Dorade Rezept mit Gemüse aus dem Ofen

Dorade Rezept mit Gemüse aus dem Ofen

Hallo ihr Lieben, ich esse Doraden und auch Wolfsbarsch super gern vom Holzkohle Grill, mein  Mann hat aber gestreikt und wollte im Winter bei leichtem Regen den Grill nicht anwerfen. Für das Dorade Rezept könnt ihr auch andere Gemüsesorten nehmen. Da ich Möhren und Fenchelknollen immer zuhause habe ich ich nur noch die Zuckerschoten und den Broccoli zugekauft. Da mein Mann sich ja geweigert hat den Grill anzuwerfen sind unsere  Doraden dann im Backofen gelandet.

Dorade Rezept mit Fenchel, Möhre, Broccoli, Erbsenschoten

Dorade Rezept mit Fenchel, Möhre, Broccoli, Erbsenschoten

Ich kaufe immer gern große Doraden und wenn es möglich ist lasse ich sie beim Fischhändler auch gleich schuppen und ausnehmen . Ich kann dies zwar auch aber ich mag die  Sauerei in der Küche nicht so sehr, das ich noch Tage später irgendwo dann eine Fischschuppe  entdecke. Das Gemüse habe ich für dieses Rezept komplett blanschiert das bedeutet das ich das Gemüse 2-3 Minuten in kochendem Wasser vorgekocht habe und dann in eiskaltem Wasser abgeschreckt habe. So gart es nicht weiter. In das Kochwasser kommt auch eine gute Portion Salz damit das Gemüse seine schöne Farbe behält.

Dorade Rezept mit Fenchel, Möhre, Broccoli, Erbsenschoten

Dorade Rezept mit Fenchel, Möhre, Broccoli, Erbsenschoten

Da die Kartoffelstücke am längsten brauchen gare ich sie nach dem blanschieren von Anfang an mit.  Das Gemüse braucht aber nur 10-15 Minuten mit in den Ofen damit es seine schöne Farbe behält. Wir essen gern Aioli und Rouille Sauce zu Fisch. Wenn ihr diese Saucen selber machen möchtet findet ihr die Rezepte dazu im Aioli Link. Das Gemüse und den Fisch habe ich mit meinem mediterranen Kräutersalz gewürzt. Dieses Gewürzsalz nehme ich für sehr viele meiner Rezepte, es ist schnell gemacht und ich habe es in einigen Schraubgläsern und komme damit immer mehrere Monate aus. Wenn ihr Rosmarin , Thymian und Bohnenkraut im Garten habt versucht es mal.

Dorade Rezept mit Fenchel, Möhre, Broccoli, Erbsenschoten

Dorade Rezept mit Fenchel, Möhre, Broccoli, Erbsenschoten

Ich bringe mir diese wilden Kräuter immer aus Frankreich mit und schneide sie dort und trockne sie dann in den Wochen die wir dort sind in der Sonne.  Da wir ja im Moment starken Frost und klirrende Kälte haben könnt ihr Euch mit diesem Gericht auf jedenfall ein bisschen Sommer auf den Tisch holen!

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die Woche!

Liebe Grüße Regina

 

 

 

Dorade Rezept mit Fenchel, Möhre, Broccoli, Erbsenschoten
Dorade Rezept mit Gemüse aus dem Ofen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Dorade Rezept mit Gemüse aus dem Ofen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4Portionen 30Minuten 30Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 30Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Die Doraden waschenund gut mit Küchenkrepp abtupfen , die Möhren und Kartoffeln schälen. Den Broccoli un Fenchel putzen. Die Knoblauchzwiebel halbieren Doraden, Möhren, Fenchel, Kartoffeln Broccoli
  2. die geputzten Möhren mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden, Fenchel, Kartoffeln Broccoli in Stücke schneiden geputzte und in Stücke geschnittene Möhren, Fenchel, Kartoffeln Broccoli
  3. in einem großen Topf Wasser mit 2-3 Esslöffeln Salz zum kochen bringen. Die Fenchelscheiben ca. 3 Minten im kochendem Wasser blanchieren . Mit einerm Schaumlöffel den Fenchel herraus nehmen und sofort in eiskaltem Wasser abschrecken Fenchelscheiben blanchieren
  4. die Broccoli Röschen und Kartoffeln ebenfalls 3 Minuten blanchieren und im kalten Wasser abschrecken.Broccoli Röschen blanchieren
  5. die Erbsenschoten und Möhrenscheiben 2 Minuten blanchieren Erbsenschoten blanchieren
  6. den blanchierten Broccoli, Fenchel, die Möhren, Kartoffeln und Erbsenschoten gut abtropfen lassenblanchierter Broccoli, Fenchel, Möhren, Kartoffeln und Erbsenschoten
  7. die Doraden mit mediterranen Kräutersalz innen und aussen salzen.Etwas vom frischen Thymian und Rosmarin in die Bauchöffnung geben Die Doraden auf die Kartoffelspalten in eine Auflaufform legen und etwas Olivenöl drüber gießen. Die halbe Knoblauchknolle dazulegen und Doraden und Kartoffelspalten garen
  8. im vorgeheiztem Ofen bei 190 Grad 15 Minutern braten kurz aus dem Ofen nehmen um den Fenchel, Möhre, Broccoli, Erbsenschoten dazu zugeben die Kräuter der Provence und etwas Olivenöl drüber gießen Dorade Rezept mit Fenchel, Möhre, Broccoli, Erbsenschoten
  9. und im Ofen weitere 15-20 Minuten braten. Dorade Rezept mit Fenchel, Möhre, Broccoli, Erbsenschoten

4 Comments

  1. Alex 02/03/2018
    • Regina 02/03/2018
      • Alex 02/03/2018
        • Regina 02/03/2018

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »