Knusprige Ofenkartoffeln einfach und schnell

Die besten Ofenkartoffeln als perfekte Beilage

Die besten Ofenkartoffeln machen, ist garnicht schwer die leckeren knusprigen Ofenkartoffeln sind eine perfekte Beilage zu vielen Gerichten. In meinem Rezept bekommst du viele Tipps für die leckeren knusprigen Kartoffeln aus dem Ofen. Für die einfache Zubereitung brauchst nur 4 Zutaten Kartoffeln, Rosmarin, Olivenöl und etwas Salz. Und in 30 Minuten zauberst du die leckere Beilage auf den Tisch!

Wähle die richtige Kartoffelsorte für deine Ofenkartoffeln aus

Die richtige Kartoffelsorte ist wichtig damit deine Ofenkartoffeln perfekt werden. Nicht alle Kartoffelsorten eignen sich gut für dieses Gericht. Ich nehme gern eine festkochenende Sorte wie z.b. Annabelle, Linda, Nicola oder Sieglinde.

Zutaten Kartoffeln, Olivenöl, Kräuter, Rosmarin, Salz, Parikapulver

Verfeinere den Geschmack mit Gewürzen und Aromen

Gewürze und Aromen spielen auch eine wichtige Rolle, um den Geschmack deiner Ofenkartoffeln zu verfeinern. Klassische Gewürze wie Rosmarin, Thymian und Knoblauch verleihen ihnen ein tolles mediterranes aromatisches Aroma, während exotische Gewürze und Kräuter dir eine neue Geschmackskombinationen ermöglichen.

Knusprige Ofenkartoffeln mit Quark-Dipp

Knusprige Ofenkartoffeln mit Kräuter Dipp

Ofenkartoffeln sind nicht nur lecker, sondern auch äußerst vielseitig in ihrer Zubereitung. Von klassischen Rezepten bis hin zu kreativen Variationen bieten Ofenkartoffeln unendliche Möglichkeiten, um köstliche Gerichte zu kreieren. Probiere selbst die verschiedenen Ofenkartoffelrezepte aus und lass dich von ihrem leckerem Geschmack und ihrer Vielseitigkeit überraschen.

Streue großzügig gehackten Rosmarin und Thymian sowie eine Prise Knoblauchpulver oder frischen Knoblauch über die Kartoffeln, bevor du sie in den Backofen gibst. Die Mischung aus diesen Kräutern verleiht den Kartoffeln ein herrliches Aroma und lässt sie zu einem echten Gaumenschmaus werden.

Wie macht man Ofenkartoffeln:

Knusprige Rosmarin-Kartoffeln

knusprige Ofenkartoffeln mit Kräuterquark

Wenn du auf der Suche nach einer klassischen Ofenkartoffel-Variante bist, die einfach zuzubereiten ist und dennoch voller Geschmack steckt, dann sind knusprige Rosmarin-Kartoffeln genau das Richtige für dich. Die Kombination aus aromatischem Rosmarin und knusprig gebackenen Kartoffeln ist einfach unschlagbar. Hier ist ein einfaches Rezept, um diese köstliche Leckerei zu genießen.

So bereitest du knusprige Rosmarin-Kartoffeln

Zuerst solltest du den Backofen auf etwa 200 Grad Celsius Ober und Unterhitze vorheizen, um die Kartoffeln optimal zu garen.

Wasche die Kartoffeln gründlich, um Schmutz und Unreinheiten zu entfernen. Du kannst die Kartoffeln schälen oder sie mit Schale zubereiten ich bereite sie oft mit der Schale zu.

Schneide die Kartoffeln in gleichmäßige Stücke um eine gleichmäßige Garzeit und eine knusprige Textur zu gewährleisten.

Lege die Kartoffelstücke auf ein Backblech und beträufele sie großzügig mit Olivenöl. Dies sorgt nicht nur für einen knusprigen Rand, sondern verleiht den Kartoffeln auch einen wunderbaren Geschmack.

Gib gehackten frischen Rosmarin, über die Kartoffeln und würze sie mit Salz und Pfeffer nach Geschmack. Wenn du es gerne würziger magst, kannst du auch eine Prise Paprika hinzufügen. Lege Knoblauchzehen mit aufs Blech

Kartoffelspalten mit Marinade
Kartoffelspalten mit Marinade

Wielange brauchen die Ofenkartoffeln im Ofen:

Verteile die Kartoffeln gleichmäßig auf dem Backblech, sodass sie genügend Platz haben, um knusprig zu werden. Schiebe das Backblech in den vorgeheizten Ofen und lasse die Kartoffeln etwa 30 bis 40 Minuten backen, bis sie goldbraun und knusprig sind.

Zutaten:

Kartoffeln (am besten festkochend)
Olivenöl
Knoblauchzehen
Rosmarin
Salz und Pfeffer

Lass dich von passenden Beilagen wie gegrilltem Gemüse oder Joghurtdip inspirieren:
Mediterrane Ofenkartoffeln passen hervorragend zu verschiedenen Beilagen, die das mediterrane Flair noch verstärken. Hier sind einige Inspirationen:

Schritt 6: Backe die Ofenkartoffeln und das Gemüse für etwa 25-30 Minuten oder bis sie goldbraun und knusprig sind. Wende sie gelegentlich während des Backens, um sicherzustellen, dass sie von allen Seiten gleichmäßig garen.

Praktische Tipps und Tricks rund um Ofenkartoffeln

Richtiges Wenden und Umrühren während des Backens für eine gleichmäßige Bräunung:

Damit deine Ofenkartoffeln gleichmäßig und knusprig braun werden, ist es wichtig, sie während des Backens einmal zu wende, nach der Hälfte der Backzeit kannst du die Kartoffeln vorsichtig mit einem Pfannenwender wenden, um sicherzustellen, dass alle Seiten gleichmäßig gebräunt werden.

Wenn du größere Mengen an Kartoffeln auf einem Backblech zubereitest, solltest du sie auch zwischendurch umrühren, damit sie nicht zusammenkleben und gleichmäßig garen.

Kannst du Ofenkartoffeln vorbereiten und später backen?

Ja, du kannst Ofenkartoffeln vorbereiten und später backen. Du kannst die Kartoffeln schälen, in gewünschte Formen schneiden und in einer Schüssel mit Wasser aufbewahren, um eine Verfärbung zu vermeiden.

Wenn du bereit bist, sie zu backen, trockne die Kartoffeln gründlich ab und würze sie nach Belieben, bevor du sie in den Ofen gibst. So kannst du Zeit sparen und trotzdem frische und köstliche Ofenkartoffeln genießen.

Wie bekommst du Ofenkartoffeln besonders knusprig?

Um knusprige Ofenkartoffeln zu erhalten, gibt es ein paar Tricks. Zunächst einmal ist es wichtig, die Kartoffeln gründlich zu trocknen, nachdem du sie gewaschen hast. Feuchtigkeit kann verhindern, dass die Kartoffeln knusprig werden.

Zudem solltest du die Kartoffeln großzügig mit Öl beträufeln und gut würzen, um Geschmack und Textur zu verbessern. Eine hohe Backtemperatur von etwa 200-220 Grad Celsius sorgt für eine schöne Bräunung und Knusprigkeit. Zudem kannst du die Kartoffeln während des Backens einmal wenden, um eine gleichmäßige Bräunung auf allen Seiten zu erreichen.

Knusprige Ofenkartoffeln einfach und schnell

Sind Ofenkartoffeln eine gesunde Wahl?

Ja, Ofenkartoffeln können eine gesunde Wahl sein, insbesondere wenn sie richtig zubereitet werden. Kartoffeln sind eine natürliche Quelle von Vitaminen, Ballaststoffen und Kalium. Sie enthalten kein Fett und sind kalorienarm. Um die gesundheitlichen Vorteile zu maximieren, kannst du zum Beispiel die Kartoffeln mit gesunden Gewürzen, Kräutern und einer Vielzahl von Gemüsebeilagen kombinieren.

Welche Kartoffelsorte eignet sich am besten für Ofenkartoffeln?

Für Ofenkartoffeln eignen sich festkochende Kartoffelsorten am besten. Sorten wie Annabelle, Linda, Nicola oder Sieglinde behalten beim Backen im Ofen ihre Form und Textur. Sie haben genug festigkeit um nicht zu zerfallen. Ihre cremige Konsistenz macht sie perfekt für köstlich knusprige Ofenkartoffeln.

Wie kannst du Ofenkartoffeln abwechslungsreich gestalten und aufpeppen?

Es gibt viele Möglichkeiten, Ofenkartoffeln abwechslungsreich zu gestalten und aufzupeppen. Du kannst verschiedene Gewürze und Kräuter wie Paprika, Rosmarin, Knoblauch oder Thymian verwenden, um den Geschmack zu variieren.

Zudem kannst du Käse, Speck, Frühlingszwiebeln, Sour Cream, Salsa oder Avocado-Creme als Toppings hinzufügen, um den Geschmack zu intensivieren.

Ich hoffe, diese Antworten helfen dir weiter und wünsche dir viel Freude beim Zubereiten und Genießen deiner köstlichen Ofenkartoffeln!

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von dir weiter unten sehr freuen! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Knusprige Ofenkartoffeln einfach und schnell

Köstliche Ofenkartoffeln: Die perfekte Beilage für jeden Anlass

Ofenkartoffeln sind schnell und einfach zuzubereiten und eignen sich perfekt als Beilage zu Fleischgerichten oder als Hauptgericht mit einem leckeren Dip oder Salat. Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingen sie garantiert!
5 von 12 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Gericht Beilage
Küche Deutschland
Portionen 4 Portionen
Kalorien 115 kcal

Kochutensilien

  • 1 Backblech
  • 1 Backpapier
  • 1 Schneidbrett
  • 1 große Schüssel
  • 1 Messer
  • 1 Löffel
  • 1 Schneebesen

Zutaten
  

  • 1 Kilo Kartoffeln festkochende Sorte z.b. Annabelle
  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Kräuter der Provence getrockneten Rosmarin, Thymian, Oregano
  • 1 TL Paprikapulver mild
  • Rosmarin, Thymian, Oregano frisch
  • Salz grobes Salz
  • Pfeffer

Kräuter Quark

  • 150 g Quark
  • 150 g Schmand
  • 2 EL Kräuter Petersilie, Schnittlauch oder 8 Kräuter TK Mischung
  • Salz nach Geschmack

Anleitung
 

  • Vorbereitung
    Zutaten Kartoffeln, Olivenöl, Kräuter, Rosmarin, Salz, Parikapulver
  • Als erstes müssen wir die Kartoffeln gründlich waschen und anschließend in Spalten schneiden. Dabei ist darauf zu achten, dass die Kartoffelspalten ungefähr gleich groß sind, damit sie gleichmäßig garen. Optional können die Kartoffeln auch geschält werden, je nach Vorliebe.
    Kartoffeln in gleich große Spalten schneiden

Gewürze hinzufügen

  • jetzt geben wir die Kartoffelspalten in eine große Schüssel und fügen 2-3 EL Olivenöl hinzu. Anschließend würzen wir die Kartoffeln mit Salz, Pfeffer, Paprika, Thymian und Rosmarin oder anderen Gewürzen nach Belieben. Hier können auch weitere Gewürze oder Kräuter hinzugefügt werden, um den Geschmack zu variieren.
    Kartoffelspalten mit Marinade

Backofen vorheizen

  • Als nächstes heizen wir den Backofen auf 200 Grad Celsius Ober-/Unterhitze vor.
    Kartoffel Wedges mit Olivenöl und Rosmarin

Kartoffeln auf dem Backblech verteilen

  • Nun geben wir die gewürzten Kartoffelspalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und verteilen sie gleichmäßig.
    Kartoffelecken auf dem Backpapier

Backzeit und -temperatur

  • Die Kartoffeln werden für ca. 25-30 Minuten im vorgeheizten Backofen gebacken, bis sie goldbraun und knusprig sind. Die genaue Backzeit hängt von der Größe der Kartoffelspalten ab, daher sollte man nach 20 Minuten immer mal wieder nachsehen und gegebenenfalls weitere 5-10 Minuten backen.
    knusprige Ofenkartoffeln mit Kräuterquark

Variationen:

  • a. Rosmarin-Kartoffeln: Fügen Sie den gewürzten Kartoffeln einige Rosmarinzweige hinzu, um einen zusätzlichen Geschmack zu erzielen.
    b. Knoblauch-Kartoffeln: Fügen Sie den gewürzten Kartoffeln einige zerdrückte Knoblauchzehen hinzu, um einen intensiven Knoblauchgeschmack zu erhalten.
    c. Käse-Kartoffeln: Nachdem die Kartoffeln etwa 20 Minuten gebacken haben, streuen Sie geriebenen Käse darüber und backen Sie sie weitere 5-10 Minuten, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist.
    Kräuter Dip

Quark Kräuter Dip

  • Verrühre den Quark mit Schmand und den gewaschen, zerkleinerten Kräutern und Radieschen oder füge die TK Kräuter zu. Schmecke den Dip mit Salz ab und reiche ihn zu deinen Ofenkartoffeln.

Nährwerte

Kalorien: 115kcalKohlenhydrate: 4gEiweiß: 5gFett: 9gGesättigte Fettsäuren: 4gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.5gEinfache ungesättigte Fettsäuren: 3gCholesterin: 22mgNatrium: 243mgKalium: 58mgFiber: 0.3gZucker: 3gVitamin A: 376IUVitamin C: 1mgKalzium: 48mgEisen: 1mg
Keyword knusprige ofenkartoffeln, Ofenkartoffeln, ofenkartoffeln machen, ofenkartoffeln rezept

4 Kommentare zu „Die besten Ofenkartoffeln als perfekte Beilage“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen