Shrimps Cocktail in Tomatensalsa

Diese schnelle Vorspeise im Glas musst du mal probieren. Der würzig pikante Shrimps Cocktail ist in 15 Min. zubereitet. Die Garnelen in der Tomatensalsa sind eine kleine, raffinierte Vorspeise. Man kann die Garnelen in der pikanten Tomatensalsa aber auch als kleines Mittag oder Abendessen servieren.

Shrimps Cocktail Garnelen in Tomatensalsa
Shrimps Cocktail Garnelen in Tomatensalsa

Die Bezeichnung “Cocktail” ist nicht nur auf exotische Mixgetränke beschränkt. Kalte Speisen, meistens Vorspeisen, werden ebenfalls als Cocktails bezeichnet. Die Gemeinsamkeit liegt in den gegarten Zutaten, wie Schalentieren, Fisch und Geflügelfleisch oder Gemüse, die als Vorspeise in Kombination mit einer Cocktailsoße serviert werden.

Die Basis von Shrimps Cocktails Rezepten bildet meistens eine Cocktailsoße aus Mayonnaise, Ketchup, Worcestershiresauce, Salz, Pfeffer und Zitrone. Mein Cocktail mit Garnelen ist viel leichter und kalorienärmer, statt mit einer fetten Mayonnaise wird er mit einer frischen würzigen Tomatensalsa zubereitet.

So einfach bereitest du den Shrimps Cocktail zu:

Mit der Menge kannst du 5 kleine Gläser mit dem Salat befüllen. Als Hauptspeise reicht die Garnelen mit der Tomatensauce für 1-2 Personen. Dieses Gericht habe ich das erste Mal in Kolumbien gegessen. Dort nennt man es Ceviche de Camarones und wird sehr gern mit salzigen Crackern gegessen.

Tomatensalsa mit Zwiebel, Knoblauch Zitrone und Koriander und Garnelen

Diese leckere kleine Vorspeise im Glas passt zu vielen Anlässen, ich bereite sie sehr gern auch zu einem Fingerfood Buffet, Geburtstagen, Silvester oder als kleiner Appetizer zu einem Menü, wenn Gäste habe. Da man diesen Shrimps Cocktail super gut vorbereiten kann.

Würziger Garnelen-Salat mit Tomatensalsa

mexikanischer Garnelen-Salat mit Tomatensalsa
Shrimps in Tomatensauce

Da der Garnelen Cocktail nicht mit einer Mayonnaisen-Sauce zubereitet wird, ist er eine wirklich leichte und kalorienarme Vorspeise. Ich füge diesem leckeren Meeresfrüchte-Cocktail auch gern noch Mango und Avocado Würfel zu, die sollten aber nicht zu reif sein.

Schnell und einfach Shrimps Cocktail im Glas

Shrimps Cocktail Garnelen in Tomatensalsa

Shrimps, Prawns oder Garnelen – worin liegt der Unterschied?

Oft sind die Namen der einzelnen Meeresfrüchte etwas verwirrend, Garnelen, Shrimp, Langusten, Scampi, Krevetten, King Prawn. Shrimp und Garnelen sind identisch, im Englisch sprechendem Sprachraum nennt man sie Shrimp und im spanischen Camarón.

Im Englischen und Amerikanischen werden Garnelen zum Beispiel als “Praws” oder “Shrimps” bezeichnet, während sie in Spanien “Gambas” genannt werden. Den Begriff “Krevetten” hört man auch häufig, da er vom französischen Wort Crevettes ableitet wird.

Die Garnelen gehören zu den Zehnfußkrebsen wie auch Granat, Krevetten oder die Krabben aus der Nordsee.

Echte Scampi haben richtige Scheren wie ein Hummer oder auch die Langusten. Du findest auch ein paar Rezepte mit Hummer auf dem Blog.

Serviervorschläge für den Garnelen-Salat

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Shrimps Cocktail zu servieren:

Im Glas: Am besten servierst du den Garnelen-Salat in einem schönen Glas, garniert mit einer Zitronenscheibe, dazu passt frisches Baguette oder knusprige Kräcker.

Auf einem Salatbett: Der Shrimps Cocktail mit seiner roten Tomatensalsa auf einem grünen Salatbett sieht besonders appetitlich aus. Als Salat eignet sich Romana, Eissalat oder grüner Salat.

In einer großen Schüssel: Der Shrimps Cocktail lässt sich auch praktisch in einer schönen Schüssel anrichten. So kann sich jeder nach Lust und Laune seine eigene Portion zusammenstellen.

Garnelen Cocktail mit Tomate
Garnelen Cocktail mit Tomate

Diese alternativen Zutaten passen sehr gut mit in den Shrimps Cocktail:

  • Mango
  • Avocado
  • Papaya
  • Petersilie
  • Ananas

Meeresfrüchte Cocktail leckere und einfache Vorspeise im Glas

Tipps zur Auswahl der Shrimps

Bei der Auswahl der Shrimps kannst du entweder auf frische Ware oder Shrimps aus der Tiefkühltruhe zurückgreifen. Für dieses Rezept habe ich gefrorene Shrimps verwendet, die bereits gegart und geschält und entdarmt sind.

Tipp zum Auftauen der Shrimps: Legen die gefrorenen, kleinen Meeresfrüchte am besten zum Auftauen auf ein Küchentuch. So kann das Tauwasser gut abtropfen und das empfindliche Fleisch der Shrimps wird nicht aufgeweicht und matschig.

Weitere kalte Vorspeisen mit Meeresfrüchten und Fisch:

Ceviche mit Kabeljau

Lachstatar

Thunfischsalat mit Paprika

Probiere diese leckere und schnelle Vorspeisengericht im Glas aus. Der würzige, pikante Shrimps Cocktail kann in 15 Minuten zubereitet werden. Die Garnelen in Tomatensalsa sind ein ausgeklügelter kleiner Starter.

Du kannst die Garnelen in würziger Tomatensalsa jedoch auch als kleines Mittag- oder Abendessen servieren.

Shrimps Cocktail mit Tomatensalsa

Shrimps Cocktail Garnelen in Tomatensalsa

Einfach und leichte Vorspeise im Glas, der pikante Shrimps Cocktail ist in 15 min zubereitet. Die leckeren Garnelen in würziger Tomatensalsa schmecken auch als leichtes low carb Hauptgericht sehr gut. Dieses leckere Rezept kommt aus Südamerika, dort wird der Coctel de camarones sehr geliebt.
4.73 von 18 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Appetizer, Snack, Vorspeise
Küche Colombia, Mexican
Portionen 5 Portionen
Kalorien 85 kcal

Kochutensilien

  • 1 Schüssel
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Schälmesser
  • 1 Messer
  • 1 Löffel
  • 1 5 kleine Gläser 11 CL

Zutaten
  

  • 300 g Garnelen Shrimps
  • 1 Zwiebel rot
  • 350 g Tomaten passierte Tomaten aus der Dose oder Tetrapak, Sehr gern nehme ich für das Rezept Dosen Tomaten arabica
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote grün
  • Tabasco
  • ½ kleines Bund Koriander
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone oder 2 Limetten

Anleitung
 

  • Die Zutaten bereitstellen, die aufgetauten und vorgekochten Garnelen und Koriander kurz unter Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Wenn du rohe Garnelen nimmst überprüfe, ob die Garnelen auch alle entdarmt sind. Falls du rohe Shrimps verwendest, gebe den Saft der ausgepressten Zitrone zu Anfang über die Garnelen da sie durch die Zitronensäure garen. Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen
  • Die Zwiebel, Knoblauch, Chilischote ohne Kerne und den Koriander klein schneiden.
    Zutaten Garnelen, Tomatensauce, Zwiebel, Knoblauch Zitrone und Koriander
  • und zu den passierten Tomaten oder Pizzatomaten geben. Mit Tabasco und Salz pikant abschmecken, Zitronensaft und Olivenöl verrühren.
    Tomatensalsa mit Zwiebel, Knoblauch Zitrone und Koriander
  • Für die Deko 5 Garnelen zur Seite legen die übrigen Garnelen zum Teil kleinschneiden ein paar ganze mit zur Salsa geben
    Tomatensalsa mit Zwiebel, Knoblauch Zitrone und Koriander und Garnelen
  • Bis zum Verzehr kühlstellen. Die Vorspeise vor dem Servieren in kleine Gläser füllen.
    Shrimps in Tomatensauce

Nährwerte

Kalorien: 85kcalKohlenhydrate: 8gEiweiß: 13gFett: 1gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gEinfache ungesättigte Fettsäuren: 1gTrans Fat: 1gCholesterin: 97mgNatrium: 77mgKalium: 418mgFiber: 2gZucker: 4gVitamin A: 681IUVitamin C: 36mgKalzium: 58mgEisen: 1mg
Keyword Garnelen, Shrimps Cocktail, Vorspeise im Glas

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen