Französische Apfeltarte Rezept mit Calvados

Ihr Lieben, heute habe ich ein leckeres französisches Apfeltarte Rezept für Euch. Ich mag diesen klassischen  französischen Apfelkuchen mit Calvados und einem Creme fraiche Mandelguss super gern. Diese klassische Apfeltarte stammt aus der Normandie wo sie mit etwas Calvados gebacken wird.  Sie ist sehr saftig, mit vielen Äpfeln und einem cremigen Mandelguss der mit gemahlen Mandeln , Eiern und einer Creme fraiche  gerührt wird.

französische Apfeltarte Rezept mit Calvados

französische Apfeltarte Rezept mit Calvados

Für diese französische Apfeltarte  nehme ich am liebsten einen Boskop oder Cox Orange. Es sollte ein säuerlicher Apfel sein der nicht zu schnell zerfällt.

Apfeltarte Rezept

französische Apfeltarte Rezept mit Calvados

Ihr findet in meinem Rezepte Archiv viele süße Tartes mit unterschiedlichen Obstsorten . Im Herbst backe ich auch sehr gern eine Tarte mit Feigen das Rezept ist dann wie dieses ich tausche nur die Äpfel gegen die Feigen aus.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße Regina

 

französische Apfeltarte Rezept mit Calvados
Französische Apfeltarte Rezept mit Calvados
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 26
Bewertung: 4.73
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Französische Apfeltarte Rezept mit Calvados
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 26
Bewertung: 4.73
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit Wartezeit
12Portionen 20Minuten 45-60Minuten 20Minuten
Portionen Vorbereitung
12Portionen 20Minuten
Kochzeit Wartezeit
45-60Minuten 20Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
    Apfeltarte Rezept
    1. Alle Zutaten abwiegenÄpfel, Creme Fraiche, Eier, Mandeln und Zucker
    2. die Äpfel schälen und das Kerngehäuse ausstechen und in Spalten schneiden geschälte Äpfel für eine Apfeltarte
    3. die Eier, Creme fraiche ,Sahne, gemahlene Mandeln und den Rohrzucker
    4. mit dem Calvados sehr gut verrühren. Das Mark der Vanilleschote zu dem Guss geben.
    5. Nun die Apfelscheiben auf den vor gebackenen Tarte Boden geben und den Guss über die Äpfel gießen .
    6. Die Mandelblätter und den Rohrzucker drüber verteilen und bei 180 Grad Heißluft auf der mittleren Schiene ca 45 Minuten Nach dem abkühlen mit Puderzucker bestäuben.französische Apfeltarte Rezept mit Calvados
    Tarteboden
    1. Das Mehl mit den gemahlenen Mandeln, Zucker, Puderzucker vermischen. Mit den Butterwürfeln und dem verkneten. Den Teig ca. 20 Minuten im Kühlschrank kühlen. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ausrollen und in eine mit Backpapier ausgelegte Tarteform legen.
    2. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen. Auf den Teig Backpapier legen und Hülsenfrüchte einfüllen. Den Tarteboden ca. 10 Minuten blind vor backen. Im Grundrezept süßer Tarteteig ist dies genau beschrieben. Tarteboden mit Hülsenfrüchten befüllen

    Leave a Reply

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Translate »