Rote Linsensuppe mit Kokosmilch

Die leckere vegane rote Linsensuppe mit Kokosmilch ist schön sättigend und du zauberst sie in 30 Minuten auf den Tisch. In die würzige Suppe kommen rote Linsen, Ingwer, Paprika, Tomaten, Zwiebel und Knoblauch. Gewürzt wird mit Chili, Curry-Paste, Kurkuma, Kreuzkümmel. Die Kokosmilch macht die Linsensuppe schön cremig. Diese türkische Linsensuppe ist nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch ein wahrer Segen, wenn du etwas Schnelles und Gesundes für deine Familie kochen möchtest. Dank der schnellen Zubereitung und ihrer einfachen Zutaten ist sie perfekt für den Alltag geeignet.

Vegane rote Linsensuppe mit Kokosmilch im schwarzen Teller mit Löffel

Das Tolle an der Suppe mit den Power-Hülsenfrüchten ist, dass du sie in 5 Minuten vorbereitet hast und du die schnelle rote Linsensuppe in einem großen Topf in ca. 25 Minuten fertig gekocht hast.

Zutaten türkische Linsensuppe, rote Linsen, Knoblauch, Paprika und Tomaten

Diese einfachen Zutaten kommen in die rote türkische Linsensuppe

Rote Linsen sind das Herzstück der Suppe, sie sättigen und haben einen hohen Nährstoffgehalt.

Ingwer und Knoblauch verleihen der Suppe eine würzige Note und unterstützen das Immunsystem.

Paprika und Tomaten, frische Paprika und geschälte Tomaten sorgen für Farbe und geben einen fruchtigen Geschmack. Zwiebeln sind, die Basis für jede gute Suppe, mit ihrer Süße runden sie den Geschmack ab.

Curry-Paste und Chilischote, diese Zutaten verleihen der Suppe eine angenehme Schärfe und orientalische Würze. Die du ganz nach deinem Geschmack anpassen kannst. Kurkuma und Kreuzkümmel: Zwei weitere Gewürze, die den Geschmack intensivieren und der Suppe eine schöne Farbe verleihen.

Kokosmilch: Die cremige Krönung, die der Suppe eine samtige Textur und einen Hauch von Süße verleiht.

Die Zubereitung der Linsensuppe Schritt für Schritt

Wenn du alle Zutaten bereitgestellt hast, kannst du loslegen mit dem Kochen.

Als Erstes schäle, und schneide Knoblauch, Zwiebel und den Ingwer fein. Putz die Paprika, schneide sie in Stücke.

In einem großen Suppentopf erhitze etwas Kokosöl und schwitze darin Ingwer, Zwiebeln, den Knoblauch kurz an.

Knoblauch, Ingwer und Currypaste anschwitzen

Dann die Curry-Paste, die roten Linsen, Paprika und Tomaten aus der Dose mit den Gewürzen dazu und lassen alles für 5 Minuten mit braten.

Rote Linsen für die schnelle Linsensuppe mit Ingwer und Chili.

Nun gieße die Kokosmilch und Gemüsebrühe dazu und bringen alles zum Kochen. Dann reduziere die Hitze und lassen die Suppe für 20-25 Minuten köcheln, bis die Linsen weich sind.

Mit einem Stabmixer oder deiner Küchenmaschine püriere die Linsensuppe, bis sie eine cremige Konsistenz hat.

Leckere cremig würzige rote Linsensuppe mit Kokosmilch

Vegane rote Linsensuppe mit Kokosmilch in großem Topf mit Suppenkelle

Egal ob als Hauptgericht oder als Vorspeise. Die Ursprünge der roten Linsensuppe reichen bis in die traditionsreiche türkische Küche zurück, wo sie unter dem Namen “Mercimek Çorbası” bekannt ist. Meine Interpretation mit Kokosmilch verleiht ihr jedoch einen neuen, exotischen Dreh und macht sie zu einem wahren Geschmackserlebnis! Die leckere vegane Linsensuppe ist sehr sättigend und mein Rezept reicht als Hauptspeise für 4 Personen. Wir essen gern etwas Fladenbrot oder Baguette zur Suppe. Wir mögen Linsen sehr gern und lieben auch Omas Linsensuppe mit Würstchen im Herbst und Winter gern.

Ein paar Tipps und Tricks für deine perfekte rote Linsensuppe

Damit deine rote Linsensuppe mit Kokosmilch jedes Mal gelingt, habe ich noch ein paar hilfreiche Tipps für dich:

Linsenqualität: Achte beim Einkaufen auf hochwertige rote Linsen, am besten aus biologischem Anbau. Sie haben in der Regel eine kürzere Garzeit und eine cremige Konsistenz.

Gemüsebrühe: Verwende am besten eine selbst gemachte oder gute Gemüsebrühe, um der Suppe eine intensive Basis zu verleihen. Alternativ geht auch ein Gemüsefond sehr gut.

Konsistenz-Cremigkeit: Die Suppe sollte am Ende eine schöne, cremige Textur haben, püriere sie am besten mit einem Pürierstab oder wie ich in der Küchenmaschine z.b. im Thermomix®  oder auch im Monsieur Cuisine. 

Vegane rote Linsensuppe mit Kokosmilch im schwarzen Teller mit Chili und Koriander

Richtig Abschmecken: Schmecke die Suppe gegen Ende der Kochzeit noch einmal ab und passe die Würzung nach deinem Geschmack an. Etwas Salz oder etwas mehr Chili-Paste wirken oft Wunder.

Die Lagerung und Aufbewahrung: Die Linsensuppe mit Kokosmilch lässt sich hervorragend vorbereiten und aufbewahren. Im Kühlschrank hält sich die Suppe 2 Tage. Lass sie am besten komplett erkalten, bevor du sie in einen Behälter mit Deckel umfüllst. Super gut lässt sich die Suppe auch einfrieren. Portioniere sie dafür in kleine Behälter und genieße sie dann bei Bedarf einfach aufgetaut.

Zum Aufwärmen gibst du die aufgetaute Suppe entweder im Topf auf den Herd und erhitzt sie bei mittlerer Hitze. Achte darauf, dass sie nicht zu lange erhitzt wird, damit sie ihre cremige Konsistenz behält.

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich über eine Sternebewertung ★ von dir weiter unten sehr freuen! Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen, Stöbern und beim Ausprobieren meiner Koch- und Back-Rezepte!

Vegane rote Linsensuppe mit Kokosmilch im schwarzen Teller mit Löffel

Rote Linsensuppe mit Kokosmilch

Regina
Die einfache vegane rote Linsensuppe mit Kokosmilch braucht 5 Min. Vorbereitung und ist in 30 Min. zubereitet. In einem Topf werden Ingwer, Zwiebel, Knoblauch angedünstet, dann kommen rote Linsen, Tomaten, Paprika & Gewürze dazu und alles wird mit Gemüsebrühe und Kokosmilch 25 Min. gekocht. Die herzhafte Suppe schmeckt püriert, besonders cremig und lecker.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Einfach, Gut vorbereiten, Hülsenfrüchte, Partysuppe, Suppen – Eintopf, vegan
Küche Türkisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 525 kcal

Kochutensilien

  • 1 Schneidbrett
  • 1 Schälmesser
  • 1 Messer
  • 1 Topf
  • 1 Messbecher
  • 1 Suppenkelle
  • 1 Waage

Zutaten
  

  • 250 g rote Linsen
  • 450 ml Tomaten gehackte aus der Dose
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 450 ml Kokosmilch nicht fettreduziert
  • 20 g Ingwer
  • 16 g Knoblauch 2 große Knoblauchzehen
  • 20 g rote Curry-Paste
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • 200 g rote Paprika
  • 20 g Kokosöl
  • 1 TL Kurkuma 
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • Salz und Pfeffer
  • Koriander frisch
  • 1 kleine rote Chilischote

Anleitung
 

  • Stelle dir deine Zutaten bereit, wasche die Paprika, putze und schneide sie in Stücke. Schäle den Ingwer, Zwiebel und Knoblauch und schneide es klein.
    Zutaten türkische Linsensuppe, rote Linsen, Knoblauch, Paprika und Tomaten
  • Erhitze das Kokosöl in einem großen Topf und brate den Ingwer mit den Zwiebeln und Knoblauchwürfeln leicht an.
    Knoblauch, Zwiebel und Ingwer andünsten
  • Gebe die Curry-Paste und das Tomatenmark mit der Paprika dazu und brate alles 3 Minuten
    Knoblauch, Ingwer und Currypaste anschwitzen
  • dann gebe die roten Linsen, gehackte Chili und Tomaten in den Topf und fülle mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch auf. Gebe die Gewürze dazu, rühre alles gut um
    Rote Linsen für die schnelle Linsensuppe mit Ingwer und Chili.
  • und lasse die Suppe weitere 20 Minuten leicht köcheln. Püriere die Suppe mit dem Pürierstab oder deiner Küchenmaschine und schmecke sie mit Salz ab. Ich gebe gern noch etwas frischen Koriander über die Linsensuppe. Dazu passt frisches Baguette sehr gut. Du kannst die rote Linsensuppe im Thermomix®  oder auch im Monsieur Cuisine kochen. Ich habe die Suppe damit püriert, aber im Topf gekocht.
    Vegane rote Linsensuppe mit Kokosmilch in großem Topf mit Suppenkelle

Nährwerte

Kalorien: 525kcalKohlenhydrate: 52gEiweiß: 20gFett: 29gGesättigte Fettsäuren: 25gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gEinfache ungesättigte Fettsäuren: 2gNatrium: 770mgKalium: 1029mgFiber: 21gZucker: 7gVitamin A: 2782IUVitamin C: 72mgKalzium: 82mgEisen: 9mg
Keyword Rote Linsensuppe mit Kokosmilch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




Nach oben scrollen