Auberginen Dip Rezept mit Feta & Tomate

Einfaches Auberginen Dip Rezept mit Feta und Tomate. Auberginen sind in der mediterranen Küche ein wahrer Alleskönner. Ob gegrillt, gefüllt, geschmort oder als Basis für köstliche Aufstriche – die Aubergine, auch Melanzani oder Eierfrucht genannt, verleiht Gerichten einen unverwechselbaren Geschmack. Dieser Dip ist definitiv das Highlight auf jedem Grillfest, Fingerfood-Buffet oder gemütlichen Brunch. Die Komposition aus gerösteten Auberginen, würzigem Feta und sonnen getrockneten Tomaten ist einfach unschlagbar.

Auberginen Dip mit Tomate und Feta

Diese Zutaten brauchst du für den cremigen Auberginen-Dip

Um diesen Dip zuzubereiten, benötigst du nur sehr wenige, Zutaten:

Auberginen: Das Herzstück des Dips. Ihre cremige Konsistenz verleiht dem Aufstrich die perfekte Textur.

Feta: Der würzige Schafskäse sorgt für Würzigkeit und die leichte salzige Note

Knoblauch: Verleiht dem Dip seine typische mediterrane Würze

Getrocknete Tomaten: Sie bringen eine aromatische Süße in den Dip

Frischkäse: Rundet die Konsistenz ab und macht den Aufstrich extra cremig

Oregano, Chiliflocken, Salz und Pfeffer runden den Geschmack ab

Zutaten Dip, Aubergine, Feta, Knoblauch, getrocknete Tomaten, Oregano

Der leckere cremige Auberginen-Feta-Dip ist meine absolute Geheimwaffe für jedes Fingerfood-Buffet
Dieser würzig cremige Dip ist definitiv ein Highlight auf jedem Grillfest, Buffet oder gemütlichen Brunch.

Die Komposition aus gerösteten Auberginen, würzigem Feta und sonnen getrockneten Tomaten ist einfach unschlagbar. Der cremige Aufstrich verströmt mediterranes Flair pur und lässt mich jedes Mal an Chalkidiki in Griechenland denken. Wo ich das erste Mal vor Jahren diese leckere Mezze gegessen habe.

So einfach bereitest du den leckeren mediterranen Dip zu

Die Zubereitung ist easy-peasy, einfach und ist nicht aufwendig!

Zunächst werden die Auberginen halbiert und mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech im Backofen gebacken, bis sie weich und aromatisch sind. Wenn dir dies zu lange dauert, kannst du sie auch mit der Gabel einstechen und für ca. 12 Minuten in der Mikrowelle garen.

Anschließend löst du das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale und gibst es in die Küchenmaschine oder einen Mixer. Gebe die restlichen Zutaten – Feta, Frischkäse, getrocknete Tomaten, Knoblauch, Oregano, Chiliflocken, Salz und Pfeffer dazu und püriere alles zu einem cremigen Dip.

Auberginen Dip

Am besten schmeckt der Dip, wenn er ca. 30 Minuten etwas durchgezogen und im Kühlschrank gekühlt wurde. So können sich die Aromen optimal verbinden.

Warum dieser Auberginen-Feta-Dip so besonders ist

Was macht mein Rezept so einzigartig? Ganz einfach: Es vereint die besten Zutaten der mediterranen Küche, geschmacklich perfekt ausbalanciert. Die Auberginen mit dem Frischkäse verleihen dem Dip eine wunderbar cremige Konsistenz, der Feta sorgt für Geschmack und Würze, und die getrockneten Tomaten bringen eine aromatische Süße mit. Abgerundet wird das Geschmackserlebnis durch frischen Knoblauch, Oregano, Chiliflocken und einer Prise Salz und Pfeffer.

Auberginen Feta Dip

Meine Tipps für den perfekten Dip mit Feta, Tomate und Aubergine

Wähle am besten reife, feste, dunkelviolette glänzende Auberginen aus. Sie sind frisch und haben den besten Geschmack.
Probiere auch mal frische oder getrocknete Chilis oder geräuchertes Paprikapulver für eine leichte Schärfe aus.
Der Dip lässt sich hervorragend vorbereiten und hält sich im Kühlschrank 2-3 Tage.

Dieser Auberginen-Dip ist ein echter Allrounder und passt zu so vielen Gelegenheiten:

Zum Grillen: Ob als Beilage zu gegrilltem Gemüse, als Dip für knuspriges Baguette oder Fladenbrot, der Auberginen-Feta-Dip ist der perfekte Begleiter für deine Grillparty.

Für Partys und Feiern: Als Vorspeise, Mezze, Snack oder einfach zum Dippen – dieser Auberginen-Dip ist, passt super auf ein mediterranes Buffet.

Zum Brunch: Auf einem Brunch-Buffet darf der leckere, würzige Dip auf keinen Fall fehlen. Serviert mit frischen Gemüsesticks, Oliven und Fladenbrot zauberst du im Handumdrehen mediterranes Fingerfood.

Oder zum Mitnehmen: Ob für ein Picknick, eine Wandertour oder als Brotaufstrich für die Arbeit – der Auberginen-Feta-Dip lässt sich perfekt vorbereiten und passt fast immer! Wenn du gern Dips magst, findest du unter Fingerfood & Dips viele schnelle und einfache Rezepte wie z.b. meinen Lachs-Dip, Artischocken Dip oder meinen sehr beliebten Knoblauchdip.

Pizzamuffins Rezept mit Salami und Käse

Schnelles Pizzamuffins Rezept

Einfaches und schnelles Pizzamuffins Rezept mit Pizza-Fertigteig. Die kleinen würzigen Mini-Pizzen werden mit Salami, Paprika,…

Weiterlesen

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von dir weiter unten sehr freuen! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte! Folge mir doch auf meinen Social-Media-Kanälen und teile deine Kreationen unter meinem Hashtag #kochenausliebe – egal ob Instagram, Facebook oder Pinterest.

Auberginen Dip mit Tomate und Feta

Auberginen Dip Rezept mit Feta & Tomate

Auberginen Dip Rezept mit Feta & Tomate
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Gericht Auberginen, Buffet, Einfach, Feta, Fingerfood, Grillen, Gut vorbereiten, Mezze, vegetarisch, Vorspeise
Küche Griechenland
Portionen 10 Portionen
Kalorien 105 kcal

Kochutensilien

  • 1 Schälmesser
  • 1 Löffel
  • 1 Schüssel
  • 1 Mixer, Küchenmaschine oder Thermomix
  • 1 Backpapier
  • 1 Backblech

Zutaten
  

  • 450 g Aubergine
  • 150 g Frischkäse
  • 150 g Feta
  • 100 g getrocknete Tomaten in Öl das Öl wird mit verwendet
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Oregano
  • Salz und Pfeffer
  • ¼ TL Chiliflocken

Anleitung
 

  • Stelle deine Zutaten bereit, heize den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor. Schäle die Knoblauchzehen und wasche die Aubergine und halbiere sie
    Zutaten Dip, Aubergine, Feta, Knoblauch, getrocknete Tomaten, Oregano
  • Lege ein Backpapier auf das Backblech und lege die Auberginen Hälften mit der Schnittfläche nach unten auf das Blech.
    Aubergine grillen
  • Ja nach Größe brauchen die Auberginen im Ofen 30-45 Minuten um gar und weich zu werden. Nach dem Rösten kratze mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale.
    Aubergine gegrillt
  • Gebe das Fruchtfleisch mit dem Feta, Frischkäse, gepressten Knoblauch und Gewürze, Oregano, den getrockneten Tomaten, mit dem Öl aus der Packung
    Feta, Knoblauch und Tomaten pürieren
  • in den Blender oder Mixer und püriere alles kurz zu einer nicht zu feinen Auberginen Creme. Schmecke den Dip mit Salz ab und kühle den Dip bis zum Servieren.
    Auberginen Dip

Nährwerte

Kalorien: 105kcalKohlenhydrate: 4gEiweiß: 4gFett: 8gGesättigte Fettsäuren: 5gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.3gEinfache ungesättigte Fettsäuren: 2gCholesterin: 29mgNatrium: 219mgKalium: 136mgFiber: 1gZucker: 2gVitamin A: 277IUVitamin C: 1mgKalzium: 95mgEisen: 0.3mg
Keyword Auberginen Dip

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen