Tomatentarte Tomaten Quiche Rezept mit Ziegenfrischkäse

Tomatentarte – Tomaten Quiche Rezept mit Frischkäse

Hallo ihr Lieben, heute habe ich ein leckeres Tomaten Quiche Rezept für Euch. Diese leckere bunte Tomatentarte mit einer Creme aus Ziegenfrischkäse habe ich vor zwei Wochen in unserem Urlaub in Frankreich für uns gebacken.

Patrick der Besitzer unseres Gites hat einen großen Garten. Er bringt mir oft Paprika, Auberginen und Tomaten und anderes Obst und Gemüse vorbei. Seine Tomaten und das ganze Gemüse sind mega lecker und aromatisch.

Einfaches Tomaten Quiche Rezept mit Ziegenfrischkäse

Er hat die leckersten Ochsenherz Tomaten  [Coer de Boeuf] die ich je gegessen habe. Die Ochsenherzen sind eine Art Fleischtomate mit viel Fruchtfleisch und Aroma. Für diese Tarte habe ich dann noch eine gelbe Ananas Tomate, eine reife grüne Tomate und eine Black Krim und ein paar kleine bunte Cherry Tomaten genommen.

Zutaten für die Tomatentarte Ochsenherzen, Cherry und Ananas Tomaten

Für den Guss habe ich die kleinen Ziegenfrischkäse Taler, die es hier in den gut sortierten Supermärkten gibt genommen. Sie sind etwas fester als der Ziegenfrischkäse im Becher

Damit die Creme etwas herzhafter schmeckt, kommt noch etwas geriebener Comte, Senf und gehackter frischer Rosmarin, Thymian und ein paar grob gezupfte Basilikum blätter mit zur Creme.

Tomatentarte mit unterschiedlichen Tomaten Sorten

Quiche mit Tomaten

Den Tarteboden habe ich mit meinem Grundrezept für herzhafte Quiche und Tartes blind vorgebacken. Es ist wichtig den Teig vorzubacken damit der Boden nicht matschig wird oder der Guss ausläuft. Im Grundrezept habe ich genau erklärt wie der Teig gebacken wird.

Diese Tomatentarte sollte man nur mit wirklich guten reifen Tomaten backen, die einfach mehr Aroma haben und um einiges besser schmecken was man manchmal im Supermarkt angeboten bekommt. Da die Tomaten manchmal wässerig und Null Geschmack haben.

Sommerliche Quiche mit Tomaten und Ziegenkäse

Wenn ihr auch so gern Tomaten mögt, findet hier noch eine Cherrytomaten Quiche mit Cherry Tomaten auf dem Blog, die auch sehr lecker ist. Die Tarte schmeckt warm und kalt sehr gut, dazu passt ein Glas Cote de Provence.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend!

Liebe Grüße Regina

Tomatentarte – Tomaten Quiche Rezept mit Frischkäse

Diese leckere Tomatentarte wird mit verschiedenen bunten Tomatensorten, Ochsenherzen, Ananas Tomate, Black Krim und einem Frischkäse Guss mit Ziegenkäse, Rosmarin und Thymian gebacken. Für das Quiche Rezept wird der herzhafte Tarte Boden aus einem Mürbeteig mit etwas geriebenen Käse vorgebacken. Zu der Tomaten Quiche findet ihr noch über 60 Tarte Rezepte
5 von 5 Bewertungen
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Gericht Abendessen, Mittagessen, Snack
Land & Region Frankreich
Portionen 4 Portionen
Kalorien 740 kcal

Zutaten
  

Tomatentarte – Tomaten Quiche Rezept

  • 1-2 Ochsenherzen oder Fleischtomaten
  • 1 gelbe Ananas Tomate
  • 1 orange Fleischtomate
  • 1 grüne Fleischtomate
  • 1 dunkle Black Krim Tomate
  • Fleischtomate
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 100 g Crème fraîche
  • 35 g Parmesan oder Comte
  • 3 Ei
  • 1 el Senf scharf
  • 1 Zweig frischer Rosmarin ca. 1 Tl frisch gehackt
  • 1 Zweig frischer Thymian ca. 1/2 Tl frisch gehackt
  • 8 Blätter Basilikum und ein paar zur Deko
  • 1/2 Tl Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle

Tarteboden

  • 220 g Mehl
  • 30 g Parmesan frisch gerieben
  • 1 Ei
  • 125 g Butter
  • 2 el Wasser
  • 1 tl Meersalz knapper Teelöffel

Anleitung
 

Tomatentarte – Tomaten Quiche Rezept

  • Alle Zutaten abwiegen und die Tomaten waschen und den Blütenansatz mit einem spitzen Messer rausschneiden. Die Kräuter[Rosmarin und Thymian] fein hacken. Die Basilikumblätter nur grob schneiden
  • Für den Ziegenkäse-Frischkäse Guss den Ziegenkäse etwas zerbröseln und mit der Creme Fraiche den Eiern
  • Kräutern, dem gerieben Comte, Senf und etwas Meersalz und schwarzem Pfeffer verrühren.
  • Die Tomaten in nicht zu dünne Scheiben schneiden
  • Den Ziegenkäse Guss auf den blind vor gebackenen Tarteboden gießen
  • und mit den Tomatenscheiben belegen. Die Tomatentarte im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 Grad backen. Ich habe diese Tarte im Urlaub in einem Gasbackofen nur mit Unterhitze ca. 35 Minuten gebacken da der Ofen nur Unterhitze hatte.
  • Mit Umluft (170)Grad geht es schneller schaut nach ca. 20 -25 Minuten ob der Guss fest ist. Nach dem backen habe ich etwas Fleur de Selund ein paar Lavendelblüten auf die Tomatenscheiben gestreut. Und ein paar Basilkumblätter zur Dekoration drauf gelegt.

Tarteboden herzhaft

  • Das Mehl, mit dem geriebenen Parmesan und Salz vermischen. Die Butter in Stücken schneiden mit dem Ei unter das Mehl kneten. Den Teig ca. 20 Minuten im Kühlschrank kühlen.
  • Die Tarteform mit Backpapier auslegen den Teig ausrollen und in die Form legen. Mehrmals den Teig mit einer Gabel einstechen
  • Den Tarteboden mit Backpapier abdecken und diesen dann mit Hülsenfrüchten beschweren . Den Tarteboden bei 180 Grad ca. 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Im Grundrezept ist dies alles genau beschrieben. Das Rezept reicht für eine 24/ 26 cm Tarteform

Nutrition

Calories: 740kcalCarbohydrates: 44gProtein: 26gFat: 50gSaturated Fat: 30gCholesterol: 281mgSodium: 790mgPotassium: 240mgFiber: 1gSugar: 2gVitamin A: 2195IUVitamin C: 5.2mgCalcium: 325mgIron: 4.6mg
Keyword Tomaten Quiche Rezept, Tomatentarte

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




Scroll to Top