Französische Crème brûlée Rezept

Das einfache französische Crème brûlée Rezept, mit Vanille, gehört zu meinen Lieblingsdesserts. Wenn wir in Frankreich im Urlaub im Restaurant essen, gehört die Brulee zu meinen Favoriten, wenn ich Desserts bestelle. Die knusprig harte Karamellschicht auf der Crème brûlée ist das i-Tüpfelchen des beliebten Desserts, das du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest: Mit meinem einfachen Rezept gelingt dir die Creme perfekt!

Crème brûlée Rezept
Crème brûlée Rezept

Im Original wird sie immer mit Sahne und nicht mit einer Milch – Sahne Mischung gekocht. Ich mag es besonders gern, wenn es knistert, wenn man den Löffel durch die flambierte Zuckerschicht sticht und dann die kalte Vanillecreme genießen kann. Die leckere französische Crème brûlée ist ein Dessert Klassiker, den du sehr gut 1-2 Tage im Voraus zubereiten.

Authentisches Crème brûlée Rezept

Creme Brulee Rezept
Creme Brulee Rezept

Was ist Creme Brulee

Die Vanillecreme, aus Eigelb, Zucker, Vanille und Sahne ist ein klassisches französisches Dessert. Im Unterschied zu einer Creme Catalan, entsteht bei der klassischen Crème brûlée die Bindung allein durch das Eigelb. Dagegen kommt in die spanische Creme Catalan noch ein kleines bisschen Stärke und diese gart ohne das Wasserbad im Ofen.

Im Französischen übersetzt heißt die Brulee auch gebrannte Creme, weil die Zuckerschicht auf der Creme flambiert wird. Dies kann man mit einem Gasbrenner oder mit dem Grill im Ofen oder einem Brenneisen, was man auf der Gasflamme des Herdes erhitzt machen.

Du solltest sie, solange flambieren, bis der Zucker geschmolzen und goldbraun ist. Achte darauf, dass der Zucker nicht zu dunkel wird, da er sonst bitter wird!

Sehr wichtig ist, dass die Brulee nicht in zu hohe Formen gefüllt wird, damit sie im Ofen stockt und nach dem Garen im Ofen auch fest wird. Nach der Zubereitung im Ofen sollte die Creme nach dem Abkühlen, für einige Stunden in den Kühlschrank. Ich bereite die Creme sehr oft 1-2 Tage vorher zu und karamellisiere sie dann nur kurz vor dem Servieren.

Creme Brulee selber machen ist nicht schwer

Zutaten Brulee Eier, Sahne, Zucker und Vanilleschote

Diese vier Crème Brulée Zutaten brauchst du für mein einfaches Grundrezept:

Schlagsahne

Eigelb

Zucker

Vanilleschote

Tipps für eine perfekte Crème brûlée

Wenn du Zeit hast, lasse die Vanilleschote einige Stunden oder noch besser über Nacht in der Sahne ziehen, dann bekommst du ein besonders intensives Vanillearoma in der Creme. Du musst die Sahne dann aber nochmal erwärmen (nicht kochen) bevor du sie dann langsam unter die Eigelbcreme rührst. So gerinnt das Eigelb nicht. Die warme Sahne bindet so schon leicht das Eigelb.

Französische brulee mit Vanille und karamellisiertem Zucker

Heize deinen Backofen vor und fülle heißes Wasser in eine große Auflaufform oder die Fettpfanne. So stockt die Brulee Creme besser und schneller.

Crème brûlée im Wasserbad

Wie bekomme ich das perfekte Karamell auf die Crème brûlée?

Die knusprig harte Karamellschicht auf der Crème brûlée ist das i-Tüpfelchen des beliebten Desserts, das du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest: Ich liebe es, mit dem ersten Löffel die Karamellschicht zu durchstechen, um an die leckere cremige darunter liegende Creme zu kommen!

Die Schicht lässt sich leicht mit einem einfachen kleinen Gasbrenner, mit dem man flambieren kann, herstellen. Den weißen oder braunen Zucker musst du gleichmäßig über die Oberfläche der abgekühlten Sahne streuen, dann verwendest du den Brenner und hältst ihn mit etwas Abstand auf die Zuckerschicht, bis sie flüssig und goldbraun ist.

Vanille Brulee mit braunem Zucker flambieren
Vanille Brulee mit braunem Zucker flambieren

Man kann die Creme mit weißem oder braunem Rohrzucker karamellisieren, wobei man, wenn man den braunen Zucker nimmt, sehr gut aufpassen muss, da er wirklich super schnell verbrennt und dann bitter schmeckt. Deshalb empfehle ich dir besser einen weißen Zucker zum Karamellisieren zu nehmen, wenn du noch nicht oft mit einem Flambiergerät flambiert hast.

Letztes Jahr zu Weihnachten habe ich für uns eine Creme Brulee Tarte mit gemahlenem Kaffee, Zimtblüte und Panela gebacken und ein paar kleine Tartelettes, die wir als Dessert gegessen haben.

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von dir weiter unten sehr freuen! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Crème brûlée Rezept mit Vanille

Französische Creme brulee Rezept

Das einfache französische Crème brûlée Rezept mit Vanille ist ein französischer Dessert-Klassiker. Auf die Vanillecreme aus Sahne, Eigelb & Zucker, kommt nach dem Garen und Abkühlen, etwas Zucker, den man im Ofen oder mit einem Brenner karamellisiert. Die gebrannte Creme lässt sich sehr gut vorbereiten, da der Zucker erst vor dem Servieren karamellisiert wird.
5 von 7 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde
Gericht Dessert, Süßspeise
Küche Frankreich
Portionen 6 Portionen
Kalorien 292 kcal

Kochutensilien

  • 6 Créme Brûlée Schalen oder flache ofenfeste Förmchen
  • 1 Schneebesen
  • 1 Mixer,
  • 1 kleiner Topf
  • 1 Schälmesser
  • 1 Schöpflöffel
  • 1 große Auflaufform oder die Fettpfanne vom Backofen

Zutaten
  

Original Crème brûlée Rezept

  • 500 ml Sahne
  • 6 Eigelb Größe M bis L
  • 70 g Zucker
  • 1 Vanilleschote der länge nach aufgeschnitten.
  • Zucker zum Karamellisieren aber aufpassen, da er schnell verbrennt

Zusätzliche Zutaten für eine weihnachtliche Crème brûlée

  • 1 TL Bio Zitronenschale gerieben
  • 1 TL Bio Orangenschale gerieben
  • ¼ TL Lebkuchengewürz
  • ¼ TL Zimt
  • Zucker zum Karamellisieren

Anleitung
 

  • Alle Zutaten für die Zubereitung bereitstellen. Den Zucker abwiegen, die
    Zutaten Brulee Eier, Sahne, Zucker und Vanilleschote
  • Die Sahne, mit der ausgekratzten Vanilleschote, erhitzen. Alles gut durchrühren und etwas abkühlen lassen. Wenn du Zeit hast, lasse die Vanilleschote einige Stunden oder über Nacht in der Sahne ziehen, dann bekommst du ein besonders intensives Vanillearoma in der Creme.
    Sahne mit Vanilleschote kochen
  • Die Eier trennen, das Eiweiß kann man sehr gut für Baise oder Zimtsterne nehmen und noch 1-2 Tage später verwenden. Das Eigelb mit dem Zucker cremig aufschlagen. Die Sahne abgekühlt unter die Eigelb-Zuckermasse rühren
    Eigelb und Zucker rühren
  • Die Creme mit einem Schöpflöffel in Förmchen füllen, dann die Förmchen in eine große Auflaufform, in du vorher heißes Wasser füllst, setzen. Die Creme Brulee im Wasserbad im vorgeheizten Ofen bei 150 Grad ca. 40-60 Minuten stocken lassen. Die Brulee sollte dann 4 Stunden gut durch kühlen und dann wird sie mit ca. 1 TL voll Zucker bestreut.
    Brulee im Wasserbad
  • Entweder dann kurz die Schälchen unter den Grill stellen, oder besser mit einem kleinen Gasbrenner karamellisieren.
    Crème brûlée im Wasserbad
  • Bei braunem Zucker muss man aufpassen, da er schneller verbrennt.
    Crème brûlée Rezept mit Vanille

Weihnachtliche Crème brûlée

  • Alle Zutaten für die Zubereitung bereitstellen. Den Zucker abwiegen, die Zitrone und Orange sehr gut waschen und dann Zesten von den Früchten schneiden
  • Die Sahne mit der Zimtstange, der ausgekratzten Vanilleschote, dem Lebkuchengewürz und den Zesten der Orange und Zitrone erhitzen. [Dies kann man auch sehr gut einen Tag vorher machen. und über Nacht stehen lassen, so wird sie vom Geschmack intensiver. Alles gut durchrühren und etwas abkühlen lassen
  • Die Eier trennen, das Eigelb mit dem Zucker cremig aufschlagen. Nun die Sahne durch ein Sieb gießen und abgekühlt unter die Eigelb-Zuckermasse rühren
    Eigelb und Zucker rühren
  • Die Creme in die Förmchen gießen und diese dann in eine große Auflaufform mit etwas Wasser setzen.
    Vanillecreme
  • Im Backofen bei 140 Grad Umluft ca. 40-60 Minuten stocken lassen. Die Creme sollte mindestens 4 Stunden gut kühlen und dann wird sie mit Zucker bestreut.
    Crème brûlée Rezept mit Vanille

Nährwerte

Kalorien: 292kcalKohlenhydrate: 11gEiweiß: 4gFett: 26gGesättigte Fettsäuren: 16gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 2gEinfache ungesättigte Fettsäuren: 7gCholesterin: 217mgNatrium: 24mgKalium: 75mgFiber: 0.02gZucker: 11gVitamin A: 1119IUVitamin C: 0.4mgKalzium: 59mgEisen: 0.4mg
Keyword Creme Brulee Rezept

2 Kommentare zu „Französische Crème brûlée Rezept“

    1. Liebe Anna, es freut mich sehr zu hören, dass dir meine französischen Rezepte gefallen und dass sie dir ein Stückchen französischen Genusses nach Hause bringen konnten! Crème brûlée ist in der Tat ein klassisches französisches Dessert und es ist großartig zu hören, dass du sie so sehr liebst wie ich! Die Verwendung von Sahne ohne Milch verleiht der Crème brûlée eine besonders reiche und cremige Konsistenz, genau wie es in der traditionellen französischen Küche üblich ist.
      Vielen Dank für dein tolles Feedback! Wenn du weitere Rezeptideen ausprobieren möchtest oder Fragen hast, stehe ich gerne zur Verfügung. Weiterhin viel Spaß beim Kochen und Genießen! Herzliche Grüße zurück und alles Gute Regina!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen