Schweinefilet im Wirsingmantel

Saftiges Schweinefilet im Wirsingmantel

Hallo ihr Lieben, dieses sehr leckere und saftige Schweinefilet im Wirsingmantel wird mit etwas  Kalbsbrät und dem kurz angebratenem Schweinefilet gefüllt. Zuvor müssen die Wirsingblätter in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanschiert und mit sehr kaltem Wasser abgeschreckt werden. So kann man sie dann später sehr gut füllen. Für die Füllung nehme ich sehr gern Kalbsbrät was ich aber hier bei uns sehr schwer bekomme. So weiche ich auch schonmal auf schlesische Bratwurst aus. Sie besteht auch aus ganz feinem Kalbsbrät was oft mit, Ingwer, Piment Zimt, Nelke und Zitrone gewürzt wird ihr feiner Geschmack passt sehr gut zum Schweinefilet.

Schweinefilet im Wirsingmantel und Püree

Schweinefilet im Wirsingmantel und Püree

Das Kalbsbrät wird auf die blanschierten Wirsingblätter gestrichen und wer mag kann darauf auch noch eine Schweibe Bacon legen. Was aber nicht sein muss dieses Rezept habe ich ohne Bacon zubereitet. Das Schweinefilet muß kurz von allen Seiten angebraten werden, bevor es dann mit dem Brät und den Wirsingblättern zu einer Roulade aufgerollt wird. Danach kommen das Schweinefilet im Wirsingmantel für 45-50 Minuten bei 160 Grad in den Backofen. Dazu passt sehr gut ein Kartoffel oder Selleriepüree. Den übrig gebliebenem Wirsing schneide ich in feine Streifen und dünste ihn mit etwas Butterschmalz weich. Das Wirsinggemüse schmecke ich mit etwas Muskat und Sahne ab und reiche es zu dem Schweinefilet. Wenn ihr Wirsing auch so gern mögt wie ich, dann schaut mal euch mal meine  Wirsingrouladen  mit Hackfleisch an.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Liebe Grüße Regina

 

Schweinefilet im Wirsingmantel und Püree

Schweinefilet im Wirsingmantel und Püree

 

 

Schweinefilet im Wirsingmantel und Püree

Schweinefilet im Wirsingmantel und Püree

 

 

 

 

 

 

 

 

Schweinefilet im Wirsingmantel und Püree
Schweinefilet im Wirsingmantel mit Kalbsbrät und Bacon
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 5
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Schweinefilet im Wirsingmantel mit Kalbsbrät und Bacon
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stimmen: 5
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung Kochzeit
4Portionen 30Minuten 60 - 70Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 30Minuten
Kochzeit
60 - 70Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
Schweinefilet im Wirsingmantel
  1. Das Schweinefilet von Fett und Sehnen befreien ,die Abschnitte für später an die Seite legen
  2. Vom Wirsing die großen Blätter lösen
  3. und in kochendem Salzwasser 3 Minuten blanchieren
  4. nun die Wirsing Blätter kalt abbrausen und gut abtropfen lassen am besten zwischen Küchenkrepp legen
  5. das Filet etwas salzen und pfeffern
  6. und in Butterschmalz von allen Seite kurz anbraten Schweinefilet anbraten
  7. zwei Blätter neben einander legen und mit 3-4 El Kalbsbrät ober feinem Schweinebrät bestreichen. Wirsingblätter mit Kalbsbrät
  8. wenn ihr sie mit Bacon zubereiten wollt die Baconscheiben auf das Brät legen
  9. und nun das angebratene Filet auf den Bacon legen Wirsingblätter mit Kalbsbrät und Schweinefilet
  10. zu Rouladen rollen und mit etwas Küchengarn umwickeln
  11. und die gefüllten Wirsingrouladen in eine mit Butterschmalz ausgestrichene Form legen und in den vorgeheizten Ofen geben
  12. Die Zwiebel, Möhre und Knoblauchzehe schälen und kleinwürfeln
  13. die gewürfelten Zwiebel. Möhre, Knoblauch und Lauchzwiebel mit den Filetabschnitten kräftig anbraten und mit der Hühnerbrühe oder Hühnerfond ablöschen gewürfelte Zwiebel. Möhre, Knoblauch und Lauchzwiebel undFiletabschnitten anbraten
  14. Nun die Rouladen bei 160 Grad ca.45-50 Minuten im Backofen schmoren Schweinefilet im Wirsingmantel
  15. Den Sud aus der Auflaufform in einen Topf gießen mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Mixstab klein mixen und pürrieren den Senf drunter rühren mit etwas Speisestärke binden Sauce kochen für Schweinefilet im Wirsingmantel
  16. gebratenes Schweinefilet im Wirsingmantelgebratenes Schweinefilet im Wirsingmantel
Wirsing Gemüse
  1. Den übrig gebliebenen Wirsing in feine Streifen schneiden gründlich waschen und gut abtropfen lassen
  2. die Zwiebel schälen, fein würfeln und im Butterschmalz andünsten
  3. die Wirsingstreifen dazugeben
  4. mit Salz und Pfeffer, Muskat abschmecken und weich dünsten. Etwas Sahne zugeben und ca. 20 Minuten dünsten

3 Comments

  1. Alex 08/12/2017
    • Regina 08/12/2017

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Translate »