
    Gugelhupf Teig in der Backform schichten
  • den Pistazien Teig und dann nochmal den dunklen in die Form füllen
    Gugelhupf Teig in der Backform schichten
  • Dann mit einer Gabel mit möglichst langen Zinken in die Form bis auf den Boden gehen und dann die Gabel nach oben drehen . Das man ein schönes Muster bekommt .
    Schokoladen Pistazien Gugelhupf
  • Den Gugelhupf in den vorgeheizten Ofen bei 160 Grad Umluft 50 - 60 Minuten backen. Gegen ende der Zeit mit einem Holzstäbchen schauen ob er fertig ist . Es darf kein Teig am Stäbchen sein. Nach dem abkühlen mit Puderzucker bestäuben
    Schokoladen Pistazien Gugelhupf

Nutrition

Kalorien: 581kcal | Kohlenhydrate: 58g | Eiweiß: 8g | Fett: 35g | Gesättigte Fettsäuren: 19g | Cholesterin: 163mg | Natrium: 220mg | Kalium: 244mg | Ballaststoff: 2g | Zucker: 25g | Vitamin A: 21.6% | Vitamin C: 0.8% | Kalzium: 6.5% | Eisen: 12.6%

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.