Cherry Tomatentarte mit Ziegenkäse

Cherry Tomatentarte mit Ziegenkäse

Bei diesen sommerlichen Temperaturen habe ich ein leckeres Tomatentarte Rezept mit Ziegenfrischkäse und Wildkräutern für Euch. Ich mag die sommerlichen Quiche und Tartes sehr gern, man kann sie gut vorbereiten und sie sind auch zur Resteverwertung ideal. Bei meinem Wochenendeinkauf habe ich einen großen Topf mit Wildkräutern entdeckt, in dem Löwenzahn, Spitzwegerich, Sauerampfer, wilde Rauke und wilder Schnitt-Knoblauch war. Da ist mir ist sofort die Idee zu diesem leckeren Tomaten Quiche Rezept gekommen.

Cherry Tomatentarte mit Ziegenkäse und Wildkräutern

Tomatentarte mit Cherrytomaten und Ziegenkäse

Das die Wildkräuter mit dem Ziegenkäse und meinen mediterranen Gartenkräuter mit den kleinen Cherry Tomaten ein super  leckerer Quiche oder Tarte Belag wird.  Damit der Tarteboden schön würzig ist, habe ich etwas frisch geriebenen Parmesan mit in den Teig geknetet. Sehr wichtig ist, dass Ihr den Boden erst blind backt, damit er schön knusprig und von unten auch durch ist.

Einfaches Tomatentarte Rezept mit bunten Cherrytomaten

Ihr könnt den Boden für das Tomaten Quiche Rezept auch schon am Morgen vorbereiten. So geht es am Abend mit der Zubereitung viel schneller! Wenn ich Tartes oder Quiche backe, bereite ich oft auch am Abend vorher den Teig zu. In Frischhaltefolie gewickelt kühlt er gut durch und man kann ihn dann am nächsten Tag dann sofort ausrollen.

Dies habe ich in meinem Grundrezept für den herzhaften Quicheteig genau erklärt.  Wir haben die Tomaten Ziegenkäse Quiche zu zweit zu Abend gegessen. Ich bekomme 4 große Stücke aus dieser Form. Der Teig und die Füllung reicht aber auch für eine 24 cm Tortenform. Vielleicht gefällt Euch auch meine Tomaten Quiche mit großen bunten Ochsenherzen Tomaten. Sie wird in einer großen runden Tarteform gebacken und schmeckt auch super lecker!

Die leckere Quiche mit Tomaten wird mit einem herzhaften Mürbeteig gebacken

Die Tomatentarte, auch wenn es nicht besonders aufregend klingt, ist diese einfache Tarte mit den kleinen süßlich aromatischen Cherrytomaten ein perfektes Beispiel für die Vielseitigkeit der Tomate. Mit nur wenigen Zutaten kannst du gewöhnliche Tomaten in ein köstliches Gericht verwandeln.
Eine Tomatentarte ist ein herzhaft gebackenes Mürbeteiggebäck mit einer Tomatenfüllung, die mit einer knusprigen Teigkruste liegt. Obwohl es keine strengen Regeln für eine Tomatentarte gibt, wird sie in der Regel in einer Tarteform oder ähnlichen Form gebacken, dessen Seiten hochgehen und einen glatten Rand bilden. Wenn du mal keine Zeit hast und es ganz schnell gehen muss, kannst du auch auf einen fertigen Mürbeteig aus der Kühltheke zurückgreifen. 

Herzhafte Cherry Tomatentarte mit Ziegenfrischkäse und Wildkräutern

französische Tomaten Quiche mit Ziegenfrischkäse
französische Tomaten Quiche mit Ziegenfrischkäse

Vielleicht müsst ihr aber dann ein paar Tomaten mehr nehmen. Vor dem backen habe ich einen Esslöffel gehackte Pistazienkerne über die Tomaten gestreut. Statt der gehackten Pistazien könnt ihr auch  Pinienkerne nehmen. Wir haben zu der Quiche einen kalten Cote de Provene getrunken der sehr gut dazu passt.

Saisonkalender Gemüse Tomate

Die Tomatensaison ist in vollem Gange, und mit ihr kommen die vielen Möglichkeiten für Gerichte auf Tomatenbasis. Einige unserer Lieblingsgerichte für den Sommer stammen aus der Welt der Tomate. In meinem Saisonkalender findest du alles Wichtige über die leckeren Tomaten.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Cherry Tomatentarte Rezept

Cherry Tomatentarte mit Ziegenkäse

Leckeres sommerliches Cherry Tomatentarte Rezept mit Ziegenkäse Auf den herzhaften Quiche Boden kommt Ziegenfrischkäse mit Wildkräutern, frischem Thymian, Oregano und Bohnenkraut. Danach wird die Quiche mit bunten kleinen aromatischen Cherry Tomaten belegt. Die Quiche schmeckt kalt und warm sehr gut.
4.75 von 4 Bewertungen
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Abendessen, Mittagessen, Snack
Land & Region Frankreich
Portionen 4 Portionen
Kalorien 689 kcal

Equipment

  • 1 eine runde Quicheform 24 cm oder rechteckige Form
  • 1 Schneidbrett
  • 1 Schüssel
  • 1 Schälmesser
  • 1 Löffel
  • 1 Schneebesen
  • 1 Backpapier
  • 1 Waage

Zutaten
  

Tomaten Quiche Rezept mit Ziegenfrischkäse

  • 250 g Ziegenfrischkäse
  • 2 el Crème Fraiche
  • 2 Eier
  • 3-4 Zweige Thymian frisch
  • 2 Zweige Sarriette Bohnenkraut frisch
  • 2-3 Zweige Oregano klein frisch
  • 1 Handvoll Kräuter Sauerampfer, Spitzwegerich, Rauke, Löwenzahn,
  • 1 tl Maizena oder Speisestärke
  • 1 tl Salz knapper
  • ½ kleine Knoblauchzehe
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • 450 g Cherry Tomaten bunt

Quiche Tarte Teig herzhaft

  • 250 g Mehl
  • 30 g Comte oder Parmesan frisch gerieben
  • 1 Ei
  • 125 g Butter kalt gewürfelt
  • 1 tl Salz

Deko

  • 1 el gehackte Pistazien

Anleitung
 

Tomatentarte Rezept mit Ziegenfrischkäse

  • Die Cherry – Tomaten und Wildkräuter waschen
  • Die Blätter vomThymian, Oregano, Bohnenkraut von den Stengeln streifen und sehr klein hacken . Wer mag legt vor dem backen noch 2-3 kleine Thymian Stengel auf die Quiche . Knoblauch schälen und fein hacken
  • eine große Handvoll der gemischten Wildkräuter ( Spitzwegerich , wilde Rauke , grob kleinschneiden
  • den Ziegenkäse mit den Eiern , Creme fraiche, Knoblauch und den zerkleinerten Kräutern und Wildkräuter vermischen . Mit Salz und etwas Pfeffer würzen.
  • Den Ziegenkäse Guss auf dem vorgebackenem Quicheboden verteilen . Einen Teil der Tomaten ganz lassen den Rest halbieren und ein paar in dicke Scheiben schneiden und auf dem Guss verteilen .
  • Die Quiche im vorgeheiztem Ofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen .

Tarte Grundteig

  • Alle Zutaten abwiegen, das Mehl, geriebener Parmesan, Ei, und die in Würfel geschnittene kalte Butter mit Händen kurz zu einem Teig verkneten. Den Teig in einen Gefrierbeutel legen und 20 Minuten kühlen.
    Quicheteig
  • den Quiche Teig ausrollen
  • und dann in eine Tarteform füllen und mit einer Gabel den Teig mehrmals einstechen, mit einem Backpapier abdecken und das Papier mit Hülsenfrüchten befüllen und bei 190 Grad ca. 15 Minuten blind vorbacken.
  • Dies ist in meinem Grundrezept für herzhaften Tarte Teig genau beschrieben.

Nutrition

Calories: 689kcalCarbohydrates: 53gProtein: 24gFat: 43gSaturated Fat: 26gPolyunsaturated Fat: 2gMonounsaturated Fat: 11gTrans Fat: 1gCholesterol: 219mgSodium: 783mgPotassium: 395mgFiber: 3gSugar: 4gVitamin A: 2200IUVitamin C: 27mgCalcium: 147mgIron: 6mg
Keyword Quiche mit Tomaten, Tomatetarte

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung




Scroll to Top