Walnuss Pesto mit Ricotta selber machen

Walnuss Pesto mit Ricotta selber machen

Cremiges und geschmackvolles Walnuss Pesto mit Ricotta. Hast du genug von den immer gleichen Pestos? Probiere etwas Neues aus und werde kreativ in der Küche! Bereite diesen Klassiker der italienisch ligurischen Küche ein leckeres einfaches Walnuss Pesto mit Ricotta Käse zu, das deine Pasta geschmackvoll und cremig ergänzt. In dieser Anleitung erfährst du, wie du sie zubereiten kannst!

Cremiges Walnuss Pesto mit Ricotta

Walnuss Pesto mit Ricotta

Entdecke den würzigen Geschmack von gerösteten Walnüssen und etwas Knoblauch mit meiner einfachen Anleitung, wie du dein eigenes Pesto Ricotta e noci zubereitest. Wie du eine leckere, cremige und geschmackvolle Sauce zubereitest, die jedes Pastagericht bereichert und dich gleich von Italien träumen lässt. Du kennst bestimmt das bekannte italienische Pesto von Barilla, ich finde diese fertigen Pesto immer etwas teuer und es ist so einfach ein Pesto mit guten Zutaten selber zu machen. So hast Du den Überblick über deine Zutaten im Walnuss Pesto und weißt, dass weder Geschmacksverstärker noch Konservierungsstoffe drin sind.

So einfach bereitest Du das Pesto mit Walnüssen und Ricotta selber zu:

Geschmacklich ist dieses einfache Gericht die perfekte Balance zwischen nussig und cremig. Das leckere und cremige Walnuss Pesto mit Ricotta ist in nur 30 Minuten fertig und echtes Soulfood essen, das nicht nur sättigt, sondern dir auch ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht zaubert. Ob Du es zum Mittag- oder Abendessen genießen möchtest oder als kleine Vorspeise servierst, das Pesto Ricotta e Noci schmeckt auch mit Grissini, Bruschetta, oder Croûtons immer super lecker!

Spaghetti mit nussig würzigem Ricotta, Walnuss Pesto

Wenn Du weitere Pesto Rezepte suchst, probiere doch mal mein Bärlauch-Pesto oder mein würziges Pesto Rosso.

In diesem FAQ zum Thema Walnuss Pesto mit Ricotta findest du weitere Tipps und Antworten auf mögliche Fragen zur Zubereitung und Lagerung.

Was brauche ich, um cremiges und schmackhaftes Walnuss Pesto mit Ricotta herzustellen?

  • Walnüsse
  • Ricotta Käse
  • Knoblauch
  • Tomatenmark
  • Salz & Pfeffer und etwas Chili
  • Öl
  • Parmesan oder Pecorino

Wie und warum röste ich die Walnüsse?

Die Walnüsse solltest du in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz rösten. Da sie schnell verbrennen solltest, Du sie nur kurz rösten und im Auge behalten. Durch das rösten bekommen die Walnüsse einen intensiveren Geschmack.

Kann ich das Walnuss Pesto im Voraus zubereiten?

Das ist kein Problem Du kannst das Pesto 2 Tage im Voraus zubereiten

Wie bewahre ich das Pesto auf?

Wenn du das Pesto in ein sauberes ausgekochtes Glas füllst und es mit 2 Fingerbreit Öl gut bedeckst, hält es sich einige Tage im Kühlschrank frisch.

Womit soll ich das Pesto servieren?

Ricotta-Walnuss-Pesto mit Pecorino oder Parmesan ist eine köstliche Sauce, die zu fast allem passt. Mit etwas Kochwasser verdünnt ist es eine köstliche cremige Sauce für Nudeln (Pasta jeglicher Art). Das Walnuss Pesto, es kann aber auch zu Croûtons und Bruschetta verwendet werden. Oder du genießt es kann mit Grissini Stangen. Es schmeckt immer gut, egal wozu Du es am liebsten isst!

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Walnuss Pesto mit Ricotta selber machen

Walnuss Pesto mit Ricotta selber machen

Cremiges und geschmackvolles Walnuss Pesto mit Ricotta. Ob Du es zum Mittag- oder Abendessen genießen möchtest oder als kleine Vorspeise servierst, das Pesto Ricotta e Noci schmeckt auch mit Grissini, Bruschetta, oder Croûtons immer super lecker!
5 von 8 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Gericht Dip, Hauptgericht, Pesto, Vorspeise
Küche Italian
Portionen 4 Portionen
Kalorien 467 kcal

Kochutensilien

  • 1 Schneidbrett
  • 1 Schälmesser
  • 1 Messer
  • 1 Pfanne beschichtet
  • 1 Pfannenwender
  • 1 Waage
  • 1 Mixer, Küchenmaschine oder Thermomix

Zutaten
  

  • 120 g Walnüsse 20 Gramm für die Dekoration
  • 250 g Ricotta Käse
  • 2 Knoblauchzehen möglichst frischen Knoblauch, er ist milder
  • 60 g Parmesan alternativ Pecorino
  • ¾ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • ½ TL Chiliflocken nach Geschmack
  • 50 ml Olivenöl alternativ Walnussöl
  • 20 g Basilikum
  • 1 EL Tomatenmark

Anleitung
 

Walnuss Pesto mit Ricotta

  • Wenn du das Pesto mit Spaghetti zubereiten möchtest als Erstes das Nudelwasser aufstellen und die Spaghetti nach Anweisung kochen. Das Pesto während der Kochzeit zubereiten. Basilikum waschen, Knoblauch schälen und grob hacken und den Parmesan reiben.
    Zutaten Pesto, Walnüsse, Ricotta, Knoblauch, Parmesan, Salz, Pfeffer und Basilikum
  • Die Walnüsse grob hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten.
    Walnüsse ohne Fett rösten
  • Die gerösteten Walnüsse, Basilikum, Knoblauch und Tomatenmark mit dem Olivenöl in die Küchenmaschine oder in einen Standmixer geben
  • 1- 2 Minuten zerkleinern
  • Ricotta Käse und den gerieben Parmesan zu den Walnüssen geben
    Walnüsse, Parmesan und Ricotta im Mixer zerkleinern
  • und alles 1 -2 Minute mixen.
    Pesto mit Walnüssen und Ricotta
  • Das Walnuss Pesto in ein Glas füllen. Wenn du es direkt mit den gekochten Spaghetti servieren möchtest, solltest Du etwas von dem Nudelwasser zurückhalten und 2-3 Esslöffel Kochwasser
    Walnuss Pesto mit Ricotta
  • zu dem Pesto und der Pasta geben. Sehr lecker ist etwas geschnitten Rucola mit unter die Pasta und das Pesto zu mischen.

Nährwerte

Calories: 467kcalCarbohydrates: 7gProtein: 17gFat: 43gSaturated Fat: 11gPolyunsaturated Fat: 16gMonounsaturated Fat: 14gCholesterol: 42mgSodium: 367mgPotassium: 220mgFiber: 2gSugar: 1gVitamin A: 402IUVitamin C: 1mgCalcium: 340mgIron: 1mg
Keyword Pesto Ricotta e Noci, Walnuss Pesto, Walnuss Pesto mit Ricotta

8 Kommentare zu „Walnuss Pesto mit Ricotta selber machen“

  1. 5 Sterne
    Das Rezept habe ich ausprobiert und es ist super, vielen Dank!
    Kann man das Pesto auch so herstellen/ abfüllen, dass es länger haltbar ist? Ich würde es gern verschenken.
    Herzliche Grüße

    1. Liebe Claudia, ich habe das Pesto schon einige Male in ausgekochten Gläser abgefüllt und mit etwas Olivenöl bedeckt und ungeöffnet hat es eine Woche im Kühlschrank gehalten.
      Geöffnet, mit Öl abgedeckt und immer mit einem sauberen Löffel entnommen sind 3-4 Tage auch kein Problem. Es freut mich sehr, das Dir das Rezept gefällt und es lecker war!
      Liebe Grüße Regina

  2. Guten Abend, ich möchte gerne das Rezept probieren. Es kligt super aus.
    In die Zutaten fällt noch den Tomatenmark. Wie viel braucht man da?
    Liebe Grüße
    Mataton

    1. Hallo Mataton, da war der Fehlerteufel am Werk, es kommen 1 EL Tomatenmark zum Pesto dazu! Einen lieben Dank das Du mich darauf aufmerksam gemacht hast! Ich ändere es sofort und wünsche Dir noch einen schönen Sonntag! Liebe Grüße Regina

      1. Hallo Regina, danke für die schnelle Antwort. Ich habe für heute Mittag diese Pesto gemacht und es war sehr lecker. Ich kann mir gut vorstellen ein Paar frische tomaten rein zu schneiden oder mit Brokkoli…oder viele möglichkeit sind da zum probieren. Vielen dank für diese gute Rezept. Ich werde weiter forschen…
        Liebe Grüße
        Mataton

      2. 5 Sterne
        Liebe Regina, danke für die schnelle Antwort. Ich habe heute diese tolle Rezept probiert und es war sehr sehr lecker. Wird es öfters geben. Ich habe Nudeln gekocht. Ich kann mir sehr gut vorstellen noch ein paar Gemüse in die Nudel rein zu tun wie frische Tomaten oder Fenchel oder….sehr vielseitig, ich werde weiter forschen…
        Liebe Grüße
        Mataton

        1. Das freut mich sehr, dass Dir das Pesto so gut geschmeckt hat! Deine Idee mit Fenchel finde ich super! Das probiere ich das nächste Mal aus!
          Mit Tomaten ist es bestimmt auch sehr lecker! Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag! Liebe Grüße Regina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen
Scroll to Top