Spargel im Backofen garen, und Sauce béarnaise

Spargel im Backofen garen ist so einfach

Werbung* Spargel mal anders, für dieses einfache und leckere Ofen Spargel Rezept wird der Spargel im Backofen gegart. Die leckeren weißen Spargelstangen garen für das einfache Rezept ganz unkompliziert im Ofen. Es ist wieder die Zeit des frischen Spargels und wir sollten ihn uns ab und zu gönnen! Kein anderes Gemüse trägt solche Titel wie „königliches Gemüse“ oder „weißes Gold“, und der deutsche Spargel ist für mich der leckerste in ganz Europa. Wichtig ist, dass du ihn richtig zubereitest, damit das Gericht auch super lecker ist!

Spargel, mein Lieblingsgericht, kann gekocht, gedünstet oder auch gebraten werden – je nachdem, was man bevorzugt. Ich zeige dir, wie ein Korb voll mit den köstlichen Stangen am besten schmeckt. Als Beilage passen sehr gut junge kleine Kartoffeln, eine Sauce béarnaise und Lachs. Für dieses leckere Rezept verwende ich den köstlichen weißen Spargel vom Hof Garlipp den ich Euch sehr ans Herzen legen kann, da er eine hervorragende Qualität hat und wirklich super lecker schmeckt!

Saftig aromatischer weißer Spargel vom Hof Garlipp aus dem Ofen

Der Spargel der Familie Garlipp gedeiht auf mineralstoffreichen Sandböden. Durch die besonders behutsame Pflege wird sichergestellt, dass er auch alles bekommt, was er für ein kräftiges Wachstum braucht. Auf dem Hof Garlipp werden frühe und auch später wachsende Sorten angebaut, sodass über die ganze Spargelsaison der leckere Spargel geerntet werden kann.  Auf dem Spargelhof wird wie zu Anfang im 19. Jahrhundert noch durch reine Handarbeit geerntet. Spargelstände der Familie Garlipp findet ihr unter anderen in Magdeburg, Bernburg, Halberstadt, Quedlingburg und noch einigen anderen Ortschaften. Ich habe euch die Webseite verlinkt, dort findet ihr alle Spargel Verkaufsorte

Für dieses einfache Spargel Rezept musst du den Spargel von der Spitze abwärts mit einem Sparschäler schälen und die holzigen Enden abschneiden. Den Backofen auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen. Der Ofen-Spargel gart etwa 45 Minuten im Backofen, bis er weich ist. Wichtig ist, dass deine Spargelstangen möglichst gleich dick sind. Er gart dann in etwas Wasser, Butter und den Gewürzen in einer Auflaufform. Die du, nachdem alles eingefüllt ist, sehr gut mit Alufolie verschließt. So garen die Spargelstangen im Dampf und dem Spargelsud.

Spargel im Backofen garen ist ganz einfach mit diesem Rezept:

Oft werde ich gefragt: „Wie lange braucht Spargel im Backofen?“. Spargel im Backofen zubereiten ist ganz einfach und die köstlichen Spargelstangen garen in ca. 45 Minuten im Ofen. Die Garzeit des Spargels hängt von der Dicke der Stangen ab. Je dicker der Spargel ist, desto länger dauert es, bis er gar ist. Währenddessen hast du Zeit, dich um die Beilagen zu kümmern, die Kartoffeln zu kochen, den Lachs zu braten und die Sauce béarnaise zu zaubern!

Wusstet du, dass Spargel eine hervorragende Quelle für die Vitamine E und K sowie Vitamin C ist?
Du solltest beachten, dass du den Spargel nicht zu lange kochst, da er sonst viel seiner natürlichen Nährstoffe verliert; wenn er zu kurz gekocht wird, bleibt er zäh… Deshalb ist das richtige Timing für die Gar- und Kochzeit entscheidend, damit du ein perfektes, leckeres Spargelgericht auf den Tisch zauberst.

Saftiger aromatischer Ofenspargel mit Sauce béarnaise und Lachs

Meine Tipps, wie du frischen Spargel erkennst

So erkennst du, ob deine Spargelstangen auch wirklich frisch sind. Reibe zwei Stangen gegeneinander, frischer Spargel, sollte quietschen, eine weitere Möglichkeit die frische der leckeren weißen Spargelstangen zu testen ist, wenn du mit dem Nagel unten am Ende etwas einritzt, sollte Saft austreten. Spargel mit glänzender, fester Schale und geschlossenen Köpfen sind ein Zeichen für Frische und Qualität.

Du solltest bei deinem Einkauf den deutschen, heimischen Spargel bevorzugen, da der heimische Spargel nicht zu lange Transportwege hat und schon oft nach dem Stechen dann 48 Stunden später auf deinem Teller liegt und nicht erst durch ganz Europa gefahren wurde. Er hat so mehr Vitamine und ist gesünder! Die deutsche Spargelzeit beginnt Anfang April und endet am 24. Juni zum Johannistag.

Es lohnt sich, den Spargel möglichst frisch zu verzehren. Passt das mal nicht in deinen Zeitplan, hält er sich, in ein feuchtes Küchentuch geschlagen, bis zu 3 Tagen im Kühlschrank frisch. Das Einfrieren von frischem Spargel ist auch kein Problem. Luftdicht verpackt hält er sich im Gefrierschrank bis zu 8 Monaten. Du solltest den Spargel aber vor dem Einfrieren waschen und holzige Stellen entfernen.

Spargelschnitzel mit Sauce béarnaise

Auch richtig lecker!

Dieses leckere Spargelschnitzel ist ein wunderbares, leckeres Gericht!

Diese Beilagen passen sehr gut zu dem weißen Spargel aus dem Ofen

  • gebratener Lachs
  • kleine neue Pellkartoffeln
  • gekochter, roher Schinken
  • Schnitzel
  • Sauce béarnaise oder hollandaise
Spargel im Backofen gegart mit Sauce béarnaise

Spargel im Backofen garen ist so einfach

Spargel mal etwas anders, für dieses leckere Ofen Spargel Rezept wird der Spargel im Backofen gegart. Die Spargelstangen garen in einer größeren Auflaufform, mit wenig Wasser, Butter und Gewürzen. Damit kein Dampf entweicht, wird die Form gut mit Alufolie verschlossen Zu der leckeren gesunden Beilage gibt es Lachs und eine selbstgemachte Sauce béarnaise.
5 von 8 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutschland
Portionen 4 Portionen
Kalorien 447 kcal

Equipment

  • 1 große Auflaufform 28 cm lang -20 cm breit
  • 1 Topf
  • 1 Pfanne
  • 1 Sparschäler
  • 1 Schälmesser
  • 1 Alufolie zum Abdecken der Form
  • 1 Löffel
  • 1 Schneebesen
  • 1 Schälmesser
  • 1 Messer

Zutaten
  

Spargel im Backofen

  • 1 kg Spargel
  • 30 g Butter
  • 1 tl Salz
  • 1 tl Zucker
  • Muskat
  • 1 Bio Zitrone
  • 500 ml Wasser

einfache schnelle Sauce Bernaise

  • 3 Eigelb
  • 6-8 Triebe Estragon
  • 150 g Butter kalte Butter gewürfelt
  • 1 El Schalotte
  • 100 ml Weißwein
  • 50 ml Apfelessig ich nehme gern einen Schalottenessig
  • Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 10 Pfefferkörner schwarz

Anleitung
 

  • Spargel im Backofen garen
  • Stelle alle Zutaten bereit und wasche den Spargel, so kannst du später super die Spargelschalen für eine Spargelsuppe nehmen. Heize deinen Backofen auf 200 Grad Umluft vor.
    Zutaten für Ofenspargel weißer Spargel, Zitrone, Salz und Butter
  • Wenn du nun die Spargelstangen mit einem Sparschäler schälst, beginne etwa 3 cm unterhalb der Spargelspitzen schälen. Am besten geht dies, wenn du die Spargelstange am Spargelkopf hältst und den Spargel auf dein Handgelenk legst so kannst du die Spargelstange während des Schälens gut drehen und die Stange bricht dir nicht während des Schälens mit dem Sparschäler der möglichst scharf sein sollte! Das holzige Ende der Spargelstangen schneide nach dem Schälen ab.
  • Lege die geschälten Spargelstangen in eine rechteckige Auflaufform. Gebe Zucker und Salz in 500 ml Wasser und fülle es in die Auflaufform. Der Spargel ist nicht ganz mit Flüssigkeit bedeckt. (Der Spargel gart im Ofen im Dampf) gebe die Butter in Stückchen auf den Spargel und lege 3 Zitronenscheiben darauf. Reibe etwas Muskat über den Spargel.
    geschälter Spargel in einer ofenfesten Form
  • Verschließe die Auflaufform mit zwei Bögen Alufolie gut und feste, damit kein Dampf entweichen kann! Gare den Spargel im Ofen bei 190 Grad Umluft ca. 45 Minuten.
  • Prüfe den Spargel nach 45 Minuten, ob er gar ist, je nach Stangenstärke gebe ihm noch ein paar Minuten länger im Backofen. Mit einem kleinem spitzen Messer kannst du ganz einfach eine Garprobe machen, in dem du mit der Messerspitze Messer in das untere dickste Ende stichst.
    Spargel im Backofen gegart mit Sauce béarnaise

Sauce Bernaise

  • Erhitze einen Topf mit Wasser. Für die Bernaise schäle eine kleine die Schalotte und würfel sie sehr klein. Mische den Weißwein mit dem Essig und gebe dies in einen kleinen Topf, mit den Pfefferkörnern, etwas Salz und einer guten Prise Zucker und die Blättchen von 3 bis 4 Trieben Estragon.
    Zutaten Sauce béarnaise, Schalotte, Butter, Essig, Weißwein, Eier
  • Lasse dies auf kleiner Flamme einige Minuten köcheln und etwas reduzieren. Danach lasse den Weinsud abkühlen und entferne die Pfefferkörner.
    Schalotten würfel in Weißwein und Essig reduziere mit Etragon
  • Trenne die Eier, du benötigst für die Sauce béarnaise nur das Eigelb. Das Eiweiß könntest du zum Baiser backen verwenden. Verrühre mit einem Schneebesen den abgekühlten Weinsud mit dem Eigelb.
    Eigelb und reduzierter Weißwein, Schalotte und Estragon
  • Stelle deine Schüssel mit dem verrührtem Eigelb in den Topf mit dem heißen nicht kochendem Wasser und rühre das Eigelb mit dem Weinsud 2-3 Minuten
    Buttersauce
  • gebe dann nach und nach die kalten Butterwürfel in die Sauce und rühre sie
    Sauce béarnaise mit Butter
  • kräftig bis sie anfängt einzudicken. Du kannst die Schüssel auch kurz aus dem Wasser nehmen, wenn du merkst, dass Wasser zu heiß wird, damit du kein Rührei bekommst. Ich stelle mein Gas immer aus. Beim Elektroherd kannst du den Topf auch auf ein kaltes Kochfeld stellen. Zum Schluss schmecke die Sauce mit etwas Salz, Zucker und Pfeffer ab und gebe den restlichen gehackten Estragon dazu.
    Sauce béarnaise für Ofenspargel

Nutrition

Calories: 447kcalCarbohydrates: 12gProtein: 8gFat: 40gSaturated Fat: 25gPolyunsaturated Fat: 2gMonounsaturated Fat: 11gTrans Fat: 1gCholesterol: 243mgSodium: 407mgPotassium: 608mgFiber: 5gSugar: 6gVitamin A: 3274IUVitamin C: 15mgCalcium: 114mgIron: 6mg
Keyword Ofen Spargel, Spargel im Backofen, Spargel im Ofen

2 Kommentare zu „Spargel im Backofen garen ist so einfach“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung




Scroll to Top